Wir betreten die luxuriösesten verlassenen Villen in Italien | Reisende 2020

Anonim

Lesezeit 1 Minute

Das Betreten eines verlassenen Ortes ist gleichzeitig eine suggestive und verstörende Erfahrung, in der sowohl unsere Sinne als auch unsere Vorstellungskraft aktiviert werden . Darüber hinaus tritt dieses Gefühl auf sehr hohem Niveau auf, wenn der Ort, dessen Stille wir stören, besonders schön ist, ebenso wie die italienischen Villen, die Eleonora Costi fotografiert.

Siehe 8 Fotos

Die überwältigendsten verlassenen Villen in Italien

fotografias villas abandonadas itaia eleonora costi

© Eleonora Costi

Die Künstlerin bereist ihr Land auf der Suche nach diesen intimen und außergewöhnlichen Landschaften, in denen Luxus uns angesichts der Größe der hohen Decken, der reich verzierten Böden und sogar der alten Möbel, die als Zeugen erhalten bleiben, immer noch winzig macht Dumm von einer besseren Vergangenheit. Wir suchen das richtige Loch (vielleicht hat die Kellertür nachgegeben, vielleicht können wir durch das Fenster eintreten) und überschreiten damit die Schwelle dieser geheimen und imposanten Villen.

Siehe 8 Fotos

Die überwältigendsten verlassenen Villen in Italien