48 Stunden in El Borne: Traum und Wirklichkeit bei Frauen | Städtereisen 2020

Anonim

Lesezeit 15 Minuten

Wir wussten was wir wussten. Und wir gingen weiter. Das Viertel Barcelona, auf halbem Weg zwischen Meeresbrise und Avantgarde-Strömungen, nimmt mit viel Stoizismus die Popularität seiner geschichtsträchtigen Straßen an.

Siehe 10 Fotos

Die Geheimnisse Barcelonas inspirieren kreative Reisende

El Borne heißt diejenigen willkommen, die auf der Suche nach den Erinnerungen des alten Barcino pilgern, oder diejenigen, die, wie wir, in die Hitze der gegenwärtigen Flut geraten.

Barcelona hat wie andere beispielhafte Städte eine Realität veranschaulicht: Der Feminismus ist kein vorübergehender Liebhaber . Das ist kein Trend. Ganz zu schweigen von einer kurzlebigen Mode. Die Sichtbarkeit von Frauen als Bürgerinnen der Welt ist eine Frage des Staates: des natürlichen Zustands des Menschen.

Die Künstlerin Lara Costafreda erklärt: "In Katalonien war die feministische Bewegung dieses Jahr wichtig, aber es gibt noch viel zu tun." Eva Sáez, die Seele der „Friend Bar“ des Viertels, sagt: „Die Rolle der Frau wird in dieser Stadt immer wichtiger. Ich liebe es zu sehen, dass Unternehmen, die von Frauen geführt werden, in El Borne wachsen. Wir können es schaffen . “

Los balcones del Borne, en Barcelona

Die Balkone von Borne in Barcelona © iStock

Wir können und wir tun es mit dieser zweitägigen Route: genug Zeit, um herauszufinden, warum diese Metamorphose ebenso notwendig wie erstaunlich ist. Hier kreierst, schreibst, isst, träumst… in weiblicher Form.

MOTEL ONE BARCELONA-CIUTADELLA

Immer einen Schritt voraus, feiert das Borne seine Premiere mit mehr als 300 Betten (wo man von Veränderung träumen oder Nächte verbringen kann, in denen man über Träume spricht), die im ersten Motel One in Barcelona verteilt sind Design, Ehrlichkeit und Geschlechtergleichheit .

Und da Sie nicht in Träumen leben, ist das Motel One Barcelona bereits eine Realität für alle, die in Barcelona vor dem Parc de la Ciutadella (S. Lluís Companys, 2) übernachten möchten, einer städtischen Lunge, in der wichtige Referenzen vorhanden sind Barcelonas Natur: das Parlament de Catalunya, der Zoo, das Museum der Naturwissenschaften, das Schloss der drei Drachen .

Motel One de Barcelona

Design, Ehrlichkeit und Geschlechtergleichheit © Motel One in Barcelona

Und in diesem Bestreben, sich in den Park einzufügen, ist die Dekoration des Hotels ein Applaus für seine natürliche Umgebung: viele Fußböden, eine Terrasse mit Kettal-Möbeln, farbenfrohe Stühle von Moroso und B & B Italia, Teppiche von Nanimarquina, Lampen aus 100 Glasballons Farben ... und eine Bar, die an den industriellen Stil der Märkte von Barcelona erinnert.

Ob Sie auf dem Wandgemälde von Lara Costafreda aus einem mit ägyptischer Baumwolle bezogenen XL-Bett über das grüne Meer nachdenken, Lucia Berlin in einem Freifrau-Sessel unter einer Artemide-Lampe lesen oder eine Auswahl katalanischer Köstlichkeiten unter biologischem Einfluss zubereiten Installation - auf Papier und Blech - von Anaïs Senli, untergebracht in einem der Sessel von Patricia Urquiola.

Lokale Referenzen wie die von Costafreda oder Senli veranschaulichen diesen Wandel mit Kunst. Senli, die in Berlin lebt und arbeitet, erhielt einen Anruf von ihrer Galerie Sala Parés, um ihr mitzuteilen, dass die künstlerische Leiterin von Motel One von ihrer Arbeit fasziniert war.

Instalación de Anaïs Senli

Installation von Anaïs Senli © Motel One aus Barcelona

Lara Costafreda, die erste Frau in ihrer Familie, die sich dem Design verschrieben hat, ist ihrer Berufung nach um die Welt gereist: „Barcelona, ​​London, Paris, Rio de Janeiro und wieder Barcelona, ​​um mit Hermès, Chanel, Fendi zu arbeiten. Cartier … und Motel One. Meine Arbeit ist ein Liebesbrief an die Natur, eine Ode an ihre Schönheit und ein verzweifelter Schrei, sich darum zu kümmern.

Ein geteilter Beitrag von Lara Costafreda (@laracostafreda) am 4. Februar 2018 um 1:17 PST

Und die weiblichen Referenzen hören nicht auf . Nachdem er seine Karriere in Frankreich, Italien und England gefestigt hatte, kehrte Noelia Miñarro in seine Heimat Barcelona zurück: „Mir wurde vorgeschlagen, das erste Motel One in Spanien zu leiten, und der Empfang war wunderbar. Es ist eine Freude, dass ein Unternehmen die Person schätzt. “ Sein Status als Frau war noch nie ein Hindernis: "Ich denke, unsere Branche hat in wesentlichen Fragen wie der Lohnparität große Fortschritte gemacht."

Aus Berlin wirft der Künstler Senli Daten in den Schlaf: „ In Museen ist die weibliche Repräsentation immer noch minimal . In Deutschland werden die meisten von Männern inszeniert, und einer Studie der Deutschen Kultur zufolge handelt es sich bei nur jedem dritten Werk in den Museumssammlungen um eine Frau. “

Costafreda betont als Künstlerin: „ Kunst ist ein Spiegel der Gesellschaft . Sie erzählen von Picasso und Dalí, aber nicht von Roser Bru, Ángeles Santos Torroella oder Maruja Mallo . Es fehlen Referenzen, Frauen, die führen. Zwischen 2003 und 2013 waren nur 9, 4% der Einzelausstellungen von Spitzenmuseen in Spanien weiblich. Während in den Fakultäten der schönen Künste Spaniens Frauen 70 Prozent ausmachen. “

Recepción de Motel One Barcelona

Der Empfang des Neulings in der Stadt © Motel One of Barcelona

PASTELERÍA HOFMANN (Carrer dels Flassaders, 44)

Mit oder ohne Diamanten ist es fast obligatorisch, eines der besten Croissants in Spanien zu probieren - und Kekse, Kuchen, Kekse - in diesem Heiligtum der gastronomischen Exzellenz, das 2008 eröffnet wurde.

Denn das Beißen dieser knusprigen Butterblätter ist eine Hommage an Miss Hofman, die Matriarchin der gleichnamigen Schule, einem 1983 geborenen Familienunternehmen, dessen Berufung es ist, was es heute ist : die Referenz in der Ausbildung im Gastgewerbe in Europa, wo einige der besten Köche aus der nationalen Szene, wie die Brüder Torres .

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Escuela Hofmann Barcelona (@hofmannbcn) am 29. Mai 2018 um 12:49 PDT

Maria Remei Hofmann (Mey) studierte Innenarchitektur, Gemmologie, Ökonomie und Schmuckdesign.

Seine frühreife Begeisterung für das Kochen, die er während seiner Sommermonate im Deutschen Internat in Wiesbaden gefüttert hatte, veranlasste Mey jedoch, die renommierte Hotelfachschule zu gründen - die einzige, die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde - und die später zu einem Geschäft führte Hier werden mehrere Restaurants unterschiedlicher Formate kombiniert - Racó Hofmann auch im Borne - und die Bäckerei, von der der Holly Golightly von Blake Edwards geträumt hätte.

Als Mey Hofmann 2016 ihr Talent in die Nachwelt brachte, übernahm ihre Tochter Silvia die Leitung des matriarchalischen Geschäfts . Also ja

Hofmann Barcelona

Ein Refugium der gastronomischen Exzellenz © Hofmann Barcelona

EPIFANIEN DER GÖTTLICHEN

Als Ildefonso Falcones seinen Bestseller La Catedral del Mar dem Tempel widmete, der die gotische Architektur des 14. Jahrhunderts und die Bastion dieser künstlerischen Epoche Barcelonas verehrte, war dies ein unfehlbarer Anspruch für Reisende, die jeden Tag in ihrer Stadt schwimmen drinnen.

Seine Geschichte, die Nabelschnur des hundertjährigen Jubiläums von Barcelona, ​​erinnert an die Vergangenheit des alten römischen Dorfes Barcino, in dem eine kleine christliche Gemeinde in der Nähe des Meeres gegründet wurde. Hier wurde 303 der Märtyrer Santa Eulalia beigesetzt .

Hier könnte die erste Kapelle stehen, die zu Beginn als Santa María de las Arenas bekannt war und bereits Ende des 7. Jahrhunderts auf den Namen der Parroquia de Santa María del Mar (Plaza de Santa Maria, 1) reagierte. Wenn Sie den Rest kennenlernen möchten, melden Sie sich für einen der kulturellen Besuche (Montag-Samstag, 13.00 bis 17.00 Uhr) an oder machen Sie einen Spaziergang hier.

Parroquia de Santa María del Mar

Gemeinde Santa María del Mar © Getty Images

Mit etwas Appetit muss man sich auf den Santa Caterina Markt (Av. Francesc Cambó, 16) begeben. Sein farbenfrohes Deck aus gewundenen Holzformen verleiht dem Domviertel Lyrik und architektonische Avantgarde. Unter dem Keramikmosaik von Toni Comella pumpt ein buntes Netzwerk von Ständen täglich die Eigenheiten eines Lebensmittelmarktes, der einst das Kloster war Santa Caterina

Seit 2005 ist die Arbeit des Studien- und Ehepaares Enric Miralles und Benedetta Tagliabue, die der erste überdachte Markt in Barcelona war, eine Schau für Architektur und magisches Forofos der Nachbarschaftsmärkte.

Am Ende des Tages können Sie in den Küchen der Cuines de Santa Caterina in den Händen der Midas der örtlichen Restauration, der Grupo Tragaluz, eine Hommage an sie richten . Fakt für Romantiker: Caterina heißt die Tochter von Enric und Benedetta. Entdecken Sie hier seine Geschichte.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Segredos de Viagem (@segredosdeviagem) am 2. Juni 2015 um 8:57 PDT

L'ERUDITE CONCEPT STORE (Flassaders, 31)

Alles, was seinen Namen inspirieren kann, hat viel mit diesem Design-Refugium zu tun: Er ist wissenschaftlich und konzeptionell, mit einer unkonventionellen Seele und einer Pariser Rechnung.

Elsa Gateaux entschied, dass El Borne die perfekte Nachbarschaft ist, um diese makellose Zusammenstellung handwerklicher Stücke zu präsentieren, die Modeaccessoires, Dekorationsgegenstände und Bücher zum Lesen und Ausstellen im Dienste Barcelonas umfasst.

Die 31-jährige Französin war vom Puls der Zeit ein wenig erschüttert, als sie es nach zehn Jahren als Anwältin und in einer Wohnung in Paris für sinnvoll hielt, sich ihren Traum zu erfüllen. Das heutige Schaufenster des L'Erudite Concept Store ist eine Inszenierung seines Erfolgs: Objekte aufstrebender Künstler aus seinem Heimatland und die Bindung an einen Stil, der von abnehmbaren Trends weit entfernt ist .

In den halb bemalten Steinmauern finden Sie Holzmöbel wie Aussteller, die auf 75 m² verteilt sind und in denen Schuhe, Mode und Accessoires des Autors leben . und Kunstbücher der besten Verlage der Branche.

Eine gemeinsame Veröffentlichung des L'Erudite Concept Store (@leruditeconceptstore) am 23. März 2018 um 04:46 Uhr Ortszeit

Am didaktischsten ist es, das Haus von Elsa zu betreten und sich in dieser femininen Karte französischer Klänge zu verlieren: Isadora Limare, Camille Roussel, Pied de Biche, Delphine Lopez (Maradji) und Coralie de Seynes .

Um zu haben, haben Sie sogar die schönen und illustrierten Schokoladentafeln von Le Chocolat des Français. Natürlich versteht die Klasse keine Trends.

Eine gemeinsame Veröffentlichung des L'Erudite Concept Store (@leruditeconceptstore) am 4. Januar 2018 um 16:22 Uhr.

DAS GEBORENE ZENTRUM DER KULTUR I MEMÒRIA (Plaça Comercial, 12)

Das Born Centre of Culture and Memòria befindet sich auf dem alten Markt und widmet seine neue Ära der Kultur. Es ist zu einem transformativen Wahrzeichen des Viertels geworden. Der Born-Markt wurde 1876 ​​eröffnet und ist ein Bollwerk der Eisenarchitektur Barcelonas aus dem späten 19. Jahrhundert.

Heute widmet sich die Militärfestung der Ciutadella der Erinnerung an die jüngste Vergangenheit als Markt von Born und der lokalen Kultur mit einem großen Programm an musikalischen, literarischen und theatralischen Aktivitäten.

Auf dieser Strecke hat das Kulturzentrum eine herausragende Stellung. Der Höhepunkt der weiblichen Sichtbarkeit des Born CCM ist nicht für alle sichtbar.

Es ist im Hintergrund: Ein überaus weibliches Team wacht über die Erinnerung an den alten Markt: von der Geschäftsführung in den Händen von Montserrat Iniesta oder von den Bildungsdiensten, die Rosana Fibla überwacht, durch die Kontrolle der Aktivitäten des Zentrums, wo Anna, Lluisa und Neus haben viel zu sagen.

Eine andere Anna verwaltet historische Inhalte und Veröffentlichungen. und Dolors ist verantwortlich für Administration und Sicherheit. Eugenia bewacht die Abteilung für Naturschutz und Pilar und María die Verwaltungsabteilung.

Während Lourdes und Isabel die Aufgabe haben, der Presse und der Welt zu erzählen, was im Born CCM passiert. Und was hier passiert, ist, dass Eduard und Alfonso eine Minderheit eines vorbildlichen Teams sind .

Ein geteilter Beitrag von Gianni Zigante (@giannizigante) am 19. Oktober 2017 um 16:39 Uhr PDT

PONY CAFÉ (23, Carrer del Portal Nou)

Wenn Sie das Pony betreten, wissen Sie, dass es Ihr Lieblingsplatz auf der Welt sein könnte. Mit der Demut, die durch die ehrenvolle Aufgabe, andere glücklich zu machen, gewährt wird, ist Eva Sáez von der Kunst getrieben, einen Rohrstock als Befehl der Schrift zu dienen .

Das setzt Erfahrung voraus: La Camarera ("Ich sage es in Großbuchstaben, um die Arbeit der Kellner hervorzuheben") und viel Großzügigkeit : "Im Pony kann man Menschen aller Art finden. Hier fühlt sich niemand fehl am Platz. “ Eva führt mit ihrem Bruder die Zügel dieser freundlichen Bar von Borne: „Vor 12 Jahren haben wir sie mit der Absicht eröffnet, einen Raum zu bieten, in dem sich alle mit der Behandlung, Musik und dem Schilf wohl fühlen - sie sagen, sie sind gut angezogen - "

Auf wenigen Quadratmetern dreht sich das Gespräch um eine Bar der "Lebenslangen" . Im Pony Café wird alles ohne Kunst gezeigt: Mahous Schilf, die Kombination zu einem guten Preis, die entspannte Atmosphäre und sogar das Paisanaje, das Sie mit viel Stil überrascht, damit Sie sich wie zu Hause fühlen.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Miles (@milesmira) am 2. Dezember 2016 um 10:12 Uhr PST

Das macht Sergio Go, ein außergewöhnlicher Cicerone : „Hier ist das Schilf gut geworfen. Und du weißt schon Die Katalanen, ab dem dritten Mahou, sehen aus wie Madrid . “ Während er lacht, fragt er nach den ersten beiden und fügt hinzu: "Al Pony, du kannst alleine eintreten und am Ende mit der ganzen Bar reden."

Auf der anderen Seite spricht Eva auf Englisch mit zwei Neulingen: „ Wenn sie nach Barcelona zurückkehren, erinnern sich viele an uns. Wir lieben es Ich denke, dass sich das Borne, abgesehen vom Tourismus, weiterentwickelt hat, während es noch Leben verschwendet. Ich versuche, die Leute hier in der "Friend Bar" ein bisschen glücklicher zu machen , wie viele uns kennen . "

CAL BRUT (Prinzessin 42)

"Möglicherweise die dreckigste Bar der Welt." Nach diesem Motto wird jeder Gemeindemitglied mit ein wenig Urteilsvermögen und Sinn für Humor schnell erkennen, wer das Genie nach einer solchen (und ein wenig selbstmörderischen) Ansprache ist .

In der Hitze dieses Satzes stellt uns sein kurzer Brief eine Auswahl lokaler Kuriositäten, internationaler Referenzen, Wermuts und zu erlesenen Preisen (appetitlich) kombinierter Wermuts zur Verfügung, die mit fermentierter Vielfalt in mit Payesa-Seele durchdrungenen Tortillas und Würstchen bezahlen .

Ein Beitrag von @frankbrashaw geteilt am 15. Juni 2017 um 12:57 PDT

Obwohl Marc diesen Rückzug der kurzen Launen durchführt, stellt Lía (als sein Kollege des Pony) seine Präsenz und Kraft in einer Taverne in den Dienst des kollektiven Gutes, die unter seinen Tugenden auf seiner Website einen besonderen Refresero darstellt, der perfekt für Barprofis ist und des Geschäfts: Dites a Cal Brut . Größe der menschlichen Verfassung: " Ich bin ein Fünftel, das ich nicht mehr kann " (gib mir ein Fünftel, das ich verlasse), wenn du trinkst, um zu vergessen, bezahle, bevor du anfängst oder "Sóc cambrer no psicòleg" (ich bin ein Kellner, kein Psychologe) .

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Dominique? (@tinystiletto) am 4. April 2014 um 15:30 Uhr PDT

FISMULER BARCELONA (Carrer del Rec Comtal, 17)

Nur eine Handvoll Monate (und Tische) haben Nino Redruello, Patxi Zumárraga und Jaime Santianes genügt, um die schmackhaftesten Feinschmecker in Barcelona zu überzeugen.

Nachdem die drei Köche im Jahr 2002 den Herd von elBulli passiert hatten, sind sie hier und da immer in parallelen Strömen durch die Küchen gegangen. Redruello und Zumárraga haben ihren erkennbaren Abdruck auf Fismuler Madrid hinterlassen. Und sobald das Land bezahlt ist, sind sie mit ihrem unschlagbaren Vorschlag und neben den asturischen Santianes auf dem Kopfsteinpflaster des alten Rec Comtal im heutigen Erdgeschoss des Hotels Rec de Nuñez i Navarro gelandet .

Seine Massenschöpfungswaffen stützen die Essenz seines Bruders aus Madrid, der das Know-how der Familie Redruello - unter anderem La Ancha oder La Gabinoteca - besitzt: Ehrlichkeit, ein Brief, der von Kilometer Null und dem Markt bestimmt wird, scheinbare Einfachheit und makellose Ausführung zwischen Gips- und Lehmwänden, Stahl- und Betonplatten auf dem Boden und Lichtflechtlampen, die das Geschirr der Großmutter beleuchten.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von fismuler (@fismuler) am 30. März 2018 um 11:30 PDT

Die bekanntesten Rezepte von Fismuler Madrid fügen bereits Anhänger in ihr neues Hauptquartier ein - Tortilla de ortiguillas, goldgelb mit Mandeln und Trauben und Orices voller Liebe -, die mit anderen Orten wie Sepia und Butifarra-Fleischbällchen beleuchtet werden. Zum Klang des Festivals tanzen sie ihre hausgemachten Mazerationen an der Bar: Weißer Mandelwhisky, Gin mit Bratapfel oder mit jamaikanischem Pfefferwodka.

Ok jetzt Fismuler Barcelona wird unter der Leitung einer Frau regiert: Elena Morcillo : „Es war eine schöne Erfahrung. El Borne ist der perfekte Ort, um dieses Projekt in Barcelona zu entwickeln . Ich bin gekommen, um zu bleiben. “ Und er fügt hinzu: „Die Hotellerie ist eine wunderbare und harte Welt, die große Anstrengungen, Opfer und Teamarbeit erfordert. Ein Team, das in Madrid die Gleichstellung der Geschlechter erreicht und in Barcelona den gleichen Weg einschlägt. “

Elena begrüßt die Chancen ihrer Gastgeberstadt: " Die Stadt bietet einer Frau viele Möglichkeiten, an die Spitze ihrer Karriere zu gelangen ." Und er verabschiedet sich mit einem Dessert: „Ich liebe dieses Viertel, es ist reine Geschichte. Es scheint so angelegt zu sein, dass es verloren geht… manchmal erinnert es mich an La Latina . “

Fismuler Barcelona

Nur eine Handvoll Tische (und Monate) in der Stadt © Fismuler Barcelona

Die XAMPANYET (Carrer de Montcada, 22)

Nur zwei Schritte vom Picasso-Museum entfernt - sein künstlerisches Erbe würde eine Monografie hervorbringen - und auf der Suche nach dem vorletzten Gespräch gibt es nichts Heilenderes und Gesünderes als ein Treffen in einer Taverne mit Mitreisenden: Dissertationen zu 100 Dezibel und schwarze Witze zum Schlag von ... Champagner? an einem der Orte mit mehr Substanz in einem Viertel, das einige Juwelen wie El Xampanyet bewahrt (und was auch immer Sie können) .

Und warum diese Route in einer jahrhundertealten Tasca schließen? Für seine Sammlung von Gütern von öffentlichem Interesse erklärt : die Ausstrahlung des Authentischen - Qualität vom Aussterben bedroht in der Ära der Franchise -, Konserven von Kapitalgröße (Muscheln, Sardellen, Sardellen), wie auch die Montaditos de Katalanische Wurst (langsamer Applaus), und natürlich für die Zubereitung, die der Kantine ihren Namen gibt: das Xampanyet, ein weicher, hausgemachter Cava, dessen Charme, auch öffentlich, in der Schwesternschaft liegt, die durch einen Toast in diesen Gläsern französischen Champagners hervorgerufen wird sie überfluten Instagram.

Keine Panik: Auch hier schmeckt das „Kinnkinn“ nach leckerem Siphonwermut, guten Schaumstangen und Wein im Glas in einer Bar, die seit 1929 einigen Generationen Freude bereitet. Natürlich von Frauen.

Ein geteilter Beitrag von beanie_e (@beanie_e) am 2. Juni 2018 um 06:54 PDT
Siehe 10 Fotos

Die Geheimnisse Barcelonas inspirieren kreative Reisende