Sechs märchenhafte Dörfer, um den Schwarzwald zu entdecken | Natur 2020

Anonim

Lesezeit 3 Minuten

Es war einmal in einem abgelegenen Ort in Deutschland, der Schwarzwald oder Schwarzwald genannt wurde ... Beginnen Sie also eine romantische Geschichte an diesem grünen, idyllischen Ort und wer weiß, ob er nicht entzückt ist, oder?

Auf dieser Route träumen wir von magischen Städten, Hexen, Feen, geheimnisvollen Höhlen und labyrinthischen Wäldern. Hier wurden die Geschichten der Brüder Grimm geboren: Hänsel und Gretel, Pulgarcito, Schneewittchen ... Diese Fabeln lassen uns einen Sommer entdecken von hier willst du mehr grün als blau.

BADEN-BADEN

Die erste Frage hat eine klare Antwort: Der Schwarzwald ist kein Dschungel, sondern ein Bergmassiv in der vor 130 Jahren gegründeten Region Baden-Württemberg, das im Südwesten Deutschlands, das den Rhein erreicht, 11.400 Quadratkilometer einnimmt. und das grenzt an die Schweiz und Frankreich . Es gibt zwei Versionen für den Ursprung seines Namens: eine, die besagt, dass es an seiner Decke aus dunklen Tannen liegt, und eine andere, die an Stärke gewinnt, ist, dass die Römer ihn aufgrund der Tiefe und Dunkelheit ihrer Wälder so nannten.

Das romantischste Deutschland beginnt in Baden-Baden, der eleganten und einzigartigen Stadt, die Sie in diesem Reiseführer finden und die zusammen mit Freiburg eine der touristischsten ist. Es ist die Metropole der Thermen, der Kultur und der Kunst und war die touristische Stadt der deutschen Bourgeoisie .

Hier finden Sie viele Anreize: das Festspielhaus, den zweitgrößten Konzert- und Opernraum Europas, das Frieder Burda Museum, erbaut vom New Yorker Stararchitekten Richard Meier, und das Kronjuwel Lichtentaler Allee a herrliches Gebiet von Parks und Gärten.

Triberg, el pueblo de los relojes de cuco.

Triberg, die Stadt der Kuckucksuhren. © Getty Images

TRIBERG

Kuckuck! Wenn Sie eine Kuckucksuhr hatten, als Sie klein waren, wurde sie möglicherweise von den Menschen in Triberg inspiriert, wenn sie nicht von dort stammte.

In Triberg finden Sie das bedeutendste Uhrenhaus Deutschlands, den Eble-Uhrenpark mit mehr als 1.000 antiken Schätzen, das Schwarzwaldmuseum, den höchsten Wasserfall Deutschlands ... Und schließlich die 1700 erbaute Kirche, einen Wallfahrtspass Deutschland für Genießer im Barock.

Gengenbach.

Gengenbach © Alamy

GENGENBACH

Wenn einem aus einem bestimmten Grund etwas aus dem Herzen geraubt wird, ist der Schwarzwald für Städte wie diese. Der Hauptplatz, das mehr als 200 Jahre alte Rathaus mit einer Fassade, die einen Adventskalender nachahmt, die Altstadt und der Steinerne Ritter auf dem Markt lassen erahnen, warum es einer von ihnen ist die Favoriten dieser Route.

Ohne den Kinzing-Turm zu überblicken, die Eingangstür von Gengenbach . Komm rein und sieh!

Laufenburg.

Laufenburg © Getty Images

LAUFENBURG

Diese malerische Stadt am Rheinufer ist eine der beliebtesten im Schwarzwald, vor allem wegen der Brücke, die beide Städte verbindet, obwohl sie in Wirklichkeit dieselbe ist. Die Geschichte der sogenannten "Perle des Hochrheins" war immer von Streitigkeiten zwischen Frankreich, der Schweiz und Deutschland begleitet, um sie zu erobern. Tatsächlich wurde es auf beiden Seiten von Napoleon selbst getrennt.

Der Zauber der Kopfsteinpflastergassen, der Türme, der Brunnen und der Ruinen der ehemaligen Laufenburg wird Sie in ihren Bann ziehen.

¿Las historias de brujas nacieron en Schiltach?

Waren die Geschichten von Hexen in Schiltach geboren? © Getty Images

SCHILTACH

Wenn Sie nach den für die Bildbände typischen Fachwerkhäusern gesucht haben, finden Sie diese hier. In der mittelalterlichen Altstadt von Städtle finden Sie zahlreiche Werke aus dem 16. und 19. Jahrhundert.

Hier befindet sich auch der Adler (heute ein Hotel), der als das schönste Fachwerkhaus in Schiltach gilt. Nach einem Brand restauriert, ist der Markt von 1590 der wichtigste touristische Treffpunkt. Hier finden Sie das Beste aus lokaler Kultur und Kunsthandwerk.

Sasbachwalden, el pueblo más bonito de la Selva Negra.

Sasbachwalden, das schönste Dorf im Schwarzwald. © Getty Images

SASBACHWALDEN

Unter den Weinbergen liegt Sasbachwalden, für die Deutschen die schönste Stadt im Schwarzwald . Das Zentrum, seine Holzhäuser, seine farbenfrohen Gärten wurden mehrfach ausgezeichnet.

Sie dürfen auf Ihrer Straßenkarte die Wassermühlen, die Wallfahrtskirche Heiligen Dreifaltigkeit, die Burg Hohenrode nicht verpassen ... Sasbachwalden ist ohne Zweifel ein Märchenausflug !