Anonim

Lesezeit 4 Minuten

Ein Käsekuchen ohne Käse? Ist das wirklich möglich? Ist es noch ein Käsekuchen? Wir wissen, dass es schwierig ist, einen Käsekuchen wie La Viña in San Sebastián zu finden, und dass Sie im Moment, nachdem Sie diese Überschrift gelesen haben, ein Meer von Zweifeln in Ihrem Kopf haben werden .

Es gibt Rezepte, die einzigartig und unnachahmlich sind, und wir tun nicht so, als ob Sie vom klassischen Käsekuchen träumen. Wir möchten, dass Sie darüber nachdenken, denn die Anmut traditioneller Rezepte besteht darin, dass jeder sie an seinen Stil und seine Essenspräferenzen anpasst.

Wenn Sie Veganer oder Vegetarier sind, werden Sie diesen Käsekuchen lieben und wenn Sie es nicht sind, spielt es keine Rolle, Sie werden es auch mögen .

Pranalú (Carrer Vallmajor, 33) ist das neue vegane Restaurant in Barcelona, das auf ein veganes Menü mit hausgemachten Gerichten und lateinamerikanischen Einflüssen setzt. Und genau hier finden Sie diesen kleinen gastronomischen Schatz.

Im Rahmen des Hinduismus ist praná oder prāṇa ein Sanskrit-Wort, das Atemluft oder Lebensenergie bedeutet . Und nach dieser Philosophie möchten sie jedes ihrer Gerichte imprägnieren, sodass jedes aus Zutaten besteht, die Energie und Vitalität verleihen.

Una tarta de queso universal.

Ein universeller Käsekuchen. © Pranalú.

Wie Traveler.es Enrique, dem Besitzer, mitteilt, wollten sie nicht-vegane Gerichte nicht imitieren, daher gibt es eine große Auswahl an Gerichten auf der Speisekarte - mit denen Sie es wagen sollten -; Sie haben jedoch einige Referenzen, die sich ihrer Philosophie angepasst haben, wie zum Beispiel veganer Käsekuchen .

Um es besser zu verstehen, müssen Sie sich zuerst darüber im Klaren sein, was ein veganer Käsekuchen nicht ist . „Ein veganer Käsekuchen unterscheidet sich von einem normalen Käsekuchen dadurch, dass in seine Zubereitung keine Zutaten tierischen Ursprungs eingearbeitet wurden . Es ist ein Modell für gesunde Ernährung und auf die Nachhaltigkeit der Ressourcen unseres Planeten ausgerichtet. Es ist köstlich und füllt Sie sofort mit Energie “, betonen sie Pranalu.

Die Haupttugend des Käsekuchens ist der Geschmack, natürlich ist er sehr weich und schmeckt nicht nach Käse, aber es gibt Cashewnüsse und hausgemachte Marmelade . Die Unterscheidungskraft wird durch die Unterseite aus Datumsangaben gegeben.

Sowohl seine Textur als auch sein Geschmack werden perfekt kompensiert, ja, es hält ein Loch im Magen, weil es sehr energisch ist. Das Gute ist, dass Sie es in Ihrem Restaurant probieren oder zum Mitnehmen bestellen können .

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen Eine gemeinsame Veröffentlichung von Pranalú Global (@pranaluglobal) am 28. April 2019 um 20:51 Uhr PDT

DAS REZEPT DES PRANALÚ-KÄSEKUCHENS

Zutaten:

150 g rohe Cashewnüsse

1 Tasse Haferflockengetränk

1 Esslöffel Agar-Agar in ½ Tasse Wasser zubereitet (mit Wasser mischen, kochen und vom Herd nehmen)

½ Tasse Kokoscreme

1 Limette (nur Saft)

2 Esslöffel Bierhefe

100 g Agavensirup

150 g geröstete Haselnüsse

100g kernlose Datteln

250 g Erdbeeren

Wie wird diese Freude vorbereitet?

Die Haselnüsse rösten, die Datteln in kleine Stücke schneiden und im Roboter oder von Hand gut durchmischen. Dann wird eine 5 mm dicke Basis in einer Form hergestellt und reserviert.

Für die Creme werden die am Abend zuvor eingeweichten Cashewnüsse in den Mixer gegeben und mit den restlichen Zutaten einige Minuten verquirlt.

Für die Marmelade Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und in einen Kochtopf geben, bis die Marmelade fest ist (keine Süßungsmittel verwenden).

Sobald die Basis und die Creme fertig sind, wird die Creme auf die Basis gelegt und gekühlt. Zum Zeitpunkt des Servierens wird die Erdbeermarmelade auf jede Portion gelegt.

Siehe diesen Beitrag auf Instagram Eine gemeinsame Veröffentlichung von Pranalú Global (@pranaluglobal) am 29. April 2019 um 2:07 PDT
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Eine geteilte Veröffentlichung von Pranalú Global (@pranaluglobal) am 9. Februar 2019 um 10:14 PST