Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Das Desert House in der Wüste Granadas von Gorafe ist der perfekte Ort, um die Welt zu vergessen und die Verbindung zu trennen.

Disconnection, das Wort, nach dem alle suchen, das aber gleichzeitig alle fürchten.

Wie lange kannst du bleiben, ohne auf das Handy zu schauen? Würden Sie ohne Netflix leben können? Und ohne Tablet? Und ohne Wi-Fi? Ihre Antworten auf diese Fragen könnten eine bestimmte Sucht aufdecken, finden Sie nicht auch?

La Casa del Desierto

Und du? Würden Sie es wagen, sich ohne Handy zurückzuziehen? © Netflix

Die britische Serie Black Mirror untersucht genau die Schattenseiten des technologischen Zeitalters, in dem wir uns befinden, obwohl sie die Handlung in naher Zukunft bestimmt.

Jede Episode ist eine andere Geschichte, in einer anderen Umgebung, aber alle Situationen bringen uns diesem Konflikt zwischen Technologie und dem Instinkt der Menschen näher.

Das Haus der Wüste, Guardian Glass, erscheint in Kapitel 2 der neu erschienenen fünften Staffel von Black Mirror, in der dieser Ort nachgebildet wird, um zu meditieren, sich von der technologischen Welt, in der wir leben, zu lösen und sich von ihr zu entfernen.

La Casa del Desierto

'Shatters' ist der Titel von Kapitel 2 © Netflix

Das Kapitel trägt den Titel Smithereens (Shatters) und erzählt die Geschichte von Christopher, einem VTC-Fahrer - gespielt vom Schauspieler Topher Grace (Spiderman 3) -.

Chris entführt einen Mitarbeiter eines Social-Media-Unternehmens in London und verursacht eine internationale Krise, als er mit dem CEO des Unternehmens sprechen will.

Der Firmenchef legt ein Schweigegelübde ab in einem ganz besonderen Rückzugsort: dem Haus der Wüste.

La Casa del Desierto

Einer der Momente der Dreharbeiten © Netflix

Die Dreharbeiten des Kapitels fanden letzten Sommer für zwei volle Tage statt, in denen das Haus der Wüste die Aufmerksamkeit der Teilnehmer und Kameras aus seinen vielen Perspektiven und Ansätzen monopolisierte.

Die Besonderheiten des Hauses, angefangen von der Lage bis hin zum Innenraum, die nicht zu kurz kommen, haben es zu einer Vielzahl von Shootings und Modeshootings gemacht.

La Casa del Desierto

Könnten Sie eine Woche ohne Netflix sein? Und einen Monat? Und ein Jahr? © Netflix

Die wichtigste Aufgabe ist es jedoch, Menschen aus aller Welt eine Unterkunft zu bieten, in der sie ein einzigartiges Erlebnis erleben können.

Der beste Moment des Aufenthalts im Wüstenhaus? Zweifellos die Nacht, denn die Abwesenheit von Lichtverschmutzung ermöglicht es uns, den Himmel zu betrachten und eine Show anzubieten, an der man in der Stadt nicht teilnehmen kann.

La Casa del Desierto

Die Dreharbeiten fanden letzten Sommer statt. © Netflix

Warum hat Chris den Angestellten dieser Firma entführt? Wirst du loslassen? Wirst du mit dem Chef sprechen? Wird die digitale Welt im Desert House ankommen?

Um das herauszufinden, musst du das Spiel starten.

La Casa del Desierto

Sie können auch im Desert House übernachten! © Netflix