Anonim

Lesezeit 7 Minuten

Glücklich, dass das gute Wetter eintrifft und Sie die Welt in Freiheit bereisen können? Träumen Sie davon, am Strand barfuß zu laufen oder zu jeder Zeit in Flip-Flops zu gehen? Der Sommer ist dafür da, aber seien Sie vorsichtig: Eine schlechte Versorgung unserer unteren Extremitäten kann auf unsere Ferien warten.

"Die häufigsten Probleme sind Blasen aufgrund von Scheuern und Härten sowie das Auftreten von Rissen in der Ferse", warnt Marta Barrero, Apothekerin, Dermokosmetikexpertin und Mitbegründerin des Schönheitszentrums The Secret Lab.

"All diese Probleme entstehen normalerweise durch die Verwendung von Sandalen, die entweder aufgrund ihres Designs oder weil sie freigegeben werden oder weil sie täglich verwendet werden, unsere Füße stark belasten."

Darüber hinaus sind andere Unannehmlichkeiten, die normalerweise im Sommer auftreten, Pilze und Fußpilze, die beim Gehen in Schwimmbädern auftreten (öffentlich oder nicht), übermäßiges Schwitzen, Mangel an Schweiß, Wärmeschwellen (Flüssigkeiten bleiben erhalten, Der Rückfluss verschlechtert sich …).

„Andere häufige Probleme sind die Schläge auf die Nägel, wenn sie durch die Verwendung offener Schuhe ungeschützt bleiben, Verbrennungen auf dem Boden, um barfuß zu gehen, Pilze auf Haut und Nägel sowie Sehnen- und Muskelverletzungen aufgrund von Positionsveränderungen, die sie erleiden Der Fuß beim Tragen flexiblerer Schuhe und mit weniger Unterstützung “, warnt Maite García, Präsidentin des Illustrious Official College of Podiatrists der valencianischen Gemeinschaft (ICOPCV).

ICOPCV Maite García

Maite García, Präsidentin von ICOPCV. © ICOPCV

Hier sind unsere acht Tipps für das Reisen, ohne Ihre Füße zu misshandeln.

1. Entfernen Sie die Sandalen aus dem letzten Jahr.

Sie wollen nur loslassen, aber es ist nicht das Schlaue, wenn Sie nicht wollen, dass die Füße voller Streifen sind. „Die Hauptsache ist, schrittweise sowohl das Schuhwerk als auch die Socke von einer dickeren zu einer feineren oder einer durchschnittlichen Socke zu wechseln. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Schuhe mit einer Sandale aus dem Vorjahr ausziehen, an die unsere Haut gewöhnt ist, und wenn möglich mit natürlicher Haut , ohne Synthetik oder Schuhe mit vielen Flanschen oder Nähten “, schlägt Maite García vor.

2. Wählen Sie im Allgemeinen mollige Sohlen.

"Es ist ratsam, Schuhe mit Gummisohlen mit einer Dicke von mindestens 1 cm zu tragen, damit sie den Fuß des Fußbodens ausreichend sichern und dem Fuß mehr Komfort bieten", sagt Maite. Außerdem wird die Wahl von Sommerschuhen mit einer guten Knöchelstütze verhindert der fuß rutscht im schuh und vermeidet scheuern.

The Secret Lab

Das Geheimlabor in Madrid. © Das Geheimlabor

3. Wenn Sie Zweifel haben, rüsten Sie sich als Läufer aus.

Versetzen Sie sich in eine Situation: Rom, fast 40 Grad, stundenlanges Gehen auf Kopfsteinpflaster, stundenlanges Schlangestehen, um die Sixtinische Kapelle zu besichtigen Schweiß, mit guter Fußstütze und Dämpfung auf dem Boden. "Wenn wir länger als eine halbe Stunde laufen, ist es ratsam, dafür ein bestimmtes Schuhwerk zu tragen", warnt der Experte. Hören Sie also zu jeder Zeit mit Flip-Flops auf.

Paz Torralba, Direktor von The Beauty Concept, betont die Bedeutung einer tiefen Flüssigkeitszufuhr in diesen Fällen (sehr kontinuierliches Trinken von Wasser), ohne nackte Schuhe, und schließlich, wenn wir im Hotel ankommen, machen Sie diese Geste: "Eine Dusche mit kaltem Wasser und die Füße tief befeuchten. Auf diese Weise vermeiden wir Scheuern."

Marta Barrero betont: „In der Stadt und bei hohen Temperaturen wollen wir normalerweise leichte Sandalen, mit denen wir unsere Füße so frisch wie möglich halten können. Es ist jedoch nicht das ideale Schuhwerk zum stundenlangen Laufen. Wenn wir darauf bestehen, Sandalen zu tragen, sollten sie den Fuß so gut wie möglich festhalten, damit die Streifen nicht scheuern und dass sie nicht ganz flach sind, sodass sie weder die Füße noch den Rücken verletzen . "

Bergsteiger, ja oder ja, müssen spezielle Schuhe für die Art der Oberfläche tragen - rutschfest, atmungsaktiv, wasserdicht -, atmungsaktive Baumwollsocken tragen … Und in beiden Fällen ist es vorzuziehen, immer Feuchtigkeitscreme, Streifen und irgendeine Art von Verband zu tragen falls Blasen auftauchen.

Ein Expertentrick? Breiten Sie den Fuß mit Vaseline aus .

the Beauty Concept

Das Beauty-Konzept © TBC

4. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Podologen, bevor das Problem auftritt!

„Das Wichtigste ist, diese Jahreszeit zu nutzen, um eine Untersuchung durch einen Podologen durchzuführen. Wir neigen dazu, unsere Füße zu vernachlässigen, sie nicht zu beachten, und im Sommer stellen wir bei der Exposition Verletzungen fest, die wir im Winter nicht berücksichtigt haben “, erklärt Maite.

Tun Sie es, aber besonders, wenn Sie an Durchblutungsstörungen oder Diabetes leiden, da in diesen Fällen die Haut und die Nägel empfindlicher sind und mit der Temperaturerhöhung und dem Wechsel des Schuhwerks ein höheres Verletzungsrisiko besteht.

Wir können auch nicht das Kleinste vergessen, da bei dünnerer und "neuer" Haut Reibungen, Blasen und übermäßiges Schwitzen mit möglicherweise schlechtem Geruch häufiger auftreten.

pies verano ciudad

Stundenlange Kick-Destinationen? Fußbeschwerden vorhersehen. © Getty

5. Vernachlässigen Sie nicht eine gute Pediküre.

Ein ästhetisches Zentrum zu durchlaufen, kann eine gute Investition sein, nicht nur für Ihr Aussehen, sondern auch für Ihr Wohlbefinden. Paz Torralba empfiehlt, eine gute und vollständige Pediküre durchzuführen, die Nägel perfekt zu feilen, ein Peeling zu vermeiden, ein tiefes Peeling durchzuführen, um abgestorbene Zellen zu entfernen, und eine gute Massage. "Die Füße sind die Unterstützung unseres Körpers und wir widmen ihnen nur sehr wenig Aufmerksamkeit."

Bei übermäßigem Schwitzen ist es ratsam, eine Behandlung mit Botulinumtoxin zu versuchen. Kaltwasserduschen und die Lymphdrainage in der Kabine helfen bei Schwellungen und Kreislaufproblemen.

Wenn Sie Trekking machen wollen, werfen Sie nicht ab, wie Paz rät, um eine medizinische Pediküre mit der Unterschrift der Londoner Podologin Margaret Dabbs durchzuführen . "Es ist eine einzigartige Methode, die Gesundheit und Schönheit für die Füße vereint. So hinterlassen wir perfekt vorbereitete Füße, um das Abenteuer zu beginnen und sie wieder zu behandeln, da sie extremen Temperaturbedingungen, Gehzeiten, komplizierten Straßen usw. ausgesetzt sind. . "

pies playa

Barfußlaufen am Strand hat Vorteile, kann aber unbequem sein. © Getty

6. Hydratieren Sie sich gründlich.

"Im Gegensatz zum Rest des Körpers hat die Haut des Fußes keine Talgdrüsen (sie ist weniger reich an Fettbestandteilen), so dass die Feuchtigkeits- und Schutzfunktion nicht so stark ist", sagt Marta Barrero. "Es ist daher sehr wichtig, mit speziellen Cremes für die Füße zu hydratisieren , die reich an Glycerin, Harnstoff und Ölen sind " …

Damit die Feuchtigkeit besser eindringt, verweisen wir Sie auf den vorherigen Schritt: "Sie müssen Härten beseitigen und sie in einwandfreiem Zustand belassen. Wir empfehlen immer die Spa - Pediküre, die Peeling und Maske umfasst, um die Füße auf Sandalen, den Strand, das Meer und das Meer vorzubereiten pisicinas … ".

Im Gegenzug erinnert sich Maite daran, dass die Absätze … die Achillesferse sind. „Man muss das Auftreten schrecklicher Risse vermeiden, die über ein ästhetisches Problem hinaus wirklich schmerzhaft, offen und infiziert sein können. Für diejenigen mit empfindlicherer Haut gibt es Bräunungscremes, die bei der Vermeidung von Wundscheuern helfen. Eine weitere gute Idee ist es, die Füße vor dem Laufen oder einem langen Spaziergang in reiner Vaseline zu verteilen.

crema pies kaufen

Spezifische reparierende Fußcreme. © Atlantia

Atlantia Feuchtigkeitsmilch (9, 02 Euro).

7. Mit der Sonne im Auge behalten (und den Strand ohne anzuhalten gehen und zurückverfolgen).

Seien Sie vorsichtig mit dem Rücken und dem Spann, sie werden oft vergessen und können Verbrennungen erleiden, was später beim Tragen der Sandalen sehr ärgerlich ist. Barfuß am Strand zu laufen ist eine Freude und hat viele Vorteile, aber Vorsicht ist geboten:

„Es gibt uns ein Plus an Stärkung der inneren Fußmuskulatur, kann jedoch die Knie- und Hüftgelenke beeinträchtigen. Wenn wir es durch geneigte Bereiche wie Strände oder Spaziergänge tun, da der Körper nicht aufrecht und gerade ist und wir mehr auf ein Bein als auf das andere treten, was zu Instabilität führt, können wir diese Beeinträchtigung in Knien oder Hüften erleiden. “ erklärt Maite García.

Auf der anderen Seite neigen Menschen mit schlechtem Fußabdruck eher zum Auftreten von Härte.

crema pies kaufen

Verwenden Sie spezielle Cremes gegen Schwitzen und Geruch. © Podovis

Podovis Anti-Fatigue-Gel (10, 08 Euro).

8. Trockne dich gut ab.

"Im Sommer leiden Füße, die viel schwitzen, mehr, weil sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Pilze und andere Infektionen entwickeln ", sagt Marta Barrero. Es ist wichtig, sie nach dem Duschen gut zu trocknen und atmungsaktives Schuhwerk und Socken zu tragen, um Schwitzen und dergleichen zu vermeiden Probleme wie die bereits erwähnten oder Fußpilz, Warzen usw. können auftreten.

Vergessen Sie nicht, in Umkleidekabinen, öffentlichen Schwimmbädern und Gemeinschaftsduschen immer Flip-Flops zu tragen. Ein weiterer wichtiger Tipp, den viele Leute übersehen, ist das gründliche Trocknen Ihrer Füße, indem Sie zwischen Fingern und Nägeln darauf bestehen , Feuchtigkeit zu entfernen . "Und zu guter Letzt würde ich den Fans, die stundenlang durchnässt sind, empfehlen, von Zeit zu Zeit rauszugehen und ihre Füße gut zu trocknen, damit sie die Haut nicht zu sehr aufweichen", sagt Marta.

Unsere Journalisten empfehlen unabhängig Produkte und Dienstleistungen, die Sie im Internet kaufen oder kaufen können. Jedes Mal, wenn Sie über einige in unseren Texten hinzugefügte Links einkaufen, kann Condenet Iberica SL eine Provision erhalten. Lesen Sie hier unsere Richtlinien zur Mitgliedschaft.