Anonim

Lesezeit 3 Minuten

"An alle Mädchen, die eine Weltkarte in ihrem Zimmer haben und davon träumen, sie mit Reißzwecken zu füllen." Dies ist der Beginn des kürzlich veröffentlichten Leitfadens 'Eiliges Reisen für Mädchen' der Journalistin Carla Llamas und der Illustratorin Georgina Gerónimo.

Dies ist ein 90-seitiges Überlebenshandbuch, das einige der Zweifel, Ratschläge und Probleme behandelt, die auf den Reisen unseres Jahrhunderts auftauchen können, wenn Sie eine Frau sind. "Ich denke, es ist ein ideales Buch, um es auf dem Nachttisch oder am Schreibtisch zu haben, und jedes Mal, wenn wir uns auf eine Reise vorbereiten, vergessen wir nichts", sagt die Journalistin Carla Llamas.

Der Leitfaden setzt die Editorial Planet-Reihe „Für Mädchen in Eile“ fort und befasst sich mit allen grundlegenden und wesentlichen Themen wie den besten Reiseanwendungen, Tipps für das Reisen ohne Ausbeutung von Tieren und Maßnahmen bei sexueller Belästigung.

Neben Tipps zum Wiederverwenden, Recyceln und Zurückweisen kontaminierender Gegenstände auf Ihren Reisen, zum Verwalten Ihres Budgets, zum Packen Ihrer Tasche oder Ihres Rucksacks, zu den benötigten Dokumenten und zum Tragen, zum Finden einer Unterkunft gemäß Ihrem Reisestil … haben Sie noch etwas übrig im Tintenfass?

„Vielleicht würde ich einen Hinweis zum Reisen mit Haustieren hinzufügen. Es ist nicht üblich, aber ich weiß, dass es Leute gibt, die mit ihren Haustieren reisen “, fügt Carla hinzu.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein geteilter Beitrag von Georgina Geronimo (@minibloggers) am 21. Mai 2019 um 11:46 PDT

Einer der interessantesten Bereiche ist dem verantwortungsvollen Tourismus gewidmet . Aber um an diese Tipps zu gelangen, mussten sie vorher in die Praxis umgesetzt werden. Im Fall von Carla ist dieses Buch das Ergebnis von 12 Jahren Reisen .

„2014 wurde mir bewusst, wie viel Abfall eine Person täglich erzeugt. Unter dem Hashtag # TravelSinPlastic habe ich begonnen, Müll zu reduzieren, indem ich ihn auf Reisen in meinen sozialen Netzwerken geteilt habe . Es ist eine Möglichkeit, auf Reisen das Bewusstsein zu schärfen und meine Anhänger zu inspirieren, da wir oft Orte besuchen, an denen es kein Management gibt. “

Dieser Abschnitt sei auch einer der am schwierigsten zu schreibenden und im wirklichen Leben anzuwendenden gewesen, heißt es. „Zumal ich auf der Grundlage gehe, dass Reisen nicht nachhaltig ist. Der Schlüssel ist, dass, wenn Sie in Ihrem Alltag ein Leben führen, das mit Ihren Ideen übereinstimmt, es keinen Sinn macht, diese Ideen im Urlaub geparkt zu lassen. Ich habe immer ein „ Zero Waste Kit“ dabei, um Einwegabfälle zu vermeiden, die eine wiederverwendbare Wasserflasche, einen Edelstahlstrohhalm, Besteck und einen Sandwichhalter enthalten. Das Beste ist, wenn Sie anfangen, die Augen zu öffnen und auf diese Weise zu leben und zu reisen, gibt es kein Zurück mehr “, sagt Carla.

Siehe diesen Beitrag auf Instagram Eine gemeinsame Veröffentlichung von Carla Llamas? Travel Writer (@lamaletadecarla) am 14. Mai 2019 um 12:10 PDT