Lobito de Mar, die strandlose Strandbar, die Marbella fegt

Anonim

Lesezeit 3 Minuten

Wenn es etwas gibt, das Dani García auszeichnet, ist es das Banner der südspanischen Gastronomie an die Spitze zu bringen, für seine gute Arbeit und für sein Bestreben, diese Balance zwischen Modernität und traditioneller andalusischer Küche zu finden und Klischees und Banalitäten zu umgehen Natürlich und anmutig. Sein jüngstes Projekt, eine, wie das Wort schon sagt, Strandbar in seinem Konzept, in seinem Brief und in seinem Verständnis der Meereswelt, aber ohne Strand, an der Goldenen Meile.

Lobito de Mar hat Danis Eltern genug zu verdanken. "In diesem speziellen Projekt alles; sie holten mich jeden Samstag früh ab, um zum Markt zu gehen, kauften Dinge von hier und kochten sie dann zu Hause. Sonntags aßen wir immer auswärts, sodass Lobito perfekt für eine Mahlzeit geeignet war jeder am samstag bei mir zu hause ", sagt der koch, der sagt, er wolle schon immer eine strandbar haben.

Lobito de Mar tiene el sello de Lázaro Rosa-Violán

Lobito de Mar trägt das Siegel von Lázaro Rosa-Violán © Lobito de Mar

Als Malaga ist er die Art von Restaurants, die er am liebsten mag. Obwohl er in der Haute Cuisine geboren wurde, sagt er, dass er es liebt, andere Dinge anzufassen und sich damit zu beschäftigen.

Die Räumlichkeiten öffnen sich auf 800 m² und werden von der Magie des Designers Lázaro Rosa-Violán, dem Architekten der Innenarchitektur von DiverXo oder Bocagrande, verzaubert. In der Mitte befindet sich eine große Bar, in der die Tapas-Karte diejenigen begeistert, die noch nicht buchen konnten. Und die Tapas sind sehr lebenslang, mit Salat, Kroketten, Piquillo-Paprika, gefüllt mit Kabeljau oder Sardellen in Essig .

Ein Beitrag von Lobito de Mar (@lobitodemardg) am 25. Juli 2017, um 4:00 Uhr PDT

KÜCHE AUS SPETS UND REIS

Wenn Sie nach Malaga reisen, müssen Sie Espetos essen. Und obwohl die "espetaos" der Städte La Axarquía (zum Beispiel) in der ersten Liga spielen, erhebt Lobito de Mar die Küche des espeto in die Champions League der Glut.

Neben Sardinen gibt es auch Sardellen, Flusskrebse, Meeräsche, rote Garnelen und Sanlúcar-Garnelen, die wie traditionell immer zubereitet werden, in vertikalem Zuckerrohr und mit Oliven vom Grill.

" Lobito de Mar ist eine Fischküche, mediterran, es ist reines Eiweiß aus Fisch, der zum Spucken, Gegrilltem, Gegrilltem oder Sautiertem behandelt wird. Es ist eine gesunde Küche der Natur", erzählt Dani, die erst vor zwei Wochen an der Veranstaltung teilgenommen hat Sommer Gastronomie und Gesundheit, gefördert von der Allgemeinen Stiftung der Universität Malaga, um junge Menschen für die Wichtigkeit einer ausgewogenen Ernährung zu sensibilisieren.

Darüber hinaus fand er die perfekte Ehe in Alicante Reis, eine Basis in jeder Strandbar, die sein Salz wert ist, aufgeteilt in drei saftige Optionen: trocken, süß und in Weintrieben gekocht .

Ein weiteres großes Wunder seines Sonett-Notizbuchs ist die Ode an den Almadrab-Thunfisch, ein großartiges Juwel der Küste Málagas. Und trotz der Tatsache, dass das einheimische Produkt eine starke Wette ist, berechnet Dani García nichts. "Ein Großteil der Speisekarte besteht aus Produkten von hier. Bei Lobito ist dies noch ausgeprägter, obwohl wir Produkten wie Steinbutt und anderen, die von außen kommen, nicht den Rücken kehren", fügt der Küchenchef hinzu, der uns dazu ermuntert, mit einem Keller den Mund zu halten Mit über 450 Referenzen und einer köstlichen Auswahl an hausgemachten Desserts .

Los espetos de Lobito de Mar

Die Lobito de Mar Espetos © Lobito de Mar

WARUM GEHEN

Weil es Malaga in seiner reinsten Form ist. Denn die Küche von espetos ist eine Kunst und hier geben sie ihr noch einen Faden. Weil es hausgemacht und raffiniert zugleich ist. Weil es einen eigenen Parkplatz hat und das im kochenden Marbella geschätzt wird .

EXTRAS

Zweifellos finden Cocktail-Liebhaber auf der Terrasse den idealen Ort, um sich von der Energie von Lobito de Mar mitreißen zu lassen . Unglaublich originelle Sangria-Konzepte . Und es ist reserviert für diejenigen, die intimere Räume bevorzugen .

IN DATEN

Adresse: Avenida Principe Alfonso Von Hohenlohe Boulevard, 178. Marbella

Telefon: 951 554 554

Öffnungszeiten: Täglich von 12.30 bis 0.00 Uhr

Mittlere Karte: Bar Letter € 25-30; Essensbrief € 45

Sangría todo al rojo

Sangría alles rot © Lobito de Mar