Anonim

Lesezeit 8 Minuten

Der Frühling schien nie zu kommen und doch bekommen wir den Saft bereits am letzten Wochenende im Mai . Verabschieden wir uns, denn er verdient es, June mit viel größerem Verlangen zu empfangen.

VON COPAS. Wir möchten das Wochenende vorantreiben, je länger es dauert, desto besser! Wir schlagen einen Donnerstag-Plan als Vorspeise vor, und er stammt aus der Hand von Tanqueray, der uns zu seinem als Donnerstag getauften TanquerayTapas einlädt, einem Vorschlag, der sich im Cafrune-Restaurant trifft und der eine perfekte Fusion zwischen zwei Konzepten darstellt, die wir sehr mögen : Gastronomie und Live-Musik.

El interior de la cinoteca durante el festival

Das Innere der Bibliothek während des Festivals © Madrid Surf Film Festival

EIN FILMFESTIVAL. Am Freitag, den 25. (und 27.) fahren wir mit einem Hauptgericht und vielen Wellen weiter … auf dem Asphalt. Das Madrid Surf Film Festival beginnt. Wir werden die Wellen in einem Kino erleben, ein Erlebnis für Surf-Fans von einem Dutzend Filmen und Dokumentationen dieses Sports und dieser Umgebung.

In der Cineteca Matadero Madrid können Sie Filme wie Paradigma Lost, The Endless Winter II (in dem wir die Geschichte des spanischen Kepa Acero sehen werden), From Lost to Desert oder Simple genießen. Darüber hinaus zeigt der Dokumentarfilm Plastic Ocean, der heute eine dringend benötigte Reflexion hervorruft, die "absolute Hingabe und den tiefen Respekt, den Surfer für Meere, Ozeane und im Allgemeinen für den natürlichen Reichtum, den der Planet uns schenkt, empfinden". Der Preis für die Projektionen beträgt 3, 5 Euro .

Aber nicht alles kann eine große Leinwand sein, sondern es gibt auch sportliche Aktivitäten wie Achtsamkeits- und Yoga-Workshops, Surfskate-Test und Trap-Surfing, von Carving Social Club, Spaniens erster Mehrmarken-Surfskate-Schule, und Tutorials von Caribbean, dem Laden Madrid hat sich auf Longboard, Skate und Surf spezialisiert.

Darüber hinaus können Sie an den verschiedenen Präsentationen teilnehmen, in denen Sie sich beispielsweise über die neueste Technologie bei der Herstellung von Surfbrettern informieren . Ein weiteres dieser Papiere wird von einer NGO inszeniert, die sich dem Schutz und der nachhaltigen Bewirtschaftung von Wellen und Küstenmitteln widmet .

Aber vielleicht ist die mit Spannung erwartete Präsentation die des Surfers Kepa Acero, der am Samstag um 17 Uhr mit dem Riesenwellen-Surfer Axi Muniain in einer Debatte zwischen Pro Surfing und Free Surfing antreten wird . Ohne zu vergessen, dass es keine Surf-Begegnung gibt, bei der Musik, Konzerte und DJ-Sessions fehlen .

FÜR UNSERE PALADARE . Neue Salatrezepte treffen im Crustó Madrid ein. Dies sind gesunde und raffinierte Vorschläge, und als Crustó-Label integrieren sie ihre bekannten Brote in Rezepte. Vier Sorten: La Rôtie, Crustó, Salade au Jardin oder mit Räucherlachs.

La Crustó ist sein traditionellstes Rezept, mit Entenschinken, frischem Obst und knuspriger Focaccia, mit Linsenkaviar und Buchweizen, Lachs und Brot. Gesund essen im schicksten Pariser Stil! Und zu begleiten? Smoothies mit frischem Obst und Gemüse und einem guten französischen Dessert.

EIN VOLLFARBIGER MARKT. Am Samstag , den 26. Mai, können Sie den obligatorischen Spaziergang durch den Mercado de las Flores von 12:00 bis 20:00 Uhr in der Straße Jorge Juan de Madrid nicht verpassen . Diese vierte Ausgabe, die von VOGUE Spain und Madrid Capital de Moda organisiert wird, wird vom Verband der Händler des Distrikts 41 präsentiert und bringt viele der besten Floristen Madrids im Freien zusammen . Wir laden Sie ein, Ihre Lieblingsblumenkombination zu wählen.

Vogue te invita al Mercado de las Flores de Jorge Juan

Vogue lädt Sie zum Blumenmarkt von Jorge Juan ein © Vogue

ERHALTEN SIE JAPAN UND JEREZ . Dies ist, was Matritum vorschlägt (Cava Alta 17, Madrid). Diese Kombination, die a priori seltsam klingt, ist der neue exklusive Vorschlag für Montags im Matritum. Eine Taverne, die mit unerwarteten Paaren überrascht und die diesmal unsere Aufmerksamkeit mit einem besonderen und aufgeschlossenen Menü aus 6 Gerichten plus Dessert zum Preis von 40 Euro erregt, das 85 ergibt, wenn Sie mit einer Auswahl exklusiver Jereces einhergehen möchten.

Zögern Sie nicht, es zu wagen, der Vorschlag wird bis zum 30. Juli dauern. Gerichte wie Misosuppe, verschiedene Takitori oder gebratene Austern mit eingelegter Mayonnaise . Die idee Chefkoch José Kobos, der gerade aus Japan angereist ist und zusammen mit Álvaro Serrano das Abendessen überraschen wird, das ist sicher!

Gyozas, en la taberna Matritum

Gyozas, in der Matritum Taverne © Matritum

GASTRONOMIE FÜR ALLES beim Malaga Gastronomy Festival, das nicht mehr und nicht weniger feiert als seine fünfte Ausgabe . Auf der Plaza de la Marina können Sie an Workshops teilnehmen, Live-Musik genießen und die beste Küche Málagas probieren, aber auch mit Vertretern aus vielen anderen Orten wie dem Baskenland, das dieses Jahr das Gastland ist ! Eine echte Reise für unseren Gaumen.

Organisiert von Lumen, Gastronomic Projects, das seine Teilnehmer einlädt, an Aktivitäten teilzunehmen, die das Verstehen einer anderen und unterhaltsamen Cocktailbar, das Reden über spezielle Kaffeesorten aus verschiedenen Teilen der Welt, das Tanzen im Rhythmus von Low Lab Kid DJ, das Versuchen und Kennenlernen umfassen Alles über den Idiazabal-Käse beim Showcooking von Xabier Zabaleta, probieren Sie das neue Cruzcampo-Bier, das nach dem Festival benannt wird, oder besuchen Sie einen Workshop zum Thema Weingastronomie.

Eine gemeinsame Veröffentlichung des Málaga Gastronomy Festival (@mlgastrofest) am 14. Mai 2018 um 21.37 Uhr PDT

EINE AUSSTELLUNG FÜR EINE GUTE URSACHE . Die Fotoausstellung 'Eros Barcelona' kämpft gegen das Aussetzen von Hunden und anderen Haustieren.

"Eros Barcelona" ist nach seinem Protagonisten benannt, einem ganz besonderen, der sogar vom Papst im Vatikan gesegnet wurde. Eros ist ein Hund, ja, der Dackel des Autors der Dog Friendly Traveller- Website . Brigitte Bardot ist die Patin der Ausstellung, die bis zum 21. Juni im Murmuri Hotel in Barcelona stattfinden wird.

La postal de la exposición 'Eros Barcelona'

Die Postkarte der Ausstellung 'Eros Barcelona' © David Suárez x Hundefreundlicher Reisender

EIN WEINLESEMARKT in Madrid. Willkommen auf dem Lost and Found Market. Am Samstag, den 26. und Sonntag, den 27. ist das Kulturzentrum Conde Duque mit Vintage-Artikeln, Musik und Imbisswagen gefüllt . Ein Ort, um authentische Schätze zu finden.

SONNTAG, DE BRUNCH, und das steht in der Ablage des neuen Vorschlags 'Ginbrunch' . Gin and Brunch was für eine tolle Erfindung! Sie können dieses Wunder in der Küche von San Antón auf dem Dach des gleichnamigen Marktes versuchen. Was gibt es Schöneres, als einen späten Sonntag zu beginnen, nachdem Sie sich ausgeruht haben und ihn mit einem Brunch, begleitet von Nordés Ginton, gefeiert haben?

Der Geist Reisende wissen, dass Sonntage nicht zu Hause bleiben sollen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, diesen Brunch zum Preis von 39 Euro zum Teilen oder den À-la-carte-Brunch plus Gin Tonic für 8'50 Euro zu probieren. Wie wir diese neuen Traditionen von Sonntag, Brunch und Sonne mögen!

El 'Ginbrunüh' de San Antón

Die Ginbrunüh von San Antón © Mercado de San Antón

Ein BUCH aus dem Pahidon-Verlag, Green Escapes, The Guide to Secret Urban Gardens, von Toby Musgrave. Auf seinen Seiten finden wir mehr als 260 Gärten in mehr als 150 Städten auf der ganzen Welt, von denen viele wirklich unbekannt sind. Wenn Sie auf der Suche nach urbanem Dschungel und Ruhe in der Metropole sind, ist dies Ihr Buch.

Dazu gehören beispielsweise der Barockgarten von Amsterdam, das Gründach und der Innenhof des Asakura Sculpture Museum in Tokio, der überdachte Garten in einer verlassenen Bibliothek in Mexiko oder der innovative Skip Garden in London. Spielen wir Verstecken? Zweifellos gibt es Gärten, die verloren gehen können, wie dieser Leitfaden zeigt.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Phaidon (@phaidonsnaps) am 21. Mai 2018 um 17:24 Uhr.

EINE SERIE Letztes Wochenende wurde die Serie mit ihrer zweiten Staffel aus dreizehn Gründen fortgesetzt . Also, wenn Sie keine Zeit hatten, dem zu folgen, und da alle Kapitel aufgeschlagen sind … was ist besser als ein Marathon, der für Samstag und Sonntag vorbereitet ist. Netflix and Chill <3 Es ist eine Lektion für viele Menschen und eine unbekannte Welt, obwohl wir alle im Hintergrund davon hören und dass es obligatorisch ist, zu wissen, wie man Mobbing in der Schulwelt bekämpft.

IM KINO . Am 25. Mai wird der Film mit einem exzellenten Omar Sy, der in anderen Klassikern wie Untouchable zu sehen ist, uraufgeführt.

Sy kehrt diesmal zu den großen Bildschirmen zurück, als Doctor de la felicida d, der die Rolle eines Betrügers spielt, in einen Arzt verwandelt wird, der versucht, alle seine Einwohner davon zu überzeugen, wenn er in eine kleine Stadt zieht, die den Platz eines Freundes im Ruhestand einnimmt Jeder hat seltsame Krankheiten und bekommt so Patienten.

Wir können auch die Premiere von Han Solo, einer Star Wars-Geschichte, nicht verpassen , insbesondere für Fans der Saga.

IN DEN NETZWERKEN . Wir fügen unserer Liste der Instagram-Favoriten Pierre Schuester (@pierreschuester) hinzu, der mit ungefähr 64.000 Anhängern sehr oft von Madrid abhebt, weil er in seinem Bericht sagt, "nur durch die Größe können wir die Schönheit der Städte besser bewundern"., um die besten Hotels und Geheimtipps für Reiseziele wie die Schweiz, Frankreich, die Bahamas oder Aruba zu empfehlen.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 16. Mai 2018 um 10:04 PDT
Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 9. Mai 2018 um 4:06 PDT
Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 1. Mai 2018 um 11:24 PDT
Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 15. April 2018 um 13:31 Uhr
Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 30. April 2018 um 7:46 PDT
Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 21. April 2018 um 13:24 Uhr
Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 11. März 2018 um 15:31 Uhr
Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 7. März 2018 um 4:04 PST
Eine gemeinsame Veröffentlichung von Exploring the world? (@pierreschuester) am 6. März 2018 um 16:12 Uhr PST