Die seltene Bibliothek versteckter Bücher | Städtereisen 2020

Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Ira Koers Architektur- und Innenarchitekturstudio und Roelof Mulder Grafikdesign arbeiteten beim Umbau dieser Bibliothek zusammen und führten ein Projekt durch, das mehrere Auszeichnungen erhielt, darunter den prestigeträchtigen Great Indoor Award 2009 . Für Studierende ist es ihre zweite Heimat und täglich genießen zwischen 2.500 und 5.000 Studierende ihre Vorteile. Eine große helle Holztheke empfängt Sie am Eingang und auf der Vorderseite steht in großen Buchstaben: INFORMATIE, so dass an ihrer Funktion kein Zweifel besteht. Das Interieur ist ordentlich und weiß, mit Ausnahme einiger grauer und schwarzer Akzente in den großen Gemeinschaftsräumen, etwa für Gruppenarbeiten, deren Tische unter Stahllampen denen eines Esszimmers ähneln.

La parte más cálida, la más natural

Der wärmste Teil, der natürlichste © Corbis

Die Atmosphäre ist kalt, obwohl es angenehmer wird, wenn Sie die Lesebereiche erreichen, die mit farbigen Möbeln und einigen Sitzen und Tischen aus Baumstämmen dekoriert sind. Der spektakulärste Bereich ist jedoch der Aufbewahrungsbereich der Bücher : Sie werden einzeln in gestapelten roten Plastikboxen aufbewahrt. Tausende von Boxen mit einer leeren Nummer, die bestimmt, welches Buch es ist. Die Schüler können das Buch über das Internet bestellen und es in diesem von Neonlichtern beleuchteten Lagerhaus abholen, was eine dramatische und theatralische Wirkung auf die Umwelt hat . Die Bücher werden als seltsame Laborproben behandelt, Schätze, die so verwöhnt werden müssen, dass sie nicht einmal dem Blick der Leser ausgesetzt werden können. Roelof Mulder, Grafikdesigner, multidisziplinärer Künstler und Typografieexperte, war der erste Gewinner des Rotterdam Design Award. Er hat mit großen niederländischen Designern wie Droog Design oder Marcel Wanders zusammengearbeitet und war Art Director für das Frame Magazine. Er sagt uns: „Wir wollten den Studenten eine leere Leinwand anbieten, damit sie mit ihren eigenen Objekten und ihrem persönlichen Umfeld die Bibliothek als ihr zweites Zuhause betrachten. Wir haben einen Austausch von kalten und warmen Räumen für die verschiedenen Funktionen arrangiert, die im Inneren entwickelt werden. “

INFORMATIE, por si no te habías dado cuenta

INFORMATIE, falls Sie es nicht bemerkt haben © Corbis

Dieser Raum ist vorläufig, bis ein neues Gebäude gebaut wird, aber es wird schwierig sein, den roten Raum der versteckten Bücher zu vergessen. Vielleicht ist ihre Verschleierung eine Metapher für die ungewisse Zukunft, die auf Papierbücher wartet . In dieser Bibliothek sind sie vor Staub und neugierigen Blicken geschützt, als wären sie bereits Relikte.