Restaurant der Woche: Alma | Gastronomie 2020

Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Henrique Sá Pessoa ist vielleicht die große weiße Hoffnung der portugiesischen Haute Cuisine.

Seine Suche nach den Wurzeln der portugiesischen Küche und sein Bestreben, sie aufzuhellen, auf den neuesten Stand zu bringen und seine Arbeit auf das lokale Produkt zu konzentrieren, spiegeln sich in technischen, aber scheinbar einfachen Gerichten wider.

Und doch scheint sein Vorschlag auf halbem Weg Gestalt anzunehmen. Beginnen wir mit dem Wesentlichen: In Alma isst man von gut bis sehr gut.

Alma Lisboa

Sá Pessoa hat sich den Wurzeln der portugiesischen Küche verschrieben, ist jedoch stets bemüht, diese aufzuhellen und auf den neuesten Stand zu bringen. © Alma

Moderne Küche im besten Sinne, mit gutem Produkt und abgestimmten Kochpunkten.

Wenn es noch zu konservativ und offensichtlich ist, zu selbstgefällig mit dem Gaumen von Lissabon. Rezension des portugiesischen Rezeptbuchs hier und ein Hauch von Asien dort, aber ohne große Risiken einzugehen.

Es fehlt genau das, was das Restaurant ausmachen soll: eine gewisse Seele und Persönlichkeit.

Alma Lisboa

Der dunkle und nackte Raum schließt sich dem Trend an, der derzeit in der portugiesischen Hauptstadt herrscht. © Alma

Der portugiesischen kreativen Küche - oder vielmehr ihren Interpreten - scheint es immer noch an kreativer Unabhängigkeit zu mangeln.

Es kann notwendig sein, dass eine neue Generation, die sich für Sá Pessoa stark macht, die spanischen Nachbarn weniger ernst nimmt als das technologische Erbe der technoemotionalen, Montage- und Unternehmensküche und sich auf die Entwicklung und Aktualisierung des enorm reichen portugiesischen Rezeptbuchs konzentriert.

Alma Lisboa

Ein Augenzwinkern zum traditionellen Rezeptbuch mit orientalischen Pinselstrichen macht eine leichte und angenehme Küche aus. © Alma

So ziehen gut aufgelöste Gerichte wie Tintenfische mit Brühe, Kichererbsen und Tomaten über den Tisch ; die süße rezension von cod à brás oder der ausgezeichnete meeresbarsch der azoren mit muschelreis 'bulhao pato' und codium.

Das traditionelle Kochbuch, leichte, frische und präzise Brühen und orientalische Pinselstriche, die sich in einer hellen und angenehmen Küche widerspiegeln , sind für jedes Publikum zugänglich.

Alma Lisboa

Alma: eine der besten Gastro-Optionen in Lissabon © Alma

Interessant ist die Weinkarte - fast ausschließlich lokal, was unsere Nachbarn in der Regel ohne größere Komplexe anwenden -, auch wenn sie den Erwartungen der Räumlichkeiten wahrscheinlich nicht gerecht wird.

Der Raum, dunkel und nackt - wie es in letzter Zeit in Lissabon üblich ist - ist eher kühl als komfortabel und eher für die Freude des Stylisten als für den Komfort des Kunden konzipiert.

Lassen Sie uns zum Schluss noch einmal auf den Anfang zurückkommen: Essen Sie gut? Ja, aber Sie müssen die Erwartungen moderieren, solange Sá Pessoa sich nicht dazu entschließt, einen Sprung nach vorne zu wagen und das gesamte Potenzial, das in ihm steckt, in die Tat umzusetzen.

Alma Lisboa

Qualität und aufeinander abgestimmte Kochstellen zeichnen die moderne Küche von Sá Pessoa © Alma aus

In Daten

Adresse

Rua Anchieta, 15, 1200-023 Lissabon

Telefonnummer

+351 213 470 650