Die neue & 039; Zentrale & 039; von Büchern in Madrid | Städtereisen 2020

Anonim

Lesezeit 3 Minuten

In Madrid gibt es kleine, hochwertige Buchhandlungen wie Rafael Alberti, Naos, La Buena Vida, Antonio Machado, Pasajes, Panta Rhei oder Infamous Types. und ich hoffe, dass die Öffnung dieses großen Raumes keine Bedrohung, sondern eine Quelle der Hoffnung für das mögliche Überleben und die Wiederbelebung des Verlagsmarktes darstellt .

El paraíso de todo 'librófilo'

Das Paradies von allem 'Librófilo' © La Central

Die betreffende Buchhandlung befindet sich in der Calle Postigo de San Martín, nur wenige Meter von der Plaza de Callao entfernt, einer der belebtesten Gegenden Europas . Bei der Sanierung wurde das Gebäude, ein Palast aus dem 19. Jahrhundert, sehr respektvoll behandelt. Das Innere beherbergt eine Kapelle und hat schöne Kassettendecken und sogar eine Krypta! Verantwortlich für die Realisierung eines so heiklen Projekts waren die Architekten Ricardo Marco und Miguel Sal, die die vier Stockwerke um einen zentralen Innenhof gegliedert haben, in dem sich das Symbol des Buchladens abzeichnet: ein sehr hoher Zypressenbaum, der sich zwischen den Wänden des Innenhofs erhebt und mit geschmückt ist geprägte Buchstaben. Marta Ramoneda und Antonio Ramírez sind die Unternehmer, die 1996 ihre erste Buchhandlung in Barcelona eröffnet haben und bereits sieben Standorte zwischen Madrid und der Stadt haben. In der Hauptstadt managen sie seit mehreren Jahren die Buchhandlungen des Reina Sofía Museums und der Mapfre Foundation in Madrid.

Y entre página y página, un snack

Und zwischen Seite und Seite ein Snack © La Central

Alle "Zentren" von Barcelona befinden sich in einzigartigen Räumen, die die Suche und den Kauf eines Buches zu einem Moment des Genusses und der Besinnung machen. Sowohl die sanfte Modulation des Lichts als auch die Anordnung des Raums zwischen den Regalen und den Tischen der Neuheiten ermöglichen es dem Besucher, leise vor den Exemplaren anzuhalten, die Rückseiten und Klappen sorgfältig zu lesen, die verschiedenen Möglichkeiten zu bewerten und mit Gelassenheit eine Entscheidung zu treffen.

In all seinen Bibliotheken finden Sie neben dem Offensichtlichen auch Designobjekte und Objekte der Begierde, die in diesem Fall von einer Ölflasche über kleines Spielzeug für Kinder bis hin zu Ersatzteilen für einen Tischfußball reichen. Und sie sind so stolz auf diese revolutionäre spanische Erfindung des letzten Jahrhunderts, dass in einem winzigen Raum ein zweibeiniger Tischfußball installiert wurde (anstelle von einem, wie es im Rest der Welt üblich ist), um das Spielen zu ermöglichen Besucher

Cultureteo y juegos castizos

Kultur und traditionelle Spiele © La Central

In der Cafeteria, strategischer Treffpunkt, fällt das Gebäck auf. Aber die meistbesuchten Gebiete sind der "Himmel" in der Kapelle, in der sich Kinderliteratur befindet, und die "Hölle" in der Krypta, in der die Eröffnung eines sehr literarischen "Garito" erwartet wird .

Eine Buchhandlung ist im Allgemeinen ein Ort, an dem Sie nach einem Werkzeug suchen, dem Buch, mit dem wir die Fantasie anregen, unsere Träume erweitern, Geschichten lesen können, die uns dazu bringen, andere Erfahrungen zu machen, unser Gewissen zu öffnen und uns beim Stellen von Fragen zu helfen und eine freiere Denkweise anstreben. Mit der Eröffnung von La Central de Callao haben wir einen weiteren Ort, an dem wir an entlegene Orte reisen können, ohne zu weit gehen zu müssen.

Der Hauptsitz des Central befindet sich in Madrid in der Postigo de San Martín Straße 8, 28013 Madrid.

Sie können ihnen auch auf Twitter (@LaCentralenMad) und Facebook folgen.

En Callao, entre cipreses, libros y edificios históricos

In Callao zwischen Zypressen, Büchern und historischen Gebäuden © La Central