Museo Molón: El Cine und El Cielo de Turín | Viajes urbanos 2020

Anonim

Vorlesungszeit 4 Minuten

Por mucho que se pretenda evitarlo, el mojo turístico en Turín que vuelve los visitors es la Mole Antonelliana . Ahí está, plantada como si nada, asomándose tras las esquinas, und los arcos de los soportales desnudos o por encima de las iglesias. Es ist ein Extra-Faro für eine Kuriosität, die in der Vergangenheit erlangt wurde, und für eine Korona, die in der Vergangenheit erlangt wurde. “Oooooh, pero si es un maldito museo” bei der Bürgermeisterin. Pero antes de que muchos se den vuelta contrariados, the capacity de este lugar vuelve a hacer efecto con la palabra 'cine'. Pero las dudas continúan: ¿Was ist das für ein Museo de Cine? ¿Nein, es ist eine besondere Art der Natur / Secuestro del Séptimo Arte? Am Ende können Sie die Pelikane und die Proyecciones bestellen. Das Museo Alcanza ist ein Museum, in dem die Molonimetrie abgehandelt wird. Es ist eine Besonderheit von Aviso. Amigo, esto es distinto. Lo que vienne from entonces es ist ein kuesta abajo de lo más variopinta. Dies ist der Punkt, an dem die Vorgeschichte mit dem Rekurs für den Moment des Defizits in Verbindung gebracht wird: die Interaktion . Tocando, mirando por agujeros, entrando en pequeñas cámaras oscuras und experimentando con sombras chinescas. Es ist ein Grund, warum der Verkauf nicht mit dem Kauf eines Ego- Loggers oder eines Smartphones verbunden ist aterraban al ver las locomotoras entrando en los teatros gracias und las pantallas.

Vista desde Molle Antonelliana

Turín vista desde Molle Antonelliana © Javier Zori del Amo

Turno para el Fetichismo. El Museo Nacional del Cine Nació Gracias a la Colección von Maria Adriana Prolo . Es gibt keine Zeit, in der ein Fan von Celuloide, eine Zeit, in der eine Person ihre Habitaciones, Teppiche und Jugendschauspieler ihre Schauspieler und Schauspielerinnen-Charismatiker gefunden hat. Einfach gesagt, es ist ein dokumentarisches Interesse, die Bibliothek und der Bericht von Rodeaba haben eine Art und Weise, wie sie sich in Italien und im Resto del Planeta entwickeln. De lo aquí expuesto, destacan algunas copias de muchos de los guiones más emblemáticos del Hollywood clásico o, incluso, la ropa que auténticos iconos como Marilyn Monroe lucieron en determinadas películas. Atrezo, claquetas míticas, fotografias de rodajes or carteles de films und obra de arte y hipnotizan or sí mismos completan parte más anecdótica. Kein Grund zur Beunruhigung: Wählen Sie einen Ort, an dem Meeresalgen, unkalkulierbares Material und vieles mehr vorkommen. Vale, muy bien, pero Gibt es ein Museo de Este Tipo in einem Film? Die Rampe ist im Inneren des Gebäudes fertiggestellt und in einer riesigen Halle zu sehen, in der die Floren des Suelos liegen. Sober ellas, los visitorsantes tumban y contemplan (o bien se duermen) las escenas, die vor la cúpula schützen. Sie können die Kultur und die Geschichte des Kinos und die Geschichte des Westens, des Ficción, des Dramas usw. nachvollziehen. ha regalado a nuestras retinas. Hay cierto cliché y cierta tendencia a simplificar todo, pero no hay que olvidar und lo que tienen los museos más molones, que saben dar gusto al más amplio espectro de visitors . Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt über das Erleben eines Besuchs im Museo Nada Aburrido. Antes de volver al ajetreo turines de vermouth y aperitivo, dos consejos. Es ist kein Grund, einen Besuch zu planen, und es ist ein Grund, einen Fehler zu machen. El segundo, coger el ascensor que atraviesa el centro de la mole para salir al mirador . La vista del interior, donde se ve todo otra vez pero desde otra perspectiva más cenital, no tiene desperdicio. Das Äußere des Panoramas, das einen Blick auf die Berge und die Berge bietet, bietet einen Blick auf die Berge und die Berge und die Berge der Alpen. Arquitectura y cine, se le puede pedir más a museo molón?

Ver cine en la Mole Antonelliana

Esto sí es cine © Corbis

El ascensor: un 'must' vertiginoso

El ascensor: ein "Muss" für schwindelerregende Momente, ein "Encuentro en la tercera fase" © Corbis