Das Menorca der Menorquiner ... und diejenigen, die es werden wollen | Natur 2020

Anonim

Lesezeit 7 Minuten

Die ruhigste Insel im Mittelmeer hat immer noch versteckte Ecken, Buchten, in denen Sie ein Stück am Ufer reservieren möchten, und Orte, an denen Sie sich wünschen können, dass es das ganze Jahr über Sommer ist. Man musste nur einen Menorquiner treffen, um die beste Straßenkarte zu haben.

Es ist, einen Fuß in Menorca zu setzen und zu wissen, dass Sie im Paradies sind. Und weil der Sommer auf dieser Insel der Balearen im wahrsten Sinne des Wortes das Mittelmeer ist . Es hat wenig mit der älteren Schwester Mallorca zu tun, geschweige denn mit der am weitesten entfernten Ibiza, der Rebellen- und Mainstream- Schwester.

Menorca ist von der ersten Minute an ruhig und melancholisch von der ersten Minute an, denn Sie werden wiederkommen wollen. In den Sommermonaten ist das Wasser kristalliner, aber es ist auch schwierig, eine Oase der Ruhe zu finden. Es genügt jedoch, Papier und Bleistift mitzunehmen, um zu erkennen, dass es möglich ist, der Hektik zu entkommen.

Aquí se trata de encontrar el lugar de relax perfecto

Hier geht es darum, den perfekten Ort zum Entspannen zu finden. © Getty Images

Die Zitadelle ist das beliebte Menorca in San Juan, während Mahón in einer Entfernung von 45 Kilometern die Sommersaison im September mit der letzten Aufregung abschließt. Zumindest denken diejenigen, die von außen kommen, weil die Menorquiner wissen, dass ihre besten Ecken immer noch fast unwirtlich sind .

MANCHMAL MUSS SCHLAFEN

Jeder Mahonés wird Ihnen sagen, dass es besser ist, in einem der Boutique-Hotels zu übernachten, die wir im Zentrum der Hauptstadt der Insel oder ihrer Umgebung finden. Viele verschiedene Straßen des historischen Zentrums laden aufgrund ihrer Lage und ihrer sorgfältigen Dekoration dazu ein, im Herbst oder Frühling zurückzukehren, wenn die Insel nur für wenige ist.

Jardí de ses Bruixes - und seine wunderbare Terrasse, Casa Ládico oder Síndic Hotel sind einige Beispiele. Viele dieser Gebäude sind wegen ihres architektonischen Wertes katalogisiert, daher lohnt es sich, sich mit den Blättern eines dieser kleinen Hotels zu bedecken.

Ciudadela, Menorca, o la vida imparable

Zitadelle oder unaufhaltsames Leben © Getty Images

Casa Ládico zum Beispiel stammt aus der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts und es wurde die griechische Zeitung La Ládica geboren, die 1753 auf die Insel kam. Wenn die Italiener von Ibiza sind, sind die Griechen von Menorca. Ein weiteres Beispiel ist der Jardí de ses Bruixes, dessen Land der Kirche gehörte und der aufgrund der Folgen des Lebens in die Hände des Cousins ​​von Don Francesc Femenías Fábregues gelangte . Jeder Minorcaner seines Lebens wird Ihnen sagen, dass er der erste Architekt Menorcas ist.

Genau Femenías Fábregues war der Autor der Märkte von Mahón und Ciudadela, und der von Mahón - mit Blick auf einen der größten Häfen Europas - treffen sich die Menorkaner jeden Samstag .

Jardí de ses Bruixes

Sein wunderschöner Innenhof und der Stil seiner Zimmer machen alles © Facebook / Jardí de ses Bruixes

VON PINCHOS UND PARTY NON STOP LIKE TO LOCAL

Im Mercat d'es Peix wird das Leben mit einer Salbe gefeiert - lokalem Brandy, dem Xoriguer, mit Limonade -, Spießen und jedem köstlichen Imbiss, der auf dem Programm steht . Natürlich dürfen Mahón-Käse und Sobrasada nicht fehlen.

Wenn Sie dachten, dass auf dem Gerstenmarkt in Madrid Atmosphäre herrscht, dann weil Sie noch nicht auf diesem menorquinischen Markt waren, auf dem Musik und Getränke zu gleichen Teilen gebrannt werden. Es gibt keinen Plan mehr Mahonés als einen Samstag in dieser Ecke zu genießen.

Ein geteilter Beitrag von Ariane (@arianemebo) am Dez 24, 2016, um 6:01 Uhr PST

Und weiter geht es in Sa Bodega . Wenn Sie einige Inselbewohnereltern hätten, würden sie Ihnen sagen: Seny! vor einem Plan dieses Kalibers. Obwohl für Jaleo - es wird wörtlich so genannt - seine bekannten Sommerpartys, die jedes Wochenende von verschiedenen Orten der Insel ausgetragen werden ... Und auf seinen Plätzen erklingt populäre Musik, während die Pferde laufen und darin springen.

ZUM STRAND

Menorca ist bekannt für seine Strände und jenseits der klassischen Strände - Cala Macarella und Macarelleta, um nur ein Beispiel zu nennen - gibt es natürliche Ecken, die es wert sind, kennengelernt zu werden. Nehmen Sie einfach das Auto oder ein Motorrad, um im Handumdrehen nach Eden zu gelangen .

Ein paar Schritte vom berühmten und geschäftigen Binibeca entfernt liegt die kleine Stadt Binisafua . Und am Fuße Ses Olles, topfartige Felsen, die das Meer überragen, wo viele Menorquiner das Meer zum ersten Mal umarmten.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Menorcaxuntubo: Regala Menorca (@menorcaxuntubo) am 25. Mai 2018 um 11:03 PDT

Es ist ein Vergnügen, auf seinen Felsstufen zu sitzen, ins Wasser zu springen und den Weg der weißen Häuser zu beobachten, die entlang der Küste verlaufen, während die Sonne untergeht. Nur wenige leben.

Ein paar Schritte von Ses Olles entfernt befindet sich der Binisafua Maritime Club, der mit seinen instagrammartigen Türen in verschiedenen Blautönen nicht nur zum Fotografieren, sondern auch zum Genießen von Snacks beim Hören Ihrer Nachbarn ein idealer Ort ist Tischgespräch in Menorquin. Oder wie Joan Pons singt: "Eskorte ist die von Menorca t'arriba ...".

Ein geteilter Beitrag von Claudia Ferrer (@claubondie) am 31. Mai 2018 um 13:29 Uhr.

ESSEN WIE EIN MENORQUIN

Nach dem Baden und Schlafen ist es Zeit, den Magen zu füllen . In Paput, möglicherweise den bekanntesten Burgern in dieser Gegend Menorcas, kann man den Hippie-Geist, den Ibiza atmet, aufsaugen . Ein Hippie-Kiosk, in dem von Zeit zu Zeit Partys stattfinden und in dem man essen und auch etwas trinken kann.

Voller Salpeter wird es zum größten Vergnügen der Welt , einen Hamburger und ein kaltes Bier zu verschlingen . Dies wird mit Blick auf den Hafen von Mahón genossen.

Paput title=

Paput: Salpeter, Bier und Hamburger © Paput

Wenn Sie einen Tisch und eine Tischdecke möchten, werden Sie von einem Menorquiner aufgefordert, El Rais der Eigentümer von Ses Forquilles zu durchlaufen (es ist auch eine Option). Das beste? Deine Ansichten und die Bitte um einen Reis hier ist möglich.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Matoses. (@matoses) am 17. Februar 2017 um 10:16 Uhr PST

Das Vergnügen, eine Paellapfanne zu genießen, wird eines Ihrer menorquinischen Erlebnisse sein . Wenn Sie lieber mitten auf dem Feld essen, empfehlen wir Ihnen die Küche mit Brot und Wein, Sa Pedrera d'es Pujol und La Caraba . Um den Tag ausklingen zu lassen, einen alternativen Nachtplan zur bereits geschlagenen Cova d'en Xoroi ? Die Konzerte in Sa Terrassa des Claustre, durch die Love of Lesbian oder Juanito Makandé gegangen sind. In diesem Jahr werden sie von Iván Ferreiro oder dem Mahon-Jazzpianisten Marco Mezquida getreten .

Cova d'en Xoroi

Cova d'en Xoroi © Getty Images

MEHR STRÄNDE

Eine weitere wichtige Erfahrung ist das Verlieren an den Stränden . Ein Gedanke, dass Sie den ersten in den Koffer legen. Vergessen Sie den Klassiker. Menorca hat das Glück, eine Insel der Kontraste zu sein, und hat vom Meer nasse Ecken, in denen die Stille eingeatmet wird. Cala Tortuga, in der Nähe des Leuchtturms von Favaritx, erfordert eine kleine Kreuzung mit atemberaubender Aussicht.

Cala Tortuga, Menorca

Cala Tortuga, Menorca © Alamy

Ein paar Kilometer von Mahón entfernt baden die Menorquiner in Sa Mesquida - sie ruhen den Salpeter in der Küche von Cap Roig oder Ca'n Bernat des Grau - ... Und wenn ein Einheimischer Sie überraschen will, wird er Sie bitten, zu gehen Beobachten Sie den Sonnenuntergang in Cala Cavallería . Es wird so sein, als wäre man gleichzeitig auf dem Mars und im Paradies.

Sa Mesquida, Menorca

Sa Mesquida, Menorca © Alamy

Wenn wir weitere Beispiele für das Platzieren des Handtuchs wünschen, gibt es La Vall, Cala Pilar und Cala Pregonda. Noch eine Option? Ein guter Ausflug mit der Cam de Cavalls nach Cala Escorxada vom unberührten Strand von Binigauss ... Um die Liste der Ecken auf der Karte für den nächsten Besuch zu vervollständigen.

Cala Escorxada

Scorxada Creek © Getty Images

Und wenn Sie zurückkehren, lassen Sie es im hohlen Koffer, um es nicht nur mit lokalen Produkten ( Käse, Sobrasada, Camot, Carnixua, Ensaimadas ... ) zu füllen, sondern auch mit Kleidungsstücken und Dekoration eines der Geschäfte in der Hauptstadt der Insel. Zielen Sie auf La Cerería oder Kala, um sich von diesem Boho und entspannten Stil, der in dieser Ecke der Balearen herrscht, mitreißen zu lassen . Sie decken sie ab, da Schuhe - die nicht menorquinisch sind - für selbstverständlich gehalten werden.

Das Wort "wo immer du tust, was du siehst" - er sprach sich das erste Mal in Rom aus und es war so etwas wie Cum Romae fueritis, Romano vivite mehr - sollte auf Menorcanisch ausgesprochen werden, ja, sobald er die Insel betritt und Sie bemerken die Feuchtigkeit in der Haut. Schwimmen Sie gegen die Flut im wahrsten Sinne des Wortes. Sie werden den Geist der Insel aufsaugen und zurückkehren wollen, wenn niemand da ist. Idò.

Cala Macarelleta

Cala Macarelleta © Getty Images