Anonim

Lesezeit 10 Minuten

ANTEQUERA

Siehe 10 Fotos

Strandbars und Strände von Malaga am appetitlichsten

Kunst aus Cozina (Calzada, 29; Tel. 952 84 00 14) €€

Traditionelles andalusisches Rezept, saisonales Rohmaterial mit gewissen Autoren-Einflüssen. Tapas, Teller zum Teilen und Briefen.

Charo Carmona ist ein Vorreiter in Andalusien bei der Untersuchung und Aktualisierung der Rezepte der Vorfahren dieses Gebiets . seiner geschichte treu, aber mit der vision eines kochs des 21. jahrhunderts. Ihre antequeranas Schlagstöcke, Gazpachos, Salmorejos und andere kalte Suppen sind unverzichtbar, eine Zeitreise vom Gaumen.

Ein Gericht der Verehrung ist sein Filet mit einem ausgezeichneten kandierten Knoblauchkopf. Und Tapas, auch von Anbetung, wie Hühnchensalat mariniert; die Schnecken in würzigem Mandeleintopf oder deren Hühnerkroketten, Spinat oder Ziegenkäse .

Haus aus dem 17. Jahrhundert. Tapas-Bar, Patio-Restaurant und Herberge.

Arte de cozina

Die traditionelle Küche Málagas neu erfinden © Arte de cozina

CAMPILLOS

Yerbagüena (Straße der Station, s / n; Tel. 952 722 320) €€€

Marktküche mit ausgesuchten Produkten und großer Bekanntheit im dazugehörigen Wein. Tapas in der Bar und Menü im Speisesaal.

Campillos liegt im Herzen Andalusiens und ist eine sichere Passage für Reisende, die noch immer das Auto benutzen, um die Route zu genießen. Es ist einen Besuch wert für Liebhaber von gutem Essen und gutem Wein .

Freitags und am Wochenende exzellenter Fisch aus Malaga. Kaviar, Austern und Trüffel fehlen in der Saison nicht.

Hausgemachter Tomatensalat aus der Dose mit Thunfischbauch, Artischocken mit iberischem Saft, ein Tintenfisch auf den Punkt gebracht mit seinem Interieur und seinem Pilpil, seinem mythischen Spiegelei mit Kartoffeln und Trüffel oder einer originalen und saftig gebratenen lokalen Entenbrust.

Moderne Dekoration mit rustikalen Akzenten, warmer Atmosphäre und sorgfältiger Behandlung . Bar und Essbereich mit Kamin für den Winter. Es verfügt über einen Champagnerkeller und hervorragende europäische Weine.

Ensalada de judías tiernas con virutas de foie y trufa de Yerbagüena

Zarter Bohnensalat mit Foie-Spänen und Yerbagüena-Trüffel © Yerbagüena

FUENGIROLA

Los Marinos José (Paseo Marítimo Rey de España, 161; Tel. 952 66 10 12) $$$$

Obligatorischer Wallfahrtsort für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten. Küche mit maximalem Respekt für das Produkt, exzellente Technik.

Um einen Eindruck von der Frische von Fisch und Meeresfrüchten aus Los Marinos José zu bekommen, muss man lediglich sagen, dass es sich um ein Restaurant mit einem eigenen Fischerboot handelt: vom Meer bis zur Küche. Dazu kommen Produkte, die auf den besten nationalen Märkten gekauft wurden, sofern sie den Qualitätsstandard übertreffen.

Das Angebot ist vielfältig in Arten und Ausführungen. Es ist am besten, ein Menü mit täglichen Empfehlungen zu machen. Hausgemachter gesalzener Fisch, Motril-Garnelen, weiße Garnelen aus Huelva, Sanlúcar-Garnelen und gute Zackenbarsche, Wolfsbarsch, wunderschön . Ein ausgesuchter Keller.

Esszimmer mit renovierter klassischer Dekoration und Terrasse am Paseo Marítimo.

Ein Beitrag geteilt von @ mr.holyglory am 15. Juli 2018 um 9:27 PDT

Allein. Hilton Double Tree Hotel (Avda. Del Higuerón, 48, Reserva del Higuerón, Autobahn Costa del Sol, Ausfahrt 217; Tel. 951 38 56 22) €€€€€

Einzigartiges Angebot, eine Küche mit Flussfisch und seinen Derivaten als Eckpfeiler, mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Degustationsmenü

Sollo bietet ein Themenmenü voller Kreativität und guter Technik rund um Flussprodukte: Aale, Forellen, Piranhas, Störe, Krabben, Algen oder Kaviar (letzteres als Option) mit andalusischen Wurzeln, ohne asiatische und amerikanische Einflüsse zu vernachlässigen. Fischen Sie in der Marinade von Málaga und in der Torte von Bolognese mit Vinaigrette.

Hervorzuheben ist neben der gegrillten Fischwurst mit Störblutsauce oder dem saftigen Störconfit in Knoblauchöl, Andentomate und Kimchi die Ramen-Suppe von Schnurrbärten und Haut derselben Art.

Modern, minimalistisch und mit Blick auf die Küche. Es ist ratsam, einen Besuch in der Fischzucht zu beantragen .

Sollo alt=

Die Ansichten, Teil der Speisekarte © Sollo

STADT VON MÁLAGA
José Carlos García (Kapellenplatz, 1; Hafen von Malaga; Tel. 952 00 35 88) $$$$

Haute Cuisine mit dem Vorrang der Vorratskammer von Malaga. Winks inspiriert von der klassischen französischen Küche . Degustationsmenü

Eine moderne Rezension des Malaga-Rezeptbuchs mit schönen klassischen Akzenten. Aus Meeresfrüchten wie der dünnen Schale mit Bloody Mary, dem Bowling mit Margarita oder den Gurken mit gerösteten Paprikaschoten; sogar Fleisch wie die Taube, perfekt ausgeführt, mit Cannelloni der Beine und Pilze oder das Kaffeecafé de Paris im klassischen Stil, ein Luxus in unseren Tagen.

Es gibt auch gut aufgelöste orientalische Einflüsse wie die Ramen von Malaga-Flusskrebsen, Eigelb und Speck. Interessant sind die verschiedenen Vorschläge von Seehecht.

Im Herzen von Pier One mit Blick auf die Stadt und ihre Zitadelle. Offene Küche, Esszimmer mit sechs Tischen und herrlicher Terrasse.

José Carlos García de José Carlos García

José Carlos García von José Carlos García © José Carlos García

La Cosmopolita (José Denis Belgrano, 3; Tel. 952 21 58 27) €€€

Marktküche Einfache Vorschläge, aber von hohem gastronomischen Niveau, großartiger Technik und Fachkenntnis.

Dani Carneros Vorschlag ist vor allem sehr persönlich, intuitiv, frisch und dreist . In den andalusischen Top Ten bleibt der Charakter einer Taverne erhalten.

Zu den Totemgerichten zählen die Artischocken mit einer hervorragenden Marinemeunière, das weiße Garnelen-Tartar mit Kuhmark (jeweils für sich), eine unvergessliche Zartheit und die Zwiebeln (perfekt gestrickt) mit einem großzügigen Txangurro .

Der Mörtel ist eine weitere Stärke. Als Beispiel die Meeräsche Sashimi Soasado mit zerdrückten gerösteten Lebern, Soja, Yuzu und Sriracha, Kultgericht.

Lange Bar und wenige Tische. Wirtshausatmosphäre.

Ensaladilla de La Cosmopolita

Der Kosmopolit © DR

Marisquería Godoy (Hafen von Malaga, 34-35, Pier 1; Tel. 952 29 03 12) €€€

Meeresfrüchte und Fisch von Niveau, traditionelle Ausarbeitungen mit maximalem Respekt vor dem Rohstoff.

Die Qualität und Einzigartigkeit der Meeresfrüchte in Godoy übertrifft jedes andere Angebot auf der Speisekarte, das eine gute Auswahl der besten Fische von lokalen Fischmärkten umfasst. Obwohl es orientalische Ausarbeitungen gibt, ist die Empfehlung, das traditionelle, gekochte, gegrillte, gebratene und rohe für Mollusken zu genießen.

Einer der Stars ist der wilde Hummer von Caleta de Vélez, der makellos zubereitet und präsentiert wird.

Auf seinem Höhepunkt streiten sich die Motril, die Garrucha-Roten Garnelen, die Flusskrebse oder die einzigartigen Garnelen aus Malaga . Wenn Sie mit einem Eintopf abschließen möchten, dann ist der Seeteufeleintopf mit Meeresfrüchten genau das Richtige. Auf Anfrage

Mitten auf Pier 1 bietet sich ein großartiger Blick auf die Stadt und ihre Festung. Esszimmer mit aktualisierter traditioneller Dekoration, attraktiver Terrasse und frequentierter Bar.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Marisquería Godoy (@marisqueriagodoy) am 19. Juni 2018 um 6:08 Uhr (Ortszeit)

MARBELLA

Zurück (Pablo Casals, 8; Tel. 951 55 00 45) $$$$

Andalusische Haute Cuisine in einer zwanglosen Atmosphäre, die an ein Bistro erinnert: kein Korsett, frisch und mit einem Hauch von Hier und Dort.

David Oliva gilt als einer der besten spanischen Chefköche, einer von denen, die normalerweise hinter den Kulissen stehen. In Back steckt er sein gesamtes Wissen in 15 Jahren Erfahrung.

Jedes Ihrer Gerichte kann in den besten Restaurants der Region serviert werden. Sie betonen ihre Jakobsmuschel mit Citrus-Pipirrana aus Artischocken, dem knusprigen Taco aus iberischem Schweinefleisch und grünem Curry, einer überarbeiteten Carabinero-Krokette, gefüllt mit Amerikaner, mit dem Stamm darauf und dem Kopf mit einem Hauch von gegrilltem (unvergessliches Gericht).

Drei verschiedene Bereiche: Tapas-Bar, Terrasse und großes Wohnzimmer. Sehr gute Raumarbeit.

Pulpo del restaurante Back en Marbella

Tintenfisch aus dem Back Restaurant in Marbella © Back Restaurant

Dani García (Prinzen Alfonsode Hohenlohe Boulevard, Tel. 952 76 42 52) $$$$ $$$

Haute Cuisine mit Menü, mit dem Sie ein Menü nach Belieben zusammenstellen und auch probieren können. Während der Woche Mittagsmenü für 65 €.

Dani García ist eine der Säulen der andalusischen Haute Cuisine, die seine Arbeit mit lokalem Denken und globalem Kochen ausführt. Andalusisches Rezept als zentrale Achse, aber mit einem Hauch von klassischer und internationaler Küche.

In seiner Karriere stechen die Auffrischung von Gazpachos und kalten andalusischen Suppen (drei im Degustationsmenü sehr unterschiedliche) hervor. Einer seiner Klassiker, der jedes Jahr rezensiert wird, ist die Nitro-Tomate (jetzt im Menü und mit einer süßen Version im Degustationsmenü) und die Perfektion der Krapfen (im aktuellen Menü Roman Sea Ox).

Eleganter Speisesaal mit großem vertikalem Garten und Küche im Hintergrund. Großer Keller

Ein geteilter Beitrag von Dani Garcia (@ danigarcia7) am 15. Juni 2018 um 17:24 Uhr.

Lobito de Mar (Prinzen Alfonso de Hohenlohe Boulevard, 178; Tel. 951 55 45 54) €€€

Küche, die das Produkt verehrt, für die Tapas-Bar oder formellere Speisen auf dem Tisch gedacht. Ausführlicher Brief

Lobito de Mar ist die letzte Eröffnung von Dani García mit einem sehr frischen Vorschlag, der von der Erinnerung des Küchenchefs Marbellí an die Tapas und die Küche des Meeres inspiriert wurde.

Umfangreiche Bar- und Tischkarte mit Gemüse- und Meeresgerichten, Weichtieren, andalusischen Krebstieren, Hummern und Langusten, wildem Barbate-Rotem Thun, makellos gebratenen Lebensmitteln (auch glutenfrei) und Paella aus Sarmiento nach Alicante-Art (erfolgreich) Entscheidung), Espetos (horizontal, um den Fisch zu respektieren) und Desserts.

Sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis.

Erneuern Sie den Stil einer Strandbar, aber im 21. Jahrhundert (und ohne Strand). Ausführliche und vorsichtige Dekoration mit Marineevokationen. Große Bar und großer Speisesaal.

Ein geteilter Beitrag von Dani Garcia (@ danigarcia7) am 29. Juli 2018 um 19:39 Uhr PDT

Messina (Avda. Severo Ochoa, 12; Tel. 679 77 00 62, 952 86 48 95) $$$$

Haute Cuisine mit Näherungsprodukt aber ohne andere auszuschließen. Kreativität und gute Technik.

Mauricio Giovanini ist einer der kreativsten andalusischen Köche mit einem persönlichen Vorschlag und lokalen, argentinischen, italienischen und orientalischen Einflüssen. All dies mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zwei seiner Klassiker sind der Micuit-Igel mit Foie-Emulsion, Champignons und Kastanien mit Selleriewasser und der Aal mit Foie Gras und Reisschaum mit Dashi-Brühe, sehr komplex, aber sehr saftig.

Besonders zu erwähnen sind die Gerichte der Malaga-Ziege wie Zucchini mit scharfer Mayonnaise oder das zerkleinerte Schweinefleisch mit Gazpachuelo und Consommé.

Modern, nüchtern, elegant und ruhig . Ausgezeichnete Raumarbeit.

Lubina salvaje de Messina

Wilder Wolfsbarsch von Messina © Messina

TA-KUMI (Gregorio Marañón, 4; Tel. 952 77 08 39) $$$$

Klassische japanische Küche steht im Mittelpunkt des Angebots, jedoch sind amerikanische und mediterrane Versionen nicht ausgeschlossen.

Takumi ist eine der besten Optionen, um japanische Küche in Andalusien zu genießen.

Das Geheimnis ist einfach: ausgezeichnetes Rohmaterial, großartige Technik und gute Raumarbeit. Zu den Klassikern zählen das traditionelle japanische Futomaki, saftige Gyozas und die perfekten Thunfischbauch-Niguiris und -Sashimis.

Solides California Roll mit Tobiko Yuzu und Rot. Interessante mediterrane Inspiration in Motril-Garnelen-Niguiris mit Kaviar, Carabinero-Sashimi und iberischer Schweinefleisch-Wantan-Suppe

Sie haben Esszimmer und Terrasse für den Sommer.

TA-KUMI alt=

Die beste asiatische Küche in Malaga © TA-KUMI

RUND

Bardal (José Aparicio, 1; Tel. 951 48 98 28) $$$$

Haute Cuisine mit Nähe und Marktprodukt, aber ohne andere auszuschließen. Kreativität und gute Technik.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2016 hat Bardal Ronda erneut auf die Agenda guter „Speisesäle“ gesetzt. Die orthodoxe Ausbildung von Benito Gómez und seine langjährige Erfahrung sind die Säulen dieses soliden Vorschlags.

Klassische Elemente eines großen Tisches wie Hühnchen, Trüffel, Auster, Ente, Pilze, Meeräsche, Kaninchen oder Ziege ziehen durch das Menü mit Ausarbeitungen, deren Ziel der Geschmack und das Vergnügen ist, gut zu essen.

Consomés, Gazpachos und Gazpachuelos, kalte Säfte, Farbbutter, Töpfe, traditionelle Ausarbeitungen aktualisiert. Ausnahmsweise werden Desserts dem Rest der Speisekarte gerecht.

Klassische Dekoration mit Holz, Backstein und Stahl als Protagonisten. Elegante Atmosphäre und trotzdem warm und einfach.

Bardal alt=

Haute Cuisine mit Nähe und Marktprodukt © Bardal

Weniger als 10 €

€€ Bis zu 20 €

€€€ Bis zu 50 €

$$$$ Über 50 €

* Sie finden den Wein- und Weinführer 2018 in digitaler Version für Ihre Geräte auf Apple, Zinio und Google Play .

Siehe 10 Fotos

Strandbars und Strände von Malaga am appetitlichsten