Formentera präsentiert mit Condé Nast Traveller seine neue Saison in der Hauptstadt | Reisende 2020

Anonim

Lesezeit 1 Minute

Auf dem Dach des Hotels H10 Puerta de Alcalá fand am vergangenen Dienstag, dem 24. April, die Präsentation der neuen Saison von Formentera statt, einer Insel, die Jahr für Jahr neue und fleißige Besucher anzieht und sie für immer blendet.

„Ich persönlich liebe Formentera. Es ist eine Insel, die viel zu erzählen hat. Wir haben alle den Satz „Kennst du Formentera nicht? Es ist besser als die Karibik “, sagte David Moralejo, Direktor von Condé Nast Traveller.

Fiesta Formentera

David Moralejo, Direktor von Condé Nast Traveller, bei der Vorstellung der neuen Saison von Formentera © Silvia Tortajada

Die Schönheit der Insel Pitiusa kennt keine Grenzen: Eine wilde Landschaft aus Dünen und türkisfarbenen Wasserstränden, die über grüne Pfade, Pinien und Salzwälder erreicht werden.

Ohne das Innere zu vergessen, voller malerischer Dörfer, Leuchttürme, Mühlen, Grotten und Seen.

Fiesta Formentera

Die Aussicht vom Dachgeschoss der H10 Puerta de Alcalá © Silvia Tortajada

„Formentera ist ein anderer Luxus. Wir setzen auf die Einheimischen, wir fördern die Gastronomie und das kulturelle Erbe von null Kilometern ", erklärt Carlos Bernus, Manager der Tourismusbehörde von Formentera.

"Zusätzlich haben wir das Save Posidonia-Projekt, bei dem Sie Quadratmeter dieser von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärten Wasserwiese sponsern können ", fährt Carlos fort.

Fiesta Formentera

Carlos Bernus, Leiter des Tourismusverbandes von Formentera © Silvia Tortajada

Während der Präsentation schien die Sonne auf die Dächer Madrids und erwartete einen Sommer voller unvergesslicher Momente, die vom Mittelmeer auf einer Trauminsel gebadet wurden.

Fiesta Formentera

Die Präsentation wurde mit den Weinen von 12 Monden bewässert © Silvia Tortajada

Fiesta Formentera

Die Teilnehmer erhielten ein Kit, mit dem sie Kurs auf Formentera nehmen wollten © Silvia Tortajada