Casa Corona: Die coolste urbane Oase kehrt in die Hauptstadt zurück | Städtereisen 2020

Anonim

Lesezeit 3 Minuten

Der Asphalt von Madrid hat bereits begonnen, sich ohne Eile, aber ohne Pause und mit einem anderen Sturm dazwischen aufzuwärmen .

Der Nachmittag wird immer länger, ebenso wie die Afterworks, die mit Leuten gefüllt sind, die die Jacke in der einen und ein Bier in der anderen Hand haben. Die U-Bahn? Für was? Lass uns nach Hause gehen.

Und eines Tages wachst du auf und oh-god-mine: Die ersten Wurstschenkel erscheinen mit dem Hintergrund auf Instagram. Und Sie haben noch nicht einmal den Countdown gestartet, um sich zur Bartola zu legen und dasselbe unter dem Hashtag #quebienseestacuandoseestabien zu tun

Casa Corona

Bis zum 18. August sind die besten Pläne in der Hauptstadt in Casa Corona! © Corona Haus

Keine Panik: Das Casa Corona Madrid kehrt noch einen Sommer zurück und wird zur perfekten Oase in der Stadt, in der Sie sich vom Alltag abkoppeln, essen, trinken und Live-Musik hören können.

Im Garten der Ortega y Gasset-Stiftung (Fortuny 53) wird die dritte Ausgabe dieses einzigartigen Raums stattfinden, der von der Innenarchitektin Tatiana García Bueso entworfen wurde und von Dienstag bis Sonntag geöffnet ist, um den Madrider Sommer mit guter Stimmung zu füllen.

Casa Corona

Gastronomie, Musik, Workshops, Sport ... gibt jemand mehr? © Corona Haus

PARADIES GESCHMACK

Das diesjährige gastronomische Angebot bietet ein äußerst ansprechendes Menü, das immer von frischen Limettenkronen begleitet wird.

Crumb, Spezialist für Signature-Sandwiches, wird einen Kurs über die Herstellung von Brot mit einem Sauerteig auf der Basis von Bier geben. Darüber hinaus können Sie die besten vegetarischen Rezepte von Mama Campo lernen.

Und was darf in den Sommernächten nicht fehlen? Cocktails! Fizz Barkeeper werden Sie mit den exklusivsten Mischungen mit Corona als Hauptzutat überraschen.

Casa Corona

Verpassen Sie nicht die Fizz Bartenders Cocktails! © Corona Haus

Dass der Rhythmus nicht aufhört

Eine weitere Stärke von Casa Corona Madrid sind Konzerte mittwochs und samstags ab 20 Uhr, bei denen nationale und internationale Künstler die Atmosphäre mit guter Stimmung erfüllen.

Zu den Gruppen, die den Garten der Ortega y Gasset Foundation durchlaufen, gehören Adam Giles Levy und Nathy Faria (Ghetto Fighters), Carmen Boza, Bely Basarte, Culb de lRio, Delaporte, Passenger, LA, FULL und Siete70 .

Außerdem können wir direkt das Carne Cruda- Radioprogramm und viele weitere Überraschungen hören, um Musik in weniger als 10 Metern Entfernung zu genießen.

Casa Corona

Genießen Sie akustische Konzerte nationaler und internationaler Gruppen in weniger als 10 Metern Entfernung. © Casa Corona

SPORT UND KREATIVITÄT ZUR MACHT

Die Workshops finden freitags ab 19 Uhr statt. und wird das abwechslungsreichste Thema haben: Gastronomie, Abenteuer, Sport, Handwerk ...

Gotzon Mantuliz gibt uns einen Crossfit- Kurs mit den besten Tipps für die Vorbereitung einer Reise, bei der es keine Zeit für Langeweile gibt, und Aritz Aramburu zeigt Ihnen aus erster Hand, wie der Alltag eines Elite-Surfers verläuft.

Samstags und sonntags können Sie Yoga im Freien praktizieren und am 4. August wird der berühmte Yogi Xuan Lan eine Meisterklasse unterrichten, die kein Fan der Disziplin verpassen sollte.

Willst du mehr Wenn Sie es selbst tun, sollten Sie den Papiroga-Zubehör-Workshop und den Vasito de Leche-Schriftzugkurs nicht verpassen .

Casa Corona ist bis zum 18. August geöffnet . Das vollständige Programm können Sie hier einsehen.

Gegen die Hitze und die Routine: ein sehr kaltes Bier bei Sonnenuntergang.

Casa Corona

Bist du mehr Yoga oder Crossfit? Oder bevorzugen Sie eine Schmuckwerkstatt? © Corona Haus

* Dieser Artikel wurde am 24. Mai 2018 veröffentlicht und am 17. Juli 2018 aktualisiert.

In Daten

Adresse

Fortuny Street 53, 28010 Madrid

Zeitplan

Von Dienstag bis Donnerstag von 18:00 bis 12:00 Uhr Freitag von 17:00 bis 12:00 Uhr Samstag und Sonntag von 12:00 bis 12:00 Uhr