& 039; Rollen & 039; für Marokko, wie die Steine | Städtereisen 2020

Anonim

Lesezeit 3 Minuten

Seine satanischen Majestäten sind 50 Jahre aktiv geworden und ich bin ein leidenschaftlicher Anhänger dieser Rock'n'Roll-Dinosaurier, anstatt sie mit einem Bluttransfusionsfest in der Schweiz zu feiern, habe ich es (aufgrund der Krise) vorgezogen, mich auf eine viel billigere Reise zu bezeichnen nach Marokko wie diese septuagenarischen Rocker zu ihrer Zeit auf der Suche nach Inspiration, Befreiung und Exotik ...

Brian Jones (der fünfte Wurf), der im Alter von 27 Jahren Malven großzog, war für diese Initiationsreise der Gruppe verantwortlich, als sie den Slogan „Sex, Drogen und Rock'n'Roll“ sehr ernst nahm und ernst nahm Bring sie lieber für eine Weile aus London . Der heilige Wallfahrtsort war Jajouka, eine Stadt im Riff-Gebirge in Tanger, die Paul Bowles (der nicht nur Schriftsteller, sondern auch Musiker war) auf die Karte setzte und die er durch einen bestimmten spanischen Chronisten, den Franziskanervater, entdeckte Leopoldo Ceballos, der "entschlossen war, die Ähnlichkeiten zwischen den galizischen Frauen und diesen Liedern hervorzuheben", sagte sogar "sie berühren sogar das Gesicht der Sonne, sondern misshandeln sie!", Erklärt in seinem Blog Diego. Nach Manrique .

Brian Jones, dem er beigebracht hatte, den zitierten George Harrison of The Beatles zu spielen, wurde von der Suche nach Exotik (und einleitenden Erfahrungen) infiziert und unternahm 1965 mit seiner Freundin Anita Pallenberg einen romantischen Kurzurlaub nach Tanger. Sie übernachteten im legendären Hotel El Minzah . Dort stolperte der Maler Brion Gysin, den Bowles ins Dorf gebracht hatte, zwischen Prügeln und Prügeln, die er seinem lieben Freund-Freundin-Liebhaber-Opfer und irgendwann der Nüchternheit der wenigen, denen er begegnete, zugefügt hatte. Gab es wirklich marokkanische Musiker, die die ganze Nacht fremde Instrumente spielten und in Trance bis zur Erschöpfung tanzten ?

Jones würde mit diesen Musikern als erstem von vielen aufnehmen ... Aber er sah sein veröffentlichtes Album nicht. Was er zu tun hatte, war seine Freundin Annita Pallenberg in den Armen von Keith Richards (mit so viel körperlicher und geistiger Reise bereits bekannt ...) und die Halluzination seines nächsten Todes bei einer Zeremonie der Musiker von Jajouka, ein Tod, der eintreten würde Ein paar Monate später, als er bereits aus der Gruppe ausgeschlossen worden war: "Ich bin das Lamm, das sie schlachten", rief er seinem Begleiter zu ... mitten in der Zeremonie.

Entrada del hotel El Minzah, Tánger

Ansichten von El Minzah, Tanger © Hotel El Minzah

Tipps Condé Nast Traveller Wegbeschreibung: Wenn Sie mit Ihrem eigenen oder einem gemieteten Auto anreisen, überprüfen Sie im Voraus, welche Unterlagen Sie mitnehmen sollten Von Algeciras aus nehmen Sie eine Fähre, die Sie in 45 Minuten nach Tanger bringt. Von hier führt Sie die mautpflichtige Straße entlang der Küste nach Larache. Dann verlassen Sie diese Autobahn nach Osten in Richtung Ksar el Kebir (Alcazarquivir), der größten Stadt in der Nähe von Jajouka. Das Dorf liegt ungefähr 50 km entlang der R410, die einen Teil des Rif nach Chefchaouen überquert. Auf dem Weg von Jajouka: Sie kehren zur Abzweigung nach Chefchaouen zurück und nehmen an der Gabelung die N1 nach Fes. Von hier über die Autobahn nach Meknes, einer anderen Kaiserstadt . Die nächste Station ist in Midelt am Fuße des großen Atlas, wo Sie auf der N13 ankommen. Weiterfahrt nach Er Rachidia und dann nach Erfoud und Rissani, nur 50 km vom Wüsteneingang entfernt. Wenn Sie die Nacht in der Wüste verbringen möchten, müssen Sie die Kamele und Jaimas in Rissani mieten , um die Nacht zu verbringen . Von Merzouga aus geht es in Richtung Wüste, ein einzigartiges Erlebnis. Zurück in Erfoud machen wir uns wieder auf den Weg nach Ouarzazate (hier wurde "Der schützende Himmel" von Bertolucci gedreht, die Filmversion des fast biografischen Werks von Paul Bowles). Von hier aus ist die nächste Station Marrakesch, obwohl Sie nach Tinerhir abbiegen können, um einige Kilometer einer Route zu genießen, die durch die Todra-Schlucht führt. Von Marrakesch nach Essaouira und wir sind zurück an der Küste. Hier können Sie wählen, ob Sie Agadir und Sidi Ifni, etwas weiter südlich an der Küste, besuchen oder von Essaouira aus in Richtung El Jaddida und Casablanca weiterfahren möchten . Schließlich fahren wir die Küste hinauf nach Rabat, mit Zwischenstopps, wenn Sie Lust auf Kenitra, Larache, Asilah und Tanger haben.

Marianne Faithfull y Anita Pallenberg a punto de reunirse con sus novios Stone en Tánger

Marianne Faithfull und Anita Pallenberg treffen ihre Freunde Stone in Tanger © Getty Images

Brian Jones, el primer Stone en pisar Marruecos

Brian Jones, der erste Stein, der Marokko betritt © Cordon Press