Die besten portugiesischen Restaurants in Madrid | Gastronomie 2020

Anonim

Lesezeit 5 Minuten

Lassen Sie Ihre Hand heben, wer die portugiesische Küche am besten kennt! Seien wir ehrlich, wir wissen, dass Kabeljau sein Starprodukt ist, dass sie einige Sahnekuchen zubereiten, die du stirbst und sonst wenig.

Trotz der Nähe ist die portugiesische Küche in Spanien immer noch ein großes Unbekanntes. Nach der Vorstellung des Netzwerks portugiesischer Restaurants in Madrid im vergangenen März haben wir uns mit den Aromen und Gerüchen des portugiesischen Landes befasst.

Hier ist unsere Rangliste der besten portugiesischen Restaurants in der Hauptstadt von Madrid. Bom proveito!

Tras Os Montes

Spiritueller Kabeljau, das Starprodukt von Tras Os Montes © Tras Os Montes

AFTER OS MONTES (Straße Senda del Infante, 28)

Sein goldener Kabeljau (mit Farmeiern, Kabeljau und Strohkartoffeln verrührt) trägt die Aufschrift von König Emeritus selbst. So sehr, dass José Luis João Alves, der Eigentümer des Betriebs, uns gestanden hat, dass Don Juan Carlos sieben Mal dort gut gegessen hat, und einmal seinen persönlichen Koch geschickt hat, um zu lernen, wie man das Dorado im Stil des Restaurants Tras os montes kocht .

Zusätzlich zu diesem Rezept können wir weitere 24 probieren, bei denen das portugiesische Nationalprodukt der Protagonist ist. Der Klassiker? Gebackener Kabeljau (mit Röstzwiebeln, Öl und Paprika), Sahne (auf der Basis von Bratkartoffeln, Kabeljaukrümel, überbacken) oder gegrillt .

Zu den innovativsten gehören der Kabeljau-Salat ( Kabeljau- Carpaccio auf Tomatenbasis, gewürzt mit portugiesischem Hausöl), der Kabeljau-Blätterteig (cremige Kabeljaufüllung, begleitet von Pfeffersauce) oder die Kabeljau-Delikatessen (Tempura-Kabeljau-Sticks mit Apfelmus).

Für Gruppen von 4 oder mehr Personen ist es möglich, nach dem Menü "7 Möglichkeiten, Kabeljau zu probieren" zu fragen .

Tras Os Montes

Nach Os Montes, mit der Unterstützung von König Emérito selbst. © Nach Os Montes

ATLANTIK ECKE (Ventura de la Vega Straße, 11-13)

In Atlantik Corner ist die Fusion oder die Mischung der absolute Protagonist , wie Nuno de Noronha, sein Besitzer , sie gerne nennt .

Der gemeinsame Nenner aller Rezepte ist der Atlantik. Daher finden wir Gerichte, Eintöpfe oder Gewürze aus Portugal, Galizien und all jenen Regionen der Erde, die auf die eine oder andere Weise von diesem Ozean wie Marokko, Brasilien oder sogar beeinflusst werden Indien, wo die portugiesischen Seefahrer die Vinha d'Alhos- Sauce (Wein und Knoblauch) brachten, aus der Vindaloo hervorging, oder China und Japan, wo sie Tempura und Panko einführten.

Hervorzuheben sind unter anderem der gegrillte Tintenfisch mit Vindaloo, der Kabeljau à Brás (nach dem Originalrezept von Nunos Großmutter) und das grüne Meeresfrüchte-Moqueca, ein Rezept brasilianischen Ursprungs, dessen würzige Sauce in der Atlantik-Version vorliegt Ecke hat auch Spinat.

Dieses Restaurant verfügt über einen Bib Gourmand- Stempel , eine Auszeichnung des Michelin-Reiseführers, der die Ehrlichkeit der Vorschläge würdigt, die das Produkt respektieren, und einen Durchschnittspreis von höchstens 35 Euro aufweist.

Atlantik Corner

'Drei Texturen', einer der Klassiker von Atlantik Corner © Atlantik Corner

LA PORTUGUESA TABERNA (Juan Álvarez Mendizábal Straße, 39)

In La Portuguesa empfangen sie uns im Fado-Tempo und in einer sehr traditionellen Atmosphäre, wie ihrer Speisekarte, in der die typischen portugiesischen Rezepte überwiegen, wie zum Beispiel Reisgerichte oder Kabeljaugerichte.

Unter den letzteren sind Dorado oder Kabeljau mit Sahne die beiden Sterne des Hauses, obwohl die hausgemachten Kabeljau- Bolinhos (eine Art Kroketten) eine besondere Erwähnung verdienen; Wenn Sie hingegen einen guten Reis genießen möchten, empfehlen wir die Bestellung des Malandrinho-Pulverreises (mit Tintenfisch).

Zur Wahl stehen ein grüner Wein, eine Auswahl portugiesischer Weine aus der Region Entre Douro e Minho oder etwas Klassischeres wie ein Rotwein aus dem Douro.

Domingo dos Santos, der Besitzer des Ortes, wird Ihnen gerne die beste Kombination vorschlagen. Und wenn Sie Ihrem Bankett einen süßen Touch verleihen möchten, zögern Sie nicht und fordern Sie eine Sahnetorte an.

La Portuguesa

Malandrinho-Pulverreis mit Tintenfisch, von La Portuguesa © Facebook La Portuguesa Taberna

A TASCA DO BACALHAU PORTUGUÊS (Straße Lope de Vega, 14)

Wir sind in das Barrio de Las Letras gezogen, um eine weitere traditionelle portugiesische Taverne zu besuchen, in der neben dem Fado einige Hits des portugiesischen Pop von gestern und heute erklingen.

Um den Mund zu öffnen, können Sie sich für Alentejano- und Serra de Estrela-Käse entscheiden, der dem Casar-Kuchen sehr ähnlich ist, aber einen weicheren Geschmack hat. Zu den Hauptgerichten zählen natürlich diejenigen, die dem portugiesischen Nationalprodukt gewidmet sind, wie Kabeljau mit Murro-Kartoffeln (mit Knoblauch und Öl), à Brás, mit Sahne oder ze do pipo (mit Mayonnaise überbacken ).

Wenn Sie jedoch etwas anderes als traditionelles probieren möchten, können Sie sich für gegrillte Tintenfische oder Feijoada bis Transmontana entscheiden (Bohneneintopf, Schweineohr, Schweinefleischspeck, Schweinefleischpastete, Wurst oder Wurst und Schinken).

Lassen Sie sich beim Nachtisch vom Kamelsabbern überraschen , einem Mousse aus Eiern und Kondensmilch, das Kekse darauf hat und nach Karamell schmeckt.

A Tasca Do Bacalhau Português

Ein kleines Stück Portugal im Barrio de las Letras © Facebook Ein Tasca Do Bacalhau Português

FRANGUS (Ribera de Curtidores Straße 28, 2. Stock)

Der Name des Ortes ist auf seine Spezialität zurückzuführen, gegrilltes Hähnchen nach portugiesischer Art, hergestellt aus Holzkohle, die auch zum Mitnehmen bestellt werden kann.

„Damit Sie optimal kochen, damit das Fleisch außen geröstet und innen zart wird, muss das Huhn klein sein, es kocht nicht ganz, sondern öffnet sich durch die Brust und wird so zerkleinert, dass es flach hineingeht der Grill “, erklärt Carlos Schulz Nunes, Inhaber von Frangus.

Um seinen besonderen Rauchgeschmack zu verstärken, können wir ihn mit verschiedenen hausgemachten Saucen wie Zitronensauce, Orangensauce, scharfer Sauce oder auch Piri-Piri, die aus Mosambik stammen, begleiten.

Mindestens einmal im Monat organisiert dieses Restaurant Fado-Nächte, bei denen Sie zu Abend essen können, während Sie eine Live-Fado-Aufführung genießen.

Frangus title=

Gegrilltes Holzkohlenhuhn von Frangus © Frangus