Anonim

Lesezeit 4 Minuten

Fans der Harry-Potter- Saga haben sicherlich Gleis 9 und 3/4 am Bahnhof King's Cross auf der Durchreise durch London besucht. Die Züge haben etwas Mystisches (oder in diesem Fall Magisches), das ihnen eine Aura des Mysteriums verleiht und sie zu einem interessanten Element macht, das jeder Fiktionsgeschichte hinzugefügt werden kann.

Agatha Christie zum Beispiel war eine weitere Schriftstellerin, die ihre Reisen mit diesem Transportmittel ausnutzte. Aber die Geschichten von JK Rowling und dem Autor von Murder in the Orient Express haben noch etwas gemeinsam: Sie verführen Leser aus der ganzen Welt und sind der ultimative Ausdruck der Briten.

In diesem Sommer verbinden sich die Eisenbahnromantik und die Kühle der Inseln mit dem Royal Windsor Steam Express, einem Dampfzug, mit dem Sie zwei Ziele gleichzeitig anfahren: Windsor und die Vergangenheit. Seine Reiseroute verbindet das städtische Universum von Zentral-London jeden Dienstag bis zum 3. September mit dem britischen Königshaus. Teil der Waterloo Station zur Windsor & Eton Riverside Station, entworfen im 19. Jahrhundert von William Tite. Um sich ein Bild zu machen, ist er Autor des aktuellen Royal Exchange, eines der spektakulärsten Gebäude der City of London.

Sehen Sie diesen Beitrag auf Instagram ICYMI: Am vergangenen Dienstag veranstalteten wir eine Auftaktveranstaltung in der Waterloo-Station, um unser neues Programm für regelmäßige Einweg-Dampfreisen nach #Windsor bekannt zu geben. Die Fahrten finden von Juni bis September dreimal täglich dienstags statt? ⏰ Klicken Sie auf den Bio-Link, um weitere Informationen zu erhalten 13. April 2019 um 17:55 Uhr

Es gibt viele Gründe, die anderthalb Stunden auf Reisen zu verbringen und aus dem Fenster zu schauen. Der Zug fährt durch das Zentrum und den nordwestlichen Teil der britischen Hauptstadt, sodass Sie die Parlamentsgebäude und das London Eye sehen können. Überqueren Sie dann die Themse und fahren Sie am Stadtrand an zahlreichen Seen und Sümpfen vorbei, bis Sie Ihr Ziel erreichen.

Die Kabinen im Pullman-Stil sind ein dekorativer Vorschlag, der sich in der Vergangenheit auf enge Räume wie luxuriöse Nachtzüge spezialisiert hat. Seine Ästhetik ist fast filmisch und lässt Sie mehr als einmal von der Landschaft wegschauen. Die Kosten pro Strecke betragen 85 Pfund und mehr (im Vergleich zu 35 Pfund Standardautos) und beinhalten einen Champagner-Brunch . Es ist, als würde man einen Tag in Downton Abbey leben . Wie die Amerikaner herausfinden, die von der Serie besessen sind, gehen uns bis zum nächsten Sommer die Plätze aus.

Es wird oft gesagt, dass das Wichtigste die Reise und nicht das Ziel ist, aber in diesem Fall sind es beide. Wie fast jeder weiß, ist Windsor der Ort, an dem das Schloss der königlichen Familie des Landes heiratet. Die jüngsten waren Prince Henry und Meghan Markle im Jahr 2018. Sie fanden in der Kapelle von St. George statt, einer weiteren Attraktion in der Gegend neben dem Windsor Great Park, der die Gebäude und das nahe gelegene Royal Theatre umgibt. Zusammen fassen sie fast ein Jahrtausend britischer Geschichte zusammen.

Und vergessen Sie nicht, dass sich das Schloss in Eton befindet, dem Gebiet, in dem sie den berühmtesten Edelmann des Vereinigten Königreichs studiert haben. von den Prinzen Enrique und Guillermo und dem Schauspieler Eddie Redmaine (Fantastische Bestien und wo man sie findet) zu Ian Fleming (Schöpfer von James Bond) und Tom Hiddleston (ewiger Anwärter auf James Bond). Daneben befindet sich ein interessantes Naturkundemuseum, das sicherlich die berühmten Studenten des Zentrums besucht haben.

Obwohl der Royal Windsor Steam Express nur am Dienstag verkehrt, werden drei Spiele pro Tag organisiert. Für diejenigen, die das königliche Gebiet gut erkunden möchten, gibt es einen Zug, der um acht Uhr morgens abfährt. Die zweite Route ist um elf Uhr morgens geplant, gerade rechtzeitig, um in den traditionellen Kneipen der Gegend etwas zu essen zu bekommen, und die dritte verlässt Waterloo gegen zwei Uhr nachmittags. Alle von ihnen sind Einwegfahrten; Die Rückfahrt muss in einem regulären Zug erfolgen. Über diesen Link finden Sie die genauen Abfahrtszeiten, die eine Woche im Voraus veröffentlicht werden.

Zu früh zum Abendessen? Dafür gibt es den Sunset Steam Express, der um sechs Uhr nachmittags abfährt und in Form eines Kreises eine andere Tour durch die Surrey Hills von etwa viereinhalb Stunden macht. Es beinhaltet ein Drei-Gänge-Nachtmenü im Waggon, das im Pullman-Stil (der wie Downton Abbey aussieht) für 129 Pfund pro Person eingerichtet ist. Wir müssen auch auf die Ansichten achten. Besonders schön ist die durch North Downs, daher schadet es nicht, Google Maps zu verwenden, um Sie zu informieren, wenn Sie in dieses Gebiet kommen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen Eine gemeinsame Veröffentlichung von Royal Windsor Steam Express (@windsorsteamexpress) am 5. Mai 2019 um 16:54 PDT