50 Jahre Miniaturen | Erfahrungen 2020

Anonim

Lesezeit 4 Minuten

Seit fünf Jahrzehnten haben Hot Wheels- Boxen die Fantasien von Millionen von Kindern auf der ganzen Welt erfüllt. Die geflammte Marke ist ein Synonym für Action und Geschwindigkeit auf Rädern für diejenigen, die noch keinen Führerschein besaßen und für viele, die es besaßen, aber immer noch vom Skalenrealismus dieser emblematischen Miniaturen fasziniert waren .

Von 1968 bis heute hat Hot Wheels mehr als sechs Milliarden Einheiten verkauft und die "verrückte Begeisterung" bewahrt, die laut seinem Senior Vice President und General Manager Chris Down das Unternehmen weltweit erweckt.

Hot Wheels

Hot Wheels, die Autos, die wir alle in Originalgröße haben wollten, als wir noch klein waren © Foto von Alex Zabavsky bei Unsplash

Alles begann, als ein Mitbegründer von Mattel (dem verspielten Besitzer der Marke Hot Wheels) verschiedene Produkte diversifizieren und eine Reihe von Spielzeugautos auf den Markt bringen wollte . Es gab Zeiten, in denen es mehr darum ging, zu sammeln und zu zeigen, dass nur das Spielen und Handler klar wussten, dass diese Miniaturfahrzeuge einen sicheren Platz auf dem Markt haben würden.

Dafür wusste er, wie er die Balance zwischen auffälligen und lustigen Autos halten konnte, ohne dabei ein paar technische Details zu vernachlässigen, die so realistisch waren wie die Lenkräder.

Dank dieser Liebe zum Detail wurde Hot Wheels von den meisten Fundamentalisten des Motors geschätzt und hat es dank der zahlreichen Lizenzen, die Mattel für Franchise-Unternehmen wie Star Wars, DC Comics oder. Besitzt, auch geschafft, die Grenzen der Popkultur zu überwinden Wunder

In Fällen, in denen er solche Popmodels nachgebildet hat, hat er auch seinen Referenzen großen Respekt entgegengebracht. Dies geschah zum Beispiel mit seinem Auto Darth Vader, der die Maske des schwarzen Charakters von George Lucas als Lufteinlass verwendete.

Beattle by Hot Wheels

Beattle von Hot Wheels © Alamy

Genau dieses Modell von Darth Vader ist einer der wenigen Fälle, in denen eine der Hot Wheels-Miniaturen zu einem Fahrzeug in Originalgröße geworden ist . Es ist ein voll funktionsfähiges Auto mit einem LS3- Motor mit 526 PS und benutzerdefinierten Reifen mit einer roten Linie, die 2014 auf dem San Diego Comic-Con Festival vorgestellt wurden. Ein sehr neuer Brauch ist es, einige Hot Wheels zu bauen realer Maßstab Das erste Mal wurde es 2001 mit einer 1969er Hot Wheels Twin Mill mit zwei aus der Motorhaube herausragenden V8-Motoren durchgeführt.

Hot Wheels ist nach wie vor die weltweit führende Marke für Spielwaren, obwohl die Jahre des unaufhaltsamen Wachstums, die wir in der Vergangenheit erlebt haben, aufgrund der technologischen Revolution, die wir in den letzten fünf Jahren erlebt haben, zurückgeblieben zu sein scheinen.

Hot Wheels a tamaño real de Darth Vader

Hot Wheels in Originalgröße von Darth Vader © Getty Images

Jetzt leben digital eingeborene Kinder entführt von den Bildschirmen und betrachten analoges Spielzeug viel weniger als digital . Dies hat Mattel im letzten Jahr Verluste in Höhe von fast 900 Millionen Euro beschert. Eine Bilanz der Ergebnisse, die dazu geführt hat, dass in den letzten vier Jahren vier verschiedene Personen die Position des Chief Executive übernommen haben.

Hot Wheels scheint verstanden zu haben, dass er auf der Suche nach seinem potentiellen Publikum auf die Straße gehen muss, und um dieses 50-jährige Jubiläum zu feiern, hat er eine Tour namens "Legends Tour" organisiert, die in 12 amerikanischen Städten enden wird und auch einen Wettbewerb beinhaltet.

Zu diesem Wettbewerb können Sie alle Custom Cars anmelden, die teilnehmen möchten, und aus jeder Stadt wird es einen Finalisten geben, der Ende Oktober im SEMA in Las Vegas zum Finale kommt .

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Hot Wheels (@hotwheelsofficial) am 23. Juni 2018 um 10:35 PDT

Das siegreiche Auto wird das nächste Modell sein, das Hot Wheels auf den Markt bringt und in den Regalen von Spielwarengeschäften auf der ganzen Welt erhältlich ist.

Die Tour begann am 28. April in Los Angeles (wo ein 49-jähriger Ford F-5 Truck Dually Rat Rod klassifiziert wurde) und führte bereits durch Kansas City (wo ein 1938er Dodge Superior Bus zum Finale fuhr) in Bentonville, Nashville und New York. Seine nächsten Stationen sind Atlanta, Chicago, Charlotte, Seattle, Detroit, Dallas, Miami, Scottsdale und Washington, um am 20. Oktober in Los Angeles erneut zu enden.

Um dieses halbe Jahrhundert zu feiern, hat Hot Wheels eine Sonderedition mit dem Titel "Black & Gold" herausgebracht, die sieben der bekanntesten Modelle der Marke gewidmet ist, die in Schwarz und Gold lackiert sind. Diese sieben Modelle sind der Bone Shaker, der Twin Mill, der Rodger Dodger, der Dodge Dart, der Chevrolet Impala, der Ford Ranchero und der Camaro.

Nicht nur die Marke feiert, sondern auch ihre riesige Zahl von Anhängern auf der ganzen Welt. In diesem Jahr finden zahlreiche Kongresse statt, auf denen sich die eingefleischten Fans treffen und ihre Erfahrungen austauschen können. Die massivste fand im vergangenen April in Mexiko-Stadt statt und forderte mehr als 30.000 Menschen auf.

Alles, um die Flamme von Miniaturen zu bewahren, die Alter, Rasse oder Geschlecht nicht verstehen. Laut Statistik hat jedes dritte Mädchen in den USA ein Hot Wheel-Auto, ein weiteres Zeichen dafür, dass diese magischen Spielzeuge die digitale Katastrophe überleben werden. Noch fünfzig Jahre auf Rädern!

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Hot Wheels (@hotwheelsofficial) am 22. Juni 2018 um 9:00 Uhr (Ortszeit)