Zwei wichtige Restaurants für einen gastronomischen Kurzurlaub in Guadalajara | Gastronomie 2020

Anonim

Lesezeit 1 Minute

LINO (Vizegraf von Jorbalán, 10. Guadalajara. Tel. 949253845) €€

Gehobene Küche in einem raffinierten Speisesaal, mit "immer" Gerichten, aber ohne auf die neuen Winde zu achten, die in der Gastronomie vorherrschen.

Viele der Freunde der Provinz träumen davon, ihre Verbundenheit mit dem Catering des Unternehmens zu feiern, zu dem dieses Restaurant gehört. Natürlich fallen die Präsentationen und die Echtheit des Produktes auf. So viel wie das Geschirr: Seehecht gefüllt mit gebackener Krabbenmousse; süßer Reis mit Champignons der Saison; Spanferkel Taco bei niedriger Temperatur gekocht; Gegrilltes Rinderfilet mit den drei Pürees ...

Sie können wählen, ob Sie Tapas in der Bar oder im Speisesaal genießen möchten.

Für diejenigen, die es eilig haben oder ein knappes Budget haben, gibt es die Option des Wochentagsmenüs.

SIGÜENZA

EL DONCEL (Paseo de la Alameda, 3, Tel. 949 39 00 01) $$$$

Zeitgemäße Küche mit regionalen Produkten. Eine Rarität in einer Stadt, in der fast alle Restaurants traditionell sind.

Enrique Pérez an der Spitze des Ofens hat das gastronomische Panorama der Stadt revolutioniert. Bis zu dem Punkt, dass viele zu ihr kommen, um ihre beiden „Donceles“ zu treffen: das berühmte Kunstwerk, das sich in der Kathedrale und an diesem Ort befindet.

Einige Freuden des Briefes rechtfertigen den Ausflug: Trüffelkartoffel mit ungekochtem Geflügelei; 4x4 torrezno; Rabo de Toro de Toro; oder das Kind bei niedriger Temperatur.

Es hat auch ein charmantes Hotel.

Weniger als 10 €

€€ Bis zu 20 €

€€€ Bis zu 50 €

$$$$ Über 50 €

* Sie finden den Gastronomie- und Weinführer von 2018 in digitaler Version für Ihre Geräte in Apple, Zinio und Google Play .