Anonim

Lesezeit 1 Minute

Heute wird unser Land durch Verkürzung der Entfernungen kleiner: Heute wird die neue AVE-Linie nach Granada (aus den Städten Madrid und Barcelona) in Betrieb genommen.

Am 4. Juni wurden die ersten Tickets für diese neuen Linien, die heute bereits in Betrieb sind, zum Verkauf angeboten. In den ersten drei Wochen wurden bereits rund 55.000 Tickets verkauft, von denen einige bereits am ersten Tag genutzt wurden (Granada ist der Hauptursprungsbahnhof dieses Verkaufs, gefolgt von Madrid und dann Barcelona).

Diese Linie nimmt drei tägliche AVE-Umläufe pro Richtung zwischen Granada und Madrid und eine Zeit zwischen 3 Stunden und 3 Minuten und 3 Stunden und 19 Minuten in Betrieb .

Im Fall von Barcelona wird es eine tägliche AVE für sechseinhalb Stunden geben.

Y llegó: desde hoy ya marcha el AVE a Granada desde Madrid y Barcelona

Und es ist da: Ab heute fährt die AVE von Madrid und Barcelona nach Granada

CÓRDOBA, DER ZWISCHENSCHRITT

Córdoba ist sowohl in Madrid als auch in Barcelona eine Zwischenstation. Dies bedeutet, dass wir die Stadt mit acht täglichen Zügen (vier pro Richtung) erreichen können und dass wir von Granada nach Córdoba (und umgekehrt) in anderthalb Stunden ankommen.

PREISE

Das Aktionsangebot ist weiterhin gültig (und gilt bis Sonntag, 30. Juni, für Reisen zwischen dem 26. Juni und dem 15. September) und kostet € 35 für die Strecke Madrid - Granada und € 45 für Barcelona - Granada.

Córdoba, el paso intermedio

Córdoba, der Zwischenschritt © Foto von Eliott Van Buggenhout auf Unsplash

In Daten

Telefonnummer

912 320 320