Zehn Jahre Lamucca, eine weitere Madrilene | Gastronomie 2020

Anonim

Lesezeit 3 Minuten

Heute sehen wir es überall: Ziegelwände, Vintage-Möbel, die sich offenbar nicht miteinander kombinieren lassen, gedämpftes Licht. Eine Speisekarte mit Gerichten von hier und da, internationale Inspiration mit mediterraner Basis und eine Küche, die niemals schließt. Heute ist das so üblich, dass uns das Gegenteil seltsam erscheint. Aber vor 10 Jahren war es in Madrid nicht üblich, es war die Ausnahme. Und die Ausnahme hieß Lamucca.

Vor zehn Jahren war es der Ort, an den alle gehen mussten, als wir das noch nicht über den zukünftigen Ort sagten. Und wir alle gingen, lassen Sie es uns zugeben. Und viele von uns sind so oft zurückgekehrt, dass es zehn Jahre später in Madrid bereits fünf Lamucca-Restaurants gibt, das letzte mit nur einem Jahr an einem riesigen und hellen Ort auf der Plaza del Carmen oder La Carmen, wie sie es getauft haben.

Lamucca title=

Wenn Lamucca gesund wird ... © Lamucca

„Von Anfang an wollten wir Räumlichkeiten einrichten, in denen sich der Kunde wie zu Hause fühlt, so wie der Kühlschrank oder die Küche eines Hauses immer verfügbar sind. Wir wollten, dass unsere Räumlichkeiten auch zum idealen Ort zum Essen werden oder zu Abend essen, ohne auf die Uhr zu achten “, sagen die Schöpfer, die Brüder Ofelia und Alex Marín.

Lamucca de Pez, der erste Ort, der heute diese 10 Jahre feiert. Es wurde das Epizentrum einer neuen Malasaña. Die Calle del Pez (wo wir heute El Palentino so sehr vermissen) war wieder in Mode. Die Terrasse auf dem Platz von Carlos Cambronero wurde zum Treffpunkt. Ihre Nachos oder die Autorin, handwerkliche, organische Mehlpizza mit ungewöhnlichen Zutaten, waren einige jener Gerichte, die Instagram überflutet hätten, wenn Instagram damals unsere Konstante gewesen wäre.

Lamucca del Carmen

La Carmen, so nennt er sie. © Lamucca

„Unser erster Platz in der Nachbarschaft von Malasaña war eine großartige Wette, die Lage hat uns begeistert und der Ort hat sich unserem Traum angepasst, ein Konzept der Gastfreundschaft nach Madrid zu bringen, nach dem die Stadt verlangt: informelle Räumlichkeiten, aber mit einer Umgebung in Madrid Sehr sorgfältige Szene, in der der Kunde die Gerichte findet, die er liebt, und vor allem einen Zeitplan, der auf alle Bedürfnisse eingeht “, so Ofelia und Alex Marín.

Lamucca title=

Der Tapfere und sehr berühmt. © Lamucca

Um diese 10 Jahre zu feiern, haben sie in jeder Lamucca und in Bezug auf die Stadtteile, in denen sie stark geworden sind, 10 Monate lang gefeiert.

Sie haben Karten mit Freizeitplänen für die Nachbarn, die treuen Muckeros, erstellt . Und sie werden jeden Monat spezielle Veranstaltungen organisieren. Um den Kreis am 10./10. Um 10 Uhr abends mit einer großen Party und Überraschungen zu schließen, heißt es.

Neben dem neuen Ort, an dem sie als attraktiv hinzugefügt haben, musikalische Darbietungen. In diesem zehnten Jahr haben sie sich entschlossen, sich an einigen Orten (Fisch, Almagro) dem Trend der gesunden Küche anzuschließen, obwohl sie die Sternegerichte (Tapferkeit, Steinpilzpizza, Hamburger) intakt gehalten haben Salat aus Grünkohl-, Poké- und Buddha-Schalen und ein Gemüseburger.

Lamucca title=

In diese Pizzen haben wir uns verliebt ... © Lamucca

WARUM GEHEN

Weil du vor 10 Jahren viel gegangen bist und seitdem weißt du, dass es nicht scheitert.

EXTRAS

Das Geburtstagsjahr wird viele neue Funktionen bringen. Wir müssen uns darüber im Klaren sein, was am 10./10. Bis zum 10. der Nacht passiert.

Lamucca title=

Das erste, das von Fisch. © Lamucca

In Daten

Adresse

Plaza del Carmen, 5

Telefonnummer

91 521 00 00

Zeitplan

Sonntags bis donnerstags von 12 bis 2 Uhr. Freitags und samstags von 12 bis 2:30 Uhr.

Durchschnittspreis

25/30 €