Anonim

Lesezeit 3 Minuten

Tripadvisor hat gerade seinen Bericht 'Summer Holidays 2019' veröffentlicht, der die zehn beliebtesten nationalen Reiseziele für diesen Sommer auf der Grundlage der Buchungsinteressen spanischer Reisender herausstellt.

Siehe 10 Fotos

Die beliebtesten Sommerdestinationen im Jahr 2019

Nach der Befragung von mehr als 1.500 Reisenden gaben 95% an, Sommerferien zu genießen, verglichen mit 91, 5%, die angaben, im letzten Sommer gereist zu sein.

39% der Umfrageteilnehmer werden in diesem Sommer zu nationalen Zielen reisen. Und welches Ziel ist die Nummer der beliebtesten Rangliste? Trommelwirbel … Teneriffa!

Teneriffa ist das bevorzugte spanische Reiseziel für eine Sommerreise, gefolgt von Benidorm und Mallorca.

Mallorca alt=

Mallorca, das drittbeliebteste Reiseziel der Spanier © Getty Images

Die beiden Archipele sind die großen Gewinner der Rangliste, denn die Liste der zehn beliebtesten Reiseziele umfasst vier Ziele auf den Kanarischen Inseln (Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura) und drei auf den Balearen (Mallorca, Menorca und Ibiza).

Andalusien vervollständigt die Liste mit zwei Zielen, Roquetas de Mar (vierter Platz) und Chiclana de la Frontera (achter Platz).

Benidorm alt=

Benidorm, der Zweite im Ranking © Getty Images

Die Umfrage ergab auch, dass 37% der Spanier ihre Sommerferien in einem anderen Land verbringen werden, wobei London das beliebteste Reiseziel ist, gefolgt von New York und Paris.

Fünf europäische Ziele vervollständigen das Ranking - Albufeira (vierter Platz), Rom (fünfter Platz), Sardinien (sechster Platz), Santorini (achter Platz) und Amsterdam (neunter Platz) - und zwei karibische Länder - Dominikanische Republik (siebter Platz) und Kuba (In der zehnten Position).

Die restlichen 24% verbringen ihren Urlaub in nationalen und internationalen Destinationen.

Was die Motivation bei der Auswahl eines Reiseziels angeht, so sind 4 von 10 von ihrem Interesse an der Kenntnis des Reiseziels angetan, obwohl 16, 5% von den Preisen (Flüge, Hotelangebote, Urlaubspakete) abhängen usw.).

Hinsichtlich der Dauer und des Preises der Reisen werden die meisten für zwei Wochen abreisen (35, 5%) und ein Budget zwischen 1.000 und 3.000 Euro pro Person (einschließlich Transport, Unterkunft, Restaurants, Freizeit …) haben.

Wofür werden sie das Budget einsetzen? Zwischen 10 und 20% gehen zu Orten von touristischem Interesse oder lokalen Attraktionen und zwischen 20 und 40% zu Restaurants.

36% der Reisenden werden dies im August tun, 25% im Juli, 22% im September und 17, 5% im Juni.

In Bezug auf unsere Reisebegleiter werden 39% Familienurlaube verbringen, 17% mit Freunden und 4% werden ermutigt, alleine zu reisen. Die restlichen 1% reisen in einer Gruppe mit Fremden.

Lanzarote alt=

Lanzarote, eine Insel, auf die Sie nicht mehr zurückkehren möchten © Getty Images

Wo bleiben wir? Die Hotels sind nach wie vor die bevorzugte Unterkunft der Spanier (49%), und 33, 5% der Befragten gaben an, mehr als drei Monate im Voraus gebucht zu haben, während 32% dies zwei oder drei Monate zuvor getan haben.

Die gute Nachricht ist, dass das Umweltbewusstsein und die Umweltverantwortung zunehmen, da 28% sagen, dass sie während ihrer Sommerreise im Vergleich zum Vorjahr umweltbewusster sein werden .

Einige der Maßnahmen, die die Spanier am meisten unternehmen, um die Umwelt in den Ferien zu schützen, sind, dass sie mehr darauf achten, keine Rückstände in der Natur zu hinterlassen, während des Aufenthalts mehr zu recyceln oder weniger Müll zu produzieren.

Und du? Wissen Sie schon, wo Sie diesen Sommer Urlaub machen?

Sie können die Liste der zehn beliebtesten spanischen Reiseziele hier überprüfen .

Siehe 10 Fotos

Die beliebtesten Sommerdestinationen im Jahr 2019