An diesem Strand auf Lanzarote stoppt die Uhr (und die Kleidung verschwindet) | Natur 2020

Anonim

Lesezeit 4 Minuten

Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Badeanzug zu tragen oder nicht, und Sie einen der paradiesischsten Strände der Insel Lanzarote finden, was können Sie mehr verlangen? Dies ist Caleta del Congrio, ein Strand von FKK- und Traumherkunft .

Das Caleta del Congrio befindet sich im geschützten Naturpark Los Ajaches in der Nähe von Playa Blanca, wo sich eine Reihe wilder Buchten befinden, die als Papagayo-Strände bekannt sind.

WIE KOMME ICH ZUM PARADIES?

Die Straße, die Sie nehmen müssen, ist die LZ-2 in Richtung Yaiza. Sobald Sie diese Stadt passiert haben (wir empfehlen Ihnen, sie zu besuchen), finden Sie einen Kreisverkehr, der sie von Playa Blanca trennt . An diesem Kreisverkehr nehmen Sie die Ausfahrt in Richtung Playas de Papagayo.

Auf einer unbefestigten Straße gelangen Sie wie auf einer Safari zur Kontrolle des geschützten Naturparks Ajaches, in dem sich alle Buchten befinden. Der Zugang kostet 3 Euro für nicht auf der Insel ansässige Personen.

Etwas weiter ist der Umweg nach Caleta del Congrio markiert, wo sich unser Ziel befindet. Es ist auch recht einfach (Sie werden einen Parkplatz mit Wohnwagen vorfinden, auf dem Sie Ihr Auto abstellen können).

Caleta del Congrio

Nackte Schönheit © Getty Images

WAS MÜSSEN SIE BERÜCKSICHTIGEN?

Die besonderen Ecken der Insel werden zunehmend von Touristen nachgefragt . Für sie zu sorgen und sie zu respektieren, damit sie so lange wie möglich intakt bleiben und ihre Magie nicht verlieren, liegt in der Verantwortung des Reisenden.

Denken Sie, dass Sie in diesen Bereichen oft keinen Papierkorb finden . Zum Glück hat die Hand des Menschen diese Buchten nicht erreicht, und deshalb sind sie eine der vielen Perlen, die die Insel besitzt . Nehmen Sie Ihre eigene Tasche mit, um den Müll aufzubewahren.

Ein weiterer Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, ist, dass Sie mit Kindern in diese Buchten fahren können. Denken Sie jedoch nicht daran, Ihren Wagen mitzunehmen (die Zugänge bestehen aus Schmutz). Was Sie beachten müssen, ist, dass hier Menschen auf der Suche nach Frieden sind und Sie die Kinder kontrollieren müssen.

Wenn Sie Nudismus mögen oder zum ersten Mal erleben möchten, ist dies die perfekte Umgebung. Daher ist weder das eine noch das andere obligatorisch, obwohl dieser Strand naturistischen Ursprungs ist, ist er derzeit gemischt.

Auf der einen und der anderen Seite gibt es andere Buchten, die nicht nudistisch sind. Wenn Sie sich also in einer Umgebung, in der Menschen Textilien tragen, wohler fühlen, können Sie sich ohne große Spaziergänge umziehen.

Una playa nudista en la que encontrarás la paz del viajero (y no el caos del turista)

Ein FKK-Strand, an dem Sie die Ruhe der Reisenden (und nicht das Chaos der Touristen) finden. © Getty Images

WO UND WAS ZU ESSEN

Obwohl die Papagayo-Strände noch jungfräulich sind, gibt es in der Hauptbucht (typisch für alle Fotos, und die heißt natürlich Papagayo-Strand) zwei sehr gute Restaurants .

Auf der einen Seite gibt es El Chiringuito, ein sehr guter Ort für Fisch, Muscheln, Fideuá und Paellas. Direkt daneben befindet sich die Bar Casa El Barba, die dieser Linie von frischen Meeresfrüchten folgt. Die Aussichten sind wirklich spektakulär.

Um in dieses Gebiet zu gelangen, können Sie zu Fuß gehen (Sie müssen Google Maps verwenden, da die Straßen nicht markiert sind). Wir empfehlen jedoch, mit dem Auto bis zur Kreuzung zu fahren, an der Sie zum ersten Mal abgebogen sind, um nach Caleta del Congrio zu gelangen . Dieses Mal nehmen Sie die Richtung "Papagayo Beach" und von hier aus ist alles einfach.

Wenn Sie dagegen eine Person sind, die gerne von morgens bis nachmittags "hin und her" geht wie eine Larve in der Sonne, machen Sie ein Picknick, um den Tag zu verbringen.

Caleta del Congrio

Caleta del Congrio © Alamy

WAS FINDEN SIE?

Eine Bucht, in der das türkisblaue und kristallklare Wasser Sie in eine besondere Umgebung einwickelt, die sich vom weißen Sand und der Wüstenlandschaft im Hintergrund abhebt. Es ist Mars. Oder Jupiter. Oder die Mischung aus beidem.

Aufgrund des klaren Wassers ist Schnorcheln eine der am meisten empfohlenen Aktivitäten. Es gibt auch andere Arten von Wasseraktivitäten wie Kajakfahren, Boots- oder Bootsausflüge oder Stand-up-Paddel. Sie können diese Website überprüfen, die alle von ihnen bietet.

Sie können sich auch auf den Klippen und unbefestigten Straßen verirren und lange Spaziergänge machen, besonders bei Sonnenuntergang. Alles ist wild, also begeben Sie sich in das Abenteuer, als wäre es ein Indiana Jones- Film, um unauslöschliche Momente zu entdecken und zu fotografieren.

Moral? Man würde nie denken, dass man eine solche Bucht finden würde, wenn man ein bisschen läuft. Sie werden die Ruhe genießen, zu der Sie dieser Ort führt, denn Trennung ist das perfekte Wort. Und vergessen Sie nicht die Improvisation, denn die besten Momente sind nicht geplant, geschweige denn, wenn Sie im Paradies sind.

Hier stoppt die Uhr, existiert nicht, vergessen Sie also jedes elektronische Gerät und widmen Sie sich der Beobachtung der idyllischen Umgebung, die Sie umgibt.

Caleta del Congrio

Hier hört die Uhr auf © Alamy