Anonim

Lesezeit 4 Minuten

In Salamanca findet wieder das Luz y Vanguardias Festival statt, der Treffpunkt zwischen Kunst und Geschichte. Eine Veranstaltung, die Licht als Instrument und die Stadt als Bühne nutzt.

In vier Nächten werden die emblematischsten Gebäude mit Werken nationaler und internationaler Künstler zum Leben erweckt. Wettbewerbe, neue Talente, Gäste und kulturelle Räume - all dies sind die Zutaten für ein Wochenende voller Kreativität und Avantgarde .

Convento de San Esteban Festival Luz y Vanguardias 2019 Salamanca

Talente aller Art drehen ihre Lichtspiele an den emblematischsten Gebäuden von Salamanca. © Festival Luz y Vanguardias

EIN HELLER WEG

Wie jedes Jahr erfreut sich das Festival an Gastkünstlern mit anerkannter Profikarriere, und diese Ausgabe würde nicht geringer ausfallen. Die Nachhaltigkeit und das Verhältnis des Menschen zur Natur schleichen sich auch in die Kunst ein und werden zur thematischen Achse seiner Arbeiten.

José Manuel Ballester trinkt aus jeder Disziplin: Maler, Fotograf, Bildhauer und Videokünstler, weder mehr noch weniger. Nicht nur das, es ist auch wer die erste Neuheit des Festivals darstellt. Seine Arbeit wird in einem neuen und innovativen Szenario gezeigt: dem Fluss Tormes, der durch die Enrique Estevan Brücke fließt.

Sein Werk mit dem Titel Kayapó symbolisiert einen Fluss, der durch den Amazonas und den Times Square fließt. Auf diese Weise entsteht eine Parallele zwischen denen, die sich um den Planeten kümmern, und der Wiege des Konsums . Der Madrider Künstler lädt dazu ein, sich der Herausforderung bewusst zu werden, vor der die Gesellschaft steht, den Planeten zu schützen.

Palacio de Monterrey Festival Luz y Vanguardias Salamanca 2018

Der Monterrey Palace ist voller Licht und Kunst © Festival Luz y Vanguardias

Der zweite Gast ist Javier Riera . Der Spanier hat das Gemälde und die Fotografie berührt, aber auch die hellen Kreationen, an die er sich bereits gewöhnt hat.

Seine Arbeit Making the Earth Slight ist eine Beschwerde über das Aussterben von mehr als der Hälfte der Vögel auf unserem Planeten und damit über das schwerwiegende Umweltproblem. Dieses Lichtspiel wird in der Neuen Kathedrale am Anaya-Platz stattfinden .

Catedral Nueva Festival Luz y Vanguardias Salamanca 2018

Salamanca wird zur Leinwand für zeitgenössische Kunst © Festival Luz y Vanguardias

Nächste Station, Plaza Mayor . Der Stadtrat von Salamanca wird ausgewählt, um die Arbeiten des Videokartierungswettbewerbs zu präsentieren, bei dem die Geschichte des Gebäudes mit der zeitgenössischen Kunst des 21. Jahrhunderts in Verbindung gebracht werden soll.

In diesem Jahr überschreitet der Wettbewerb Grenzen. Zum ersten Mal nimmt Luz y Vanguardias am internationalen Wettbewerb iMap Bukarest teil, an dem der Gewinner des Wettbewerbs teilnehmen kann.

Auch neue Talente nehmen an dieser Veranstaltung teil. Studenten der bildenden Künste und der audiovisuellen Kommunikation haben die Möglichkeit, mit ihren Vorschlägen zu begeistern. Die Nachricht ist, dass seine Leinwand die Fassade des historischen Gebäudes der Universität von Salamanca sein wird .

Plaza Mayor Salamanca Festival Luz y Vanguardias 2018

Pneuma, Gewinner der Ausgabe 2018, beleuchtet die Plaza Mayor © Festival Luz y Vanguardias

+ LICHT: EIN KULTURELLES RODEO

+ Luz ist eine Anfängersektion, die vor zwei Ausgaben eingearbeitet wurde. Es bietet eine alternative Tour zu kulturellen Aktivitäten während des Tages und in der Stadt an Orten, die der Kunst gewidmet sind .

Das Da2 Center for Contemporary Art widmet sich in diesem Jahr der Musik . Präsentiert Corvax von der bildenden Künstlerin Laura Iturralde und dem Musiker Xavier Núñez ; und Oasis, von der Komponistin Paloma Peñarrubia und der Tänzerin Iró Vas . Eine Begegnung zwischen Ton, Bild und Licht.

Das Espacio Nuca wird die erste Einzelausstellung von Pablo Little, einem sevillanischen und multidisziplinären Künstler, uraufführen . Es wird eine Tour durch seine Karriere geben, die sich mit Videokunst, Zeichnung, Skulptur und Keramik befasst.

Sie können nicht nur als Zuschauer gehen. Die Stiftung Venancio Blanco hat am 15. Juni einen kostenlosen Cyanotypie-Workshop geplant, ein altes fotografisches Verfahren, das von Vanessa Gallardo unterrichtet wird.

Festival Luz y Vanguardias en Plaza Mayor de Salamanca 2018

Salamancas Plaza Mayor erstrahlt beim Luz y Vanguardias Festival © Festival Luz y Vanguardias

Im Establishment The Sausage, Nameless wird der Künstler José J. Garrote „Jota“ auftreten . Die Ausstellung besteht aus einer Reihe von fotografischen Porträts anonymer Personen, bei denen der Lichtkontrast der Protagonist ist.

Licht schleicht sich aber auch in die Gastronomie ein, in diesem Fall das Fehlen davon. In derselben Einrichtung, Genießen Sie das No Luz- Erlebnis, ein Abendessen, das von der Köchin Juanma Melchor entworfen wurde und das Sie im Dunkeln genießen können.

Festival Luz y Vanguardias Salamanca 2018

Das Luz y Vanguardias Festival schleicht sich in jeden Winkel der Stadt Salamanca ein. © Luz y Vanguardias Festival

Zu dieser Aufeinanderfolge traditioneller und innovativer Orte gesellt sich in diesem Jahr das Geschichtsmuseum der Automación de Salamanca (MHAS) . Vorgestellt werden Light and Motors, ein Beispiel für speziell beleuchtete Fahrzeuge.

Schließlich wird auch die Schule für Kunst und höhere Erhaltung und Restaurierung von Salamanca hinzugefügt . Als Hommage an sein 50-jähriges Bestehen werden 50 Schatten, das unsichtbare Licht, gezeigt, in denen unter Ausnutzung der architektonischen Struktur des Ortes ein Spiel aus Licht und Schatten entsteht. Die Projektionen zeigen anerkannte Persönlichkeiten aus Film, Kunst, Design, Skulptur und Malerei.

Alles bereit für vier Tage, in denen Sie Salamanca in einem künstlerischen Kontext von 360 Grad genießen können.

Plaza Mayor Salamanca Festival Luz y Vanguardias 2018

Salamancas historische Gebäude werden beim Luz y Vanguardias Festival lebendig. © Festival Luz y Vanguardias