Galizische Natur zum Klang der Musik: Das Ribeira Sacra Festival kehrt zurück

Anonim

Lesezeit 4 Minuten

Drei Zutaten: Musik, Gastronomie und Natur . Sie werden nicht den ganzen Sommer über eine gleiche Kombination finden. Vom 18. bis 21. Juli bringt das Ribeira Sacra Festival das Beste des galizischen Erbes mit sich.

Nehmen Sie den Rucksack und machen Sie sich für ein paar Tage fertig, in denen Sie nur die Lunge öffnen, im Freien tanzen und Ihren Magen füllen müssen . Warte, begleite ihn mit einem guten Glas Wein … Jetzt ja. Dort hast du das perfekte Wochenende.

Es ist wahr, dass dieses Festival von den Themen Ausschweifung und mangelnde Kontrolle zu denen übergeht, die uns an die umfangreiche (oder unendliche) Liste der heutigen Festivals gewöhnt haben. Das Wichtigste dabei ist, frische Luft zu atmen, eines der besten Bilder der galizischen Landschaft zu genießen und den Gaumen zu trainieren .

Festival Ribeira Sacra, Galicia.

Das beste Essen, die beste Musik und der beste Wein werden beim Ribeira Sacra Festival serviert. © 17. Ribeira Sacra Festival

MUSIK, LEHRER

Jetzt ist eine Sache, dass wir nicht im Willkommen im Dschungel der Guns N 'Roses zu sehen sein werden, und eine andere, die wir nicht verstehen, wie wir mit einigen der besten Künstler der Musikszene die vier Winde genießen, springen, tanzen und singen können .

Ein bisschen Rock, ein Hauch von Folk, ein paar Tropfen Pop und zwei Esslöffel Indie. Gruppen und Solisten aus aller Welt treffen sich in der Ribeira Sacra. In der nationalen Szene waren Künstler wie Mcenroe, Marem Ladson, die Feinde, Jacobo Serra, Enric Montefusco, Delafé, Cora Velasco oder Alberto & García vertreten .

Sie werden von anderen Nationalspielern wie 39th & The Nortons oder Champs begleitet . Aber es gibt auch Menschen, die die Pfütze überqueren, um galizische Länder zu betreten, wie Soledad Vélez, Kevin Johansen oder Jonathan Wilson .

Escenario del Festival Ribeira Sacra, Galicia.

Das Festival schafft es, Künstler aus vielen Teilen der Welt auf das Staatsgebiet zu bringen. © 17. Ribeira Sacra Festival

Nicht nur das, Magie entsteht, wenn Sie wissen, dass die Aufführungen in den besten Stadien der Ribeira Sacra stattfinden werden . Und bei „Szenarien“ gibt es keinen Hinweis auf eine Bühne, auf der man laut spielen kann, sondern auf authentische Naturlandschaften, Weingüter oder Herbergen .

Das Beste des galizischen Interieurs wird vom Aussichtspunkt Santiorxo, dem Castro Caldelas oder dem Kloster Santa Cristina serviert. Die Weingüter sind die Hauptstandorte und befinden sich an so idyllischen Orten, dass sie wie aus einer Geschichte stammen.

Das Weingut Regina Viarum, das Weingut Adega Algueira, das Weingut Vía Romana oder die Abtei Da Cova werden zum Teil aufgeführt. Paradores, Herbergen, sogar Katamarane werden den Rest der Szenarien komponieren.

Festival Ribeira Sacra, Galicia.

Die Szenarien bestehen aus authentischen Naturlandschaften, Weingütern und Herbergen. © 17. Ribeira Sacra Festival

BROT, BROT UND WEIN, WEIN

Die Gastronomie ist eine der Säulen des 17. Ribeira Sacra Festivals, und deshalb haben sie vorgeschlagen, niemanden zu verhungern. Das Angebot orientiert sich am lokalen Produkt (weil es eine Todsünde ist, Galicien zu verlassen, ohne seine Küche zu probieren) und am gesamten ökologischen Konzept .

Aber keine coolen Spitznamen wie Öko, Bio … und andere Präfixe, die die aktuellen Supermärkte schmücken. Die Küche der Ribiera Sacra ist zu 100% nachhaltig (von der echten) und setzt auch auf Tierschutz .

Die Namen, die in diesen Tagen die Schürze tragen werden, sind Álvaro Villasante mit lokalen Vorschlägen, Carlos J. González, nominiert für den Cociñeiro 2019 Award, und Antonio Lorenzo mit einem Gourmet- und Avantgarde-Angebot.

Die Weingüter Parador de Monforte, Regina Viarum und Vía Romana sind die Einrichtungen, in denen sich die Leute mit diesen Köstlichkeiten die Stiefel anziehen können.

Oferta gastronómica, Festival Ribeira Sacra, Galicia

Der Leitfaden des diesjährigen gastronomischen Angebots ist Nachhaltigkeit und das ökologische Konzept. © 17. Ribeira Sacra Festival

DIE SCHLUSSBROSCHE

Wenn dieser dich noch wenig kennt, beruhige dich. Das Festival bietet Paisaxe-Aktivitäten : ein umfangreiches Programm mit Veranstaltungen für jeden Geschmack, die das Sahnehäubchen auf den Kuchen setzen. Einerseits können Sie am ländlichsten genießen. Reizvolle Routen wie die Route Two Miradoiros: von Cividade nach Santiorxo.

Um jedoch eine seiner Stärken zu stärken, hat der Wein (wenn nicht die meisten) eine Vielzahl von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Weinwelt vorbereitet: Interaktive Verkostung Verstehen der Vergangenheit Schaffen der Zukunft oder Blindverkostung Eine Reise durch die einheimische Sorten der Ribeira Sacra, darunter eine Musikverkostung .

Und natürlich ein gutes Bankett nicht verpassen. Eine gastro-önologische Erfahrung von Carlos J. González vom Restaurant Merenzao; und eine Show-Küche, wird Teil der gastronomischen Veranstaltungen sein.

Es ist Zeit für diejenigen, die in der Stadt leben, um einen Teil der städtischen Umwelt zu entgiften, und für diejenigen, die am Strand leben, ist es eine gute Zeit, die Landschaft für Berge und Bäume zu ändern. Was auch immer Ihr Tag ist, die beste Option ist immer das 17. Ribeira Sacra Festival.

Vino en el Festival Ribeira Sacra, Galicia.

Verkostungen, Weingüter, Winzer … Wein ist eine der Stärken des Festivals. © 17. Ribeira Sacra Festival