Anonim

Lesezeit 5 Minuten

Der Sommer ist nicht mehr nur ein Eisgebiet. Obwohl auch. Mittags und abends wenden wir uns bereits kalten Suppen und Cremes zu. Aber beim Frühstück und Snack? Und zu jeder Zeit? Man muss viel Flüssigkeit trinken, sagen Experten, gegen hohe Temperaturen und es gibt immer mehr Möglichkeiten in Madrid. In all den Spezialitätencafés, die in den letzten Jahren unseren Gaumen gestohlen haben und davon überzeugt sind, dass ein weiterer Kaffee in dieser Stadt möglich ist, muss man nicht weiter gehen.

Niemand kann von draußen kommen, um uns mitzuteilen, dass wir im Sommer keinen Kaffee trinken können. Eiskaffee wird auf einigen Terrassen weiterhin der König sein, aber immer mehr Menschen werden von Hola Coffee und Mission Café versichert, starten, um das kalte Gebräu zu entdecken und dort zu bleiben.

Hola Coffee

Der Kaffee, der aus der Kälte kam. © Hallo Kaffee

Und was ist das kalte Gebräu? Ist es nicht dasselbe wie ein Eiskaffee? Gar nicht "Es besteht darin, Kaffee mit kaltem Wasser zu extrahieren", erklärt Pablo Caballero von Hola Coffee. "Kaffee ist ein Aufguss, je mehr Wasser und je höher die Temperatur … aber beim kalten Aufguss ändert sich das heiße Wasser mit der Zeit: Wir haben mindestens 12 Stunden Zeit." Insbesondere haben sie etwa 15 Stunden.

Der Kaffee, der herauskommt, "ist weniger bitter, hat andere Nuancen und schmilzt weniger Eis." Ja, Kaffeeexperten wissen, dass es besser ist als ein einfacher Kaffee mit Eis und eine Vielzahl von Kombinationen zulässt, wie wir es von einigen Kaffeespezialitäten in Madrid gesehen haben. Obwohl sie nicht alle braun sind, gehören sie zu den erfrischendsten Getränken, die man im Sommer in der Stadt genießen kann.

La Colectiva Café

Iced Latte und Cold Brew. © Das Kaffeekollektiv

KALKKALTE BRAU VON HANSO CAFÉ

Dieses Café in der Calle Pez, das immer voll ist, hat in diesem Sommer ein neues Rezept für sein kaltes Gebräu herausgebracht: "Wir verwenden Limette, Rohrzucker und kalten Kaffee." So einfach ist das, aber der Unterschied ist erfrischend. "Es soll etwas mehr Säure aus der Limette geben und damit es nicht so sauer wird, geben wir etwas Rohrzucker hinzu, um es süßer zu machen", erklären sie. [Im Hanso Café sind sie jetzt wegen Ferien geschlossen, aber wenn sie zurückkommen, ist noch Sommer für ihre kalten Kombinationen].

Hanso Café

Kalk kaltes Gebräu. © Hanso Café

KRIEGER VERMÚ DE TOMA CAFÉ

Andere Pioniere von Madrids gutem Kaffee, das Toma Café, servieren an ihren beiden Standorten (Malasaña und Chamberí) ihr eigenes kaltes Gebräu. Tatsächlich verkaufen sie den Cold Brew Bag im Box- Format , mit dem Sie ihn "ohne Veränderung" einen Monat lang im Kühlschrank aufbewahren können, weil "dank seines Hahns kein Sauerstoff eindringen kann". "Es ist ideal für Urlaub, Picknick, Büro oder zu Hause", erzählen sie uns.

Sie mischen es auch, inspiriert von einem venezolanischen Rezept in der CBPL, das heißt Cold Brew Papelón mit Limón, ist wie seine Version von Limonade, aber für Kaffeebauern. "Wir bereiten das typische venezolanische Getränk zu und fügen eine Portion unseres Cold Brew X 2-Konzentrats hinzu. Super erfrischend."

Und schließlich vielleicht das auffälligste: Warriors Vermú: „Wir servieren 1 Teil Cynar (einen italienischen Wermut) für 5 Teile Cold Brew. Wir geben eine Gurkenscheibe, einen Hauch Limette und ein paar Tropfen Angostura “. Der Snack der Kaffeebauern.

Toma Café

Warriors Vermú: Zynar, kaltes Gebräu, Angostura … © Toma Café

ICED MATCHA SODA DES CAFÉ-KOLLEKTIVS

Sie sind seit mehr als zwei Jahren in Chamberí installiert. Eine stabile Erfolgsgeschichte mit gutem Kaffee, ausgewählten Tees, Gebäck und herzhaften Gerichten. Ständig neue Optionen integrieren, im Sommer ist es seine natürliche Soda-Saison: die Horchata. "Es ist hausgemacht mit ökologischen Chufas aus Alboraya", erklären sie. "Sie können um ein Glas bitten oder wir verkaufen es auch pro Liter, um es mit nach Hause zu nehmen."

Es fehlt auch nicht der eigene kalte Kaffee oder das kalte Gebräu und der gefrorene Latte: "Kaffee, immer Spezialität und frische Milch kann von Kuh, Haferflocken oder Mandeln sein."

"In diesem Jahr haben wir eine sehr kalte und hausgemachte Limonade mit Limette, Zitrone, Paneel, Rosmarin, Wasser und Eis in die Speisekarte aufgenommen." Und sie verwandeln eines der beliebtesten Wintergetränke, Matcha-Tee, in Sommersoda: Iced Matcha Soda: „ Es ist ein sehr kaltes Matcha- und Tonic-Tee-Konzentrat. Es wird mit Eis serviert und enthält keine Milch. “

La Colectiva Café

Iced Matcha Soda. © Das Kaffeekollektiv

KALTE BRAU SANGRÍA DE HOLA KAFFEE

Bei Hola Coffee, einem weiteren Pionier, wird bereits fast das ganze Jahr über kalt gebraut. So wird dieser Kaffee bei seinen Kunden aus der Kälte geboren. Obwohl es viele Skeptiker gab und es auch weiterhin diejenigen geben wird, die nach einem Kaffee mit Eis fragen, haben sie gelehrt, dass Sie bei einem kalten Aufguss „Ihre tägliche Kaffeedosis nehmen und es länger dauern lässt, weil es nicht mit Eis wässert“.

Sie treffen auch viele Leute, die morgens ihren "Kaffee mit Milch und Eis" trinken, was vorher nicht gefragt war, aber jetzt ist es der gefrorene Latte und es ist nicht nur ein Cuqui-Name, es ist eine Entdeckung. "Sie mischen das Eis mit kalter Milch und fügen den Kaffee hinzu", erklärt Pablo Caballero. "Von Juni bis September erhitzen wir fast keine Milch mehr."

Um Kaffeebauern und Nichtkaffeebauern im Sommer anzulocken, haben sie mehrere Saisons mit einem Sommermenü verbracht, den Summer Drinks, in denen sie Rezepte hinzufügen. Wie kalte Sangria, in der sie mit Kaffee ein Kompott aus Früchten und verschiedenen Gewürzen mischen und in einem Glas servieren.

Das Set-up: "Bio-Cola, Doppel-Espresso, Kokosmilch und ein Minzblatt". Oder die Dirty Horchata, die Kaffee trinkt und aus Reis und Zimt besteht. Sie bieten auch Kombuchas, Ibisco mit Rosenwasser und Sheltzer oder zwei Klassiker wie Espresso Tonic (mit Tonic) oder Shakerato an.

Hola Coffee

Cold Brew Sangria. © Hallo Kaffee

KAFFEE-MISSIONS-AFPHOGAT

Im Mision Café finden Sie den gleichen Brief wie in Hola Coffee und ein aus Italien stammendes Aggregat, das Affogato, einen Klassiker: eine Eiskugel mit einem doppelten Espresso darüber, und es wird mit einem Löffel genommen. Das Eis besteht aus veganer Schokolade und Pistazien.

Hola Coffee

Horchata mit Kaffee. © Hallo Kaffee