Anonim

Lesezeit 4 Minuten

Wir haben alle Die Sims gespielt und unser eigenes fiktives Zuhause gebaut . Einige haben sogar diesen Trick entdeckt, der Sie zum Millionär gemacht hat - mit einem buchstäblich unendlichen Geldbetrag.

Was wäre, wenn sich dieses Haus in einem virtuellen Madrid befände und die Spielorte reale Orte in der Hauptstadt wären?

Héctor Bometón stellte sich die gleiche Frage und entschloss sich, Superego zu kreieren , ein 'Dokumentar-Grafik-Abenteuer', in dem alle Szenarien und Charaktere in der Realität existieren!

Puente de la Virgen, uno de los escenarios de Superego

Brücke der Jungfrau, eine der Stufen des Über-Ich © Über-Ich

HÉCTOR: AUTOR UND PROTAGONIST!

Héctor wurde in Elche geboren und lebt derzeit in Madrid. Nach dem Studium der Audiovisuellen Kommunikation in Ciudad de la Luz begann die bekanntermaßen ausgestorbene Filmschule in Alicante als Grafikdesigner zu arbeiten.

"Es mag einige geben, die mich im Internet als 'Mierdecitas' kennen, eine Art Pseudonym, unter dem ich Vignetten mit grafischem Humor gemacht und mit dem ich zwei Bücher veröffentlicht habe", fügt er hinzu.

„Ich habe vor ein paar Jahren angefangen, mich mit Pixel Art zu beschäftigen, getrieben von der Sehnsucht nach Grafik-Adventure-Videospielen und Retro-Spielen im Allgemeinen, und mir wurde klar, dass dies eine sehr angenehme Technik für mich war Geben Sie meinen Zeichnungen diesen Nutzen “, sagt Héctor zu Traveler.es

Er hatte keine Ahnung von Programmierung oder wusste, wie ein Spiel gemacht wurde, aber er hatte Mühe zu lernen, "und hier sind wir", sagt er.

"Fühle in deinem Fleisch die schreckliche Erfahrung, ich zu sein." So unverblümt präsentiert sich dieses Abenteuer. Der Protagonist von Superego ist eine virtuelle Version von Hector.

„Dass ich der Protagonist bin, ist kein Zufall. Es wird eine Erklärung für den Namen des Spiels geben, die sich effektiv auf das Freudsche Konzept bezieht, aber ich werde die Antwort nicht viel weiter ausarbeiten können, ohne Spoiler zu verursachen. Wir müssen das Spiel spielen, wenn wir näher darauf eingehen wollen! “, Sagt Héctor.

Estupenda Café Bar en Superego

Tolle Café-Bar in Superego © Superego

ELCHE UND MADRID: DIE SUPEREGO-SZENARIEN

Das Präsentationsvideo beginnt in Puente de la Virgen, Elche. Und in der Demo mit dem Titel "Kapitel Null" sehen wir Orte wie das Große in Madrid.

„Alle Orte, die in Superego auftauchen, existieren im wirklichen Leben, in Elche und Madrid, aber nicht alle von ihnen werden emblematische oder ikonische Orte sein. In Madrid werden die Szenarien für die Spieler besser erkennbar sein. Kurz gesagt, jede Ecke, die ich einnehme, kann besucht werden! “, Erklärt Héctor Traveler.es

Alles im Spiel wird von einem dokumentarischen und autobiografischen Antrieb angegangen, und die Räume haben eine enge Beziehung zur persönlichen Geschichte von Hector, „aber es ist wahr, dass die Orte von Elche die Stadt sind, in der ich Kindheit und mehr verbracht habe Zeit meines Lebens haben sie mehr sentimentalen Wert “, sagt er.

"Die Räume in Madrid sind auch ein Teil meines Lebens, aber zumindest bis jetzt viel apathischer oder unpersönlicher", fügt er hinzu.

Metro Lavapiés en Superego

Metro Lavapiés in Superego © Superego

KAUFEN SIE DAS BROT, BESUCHEN SIE DIE FILMOTECA ODER NEHMEN SIE EINE HORCHATA

Superego ist bestrebt, die Mechanik der LucasArts-Klassiker nachzubilden, indem sie in die traditionellsten und modernsten Umgebungen und Themen eingebettet werden.

"In der Demo zum Beispiel gehe ich zum Brathähnchen und das ist eine Ausrede für die Entwicklung der Geschichte", sagt Héctor.

Diese Dynamik wird sich auch auf das Spiel auswirken, in dem die täglichen Missionen zu außergewöhnlichen Ereignissen führen werden. “Aber ich möchte, dass neben einem bestimmten Ziel, mit dem die Spieler nicht frustriert werden, auch die reine Erkundung ausreicht. Es wird kein Spiel um Elche und Madrid sein, aber wer auch immer dazu in der Lage sein wird “, schließt er.

Plano de metro en Superego

U-Bahn-Karte in Superego © Superego

BIS SIE ZUM FEIERN WERDEN!

Mehr als 200 Charaktere aller Art nehmen an dem Spiel teil und einige Prominente haben sich sogar eingeschlichen!

"Es wurden Leute ausgeliehen (und manchmal sogar postuliert), die so unterschiedlich sind wie Antonio Escohotado, Amarna Miller, Nacho Vigalondo, Ignatius Farray, Duncan Jones, El Guincho der Autor von Superego.

In Madrid kann man mit der U-Bahn fahren, die Filmbibliothek besuchen, an der Kasse Geld verdienen, im Supermarkt Brot kaufen … Stattdessen kann man in Elche zum Strand gehen, Kracher kaufen oder durch den Palmenhain spazieren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein geteilter Beitrag von Héctor Bometón (@hectorbometon) am 4. Juni 2019 um 21:45 PDT

Wann ist die Vollversion des Spiels?

Heute ist Superego zu rund 50% in der Entwicklung und Hector beabsichtigt, das Projekt unter allen Bedingungen abzuschließen. Das heißt, falls das Finanzierungsziel der Kampagne nicht erreicht wird, wird Superego seine Entwicklung fortsetzen.

Im Internet erklärt Héctor, dass der in dieser Kampagne als Ziel festgelegte Betrag sechs Monate umfassen würde, in denen er 100% seiner Arbeitszeit für die Entwicklung von Superego aufwenden könnte, ohne diese mit einer anderen Aktivität kombinieren zu müssen, wodurch die Fristen verkürzt würden ganz.

Superego ist derzeit für Windows verfügbar, kann aber mit WINE-Emulatoren auf einem Mac abgespielt werden. "Ich plane, für PC, Mac, Linux und hoffentlich für Android- und Switch-Geräte zu arbeiten, obwohl dies davon abhängt, ob ich mehr als erwartet im Kickstarter (oder im kommerziellen Erfolg des Spiels) spiele", schließt Héctor.

Hier können Sie das Projekt mitfinanzieren.