Anonim

Lesezeit 4 Minuten

Manchmal ist es nicht notwendig, auf die andere Seite der Welt zu gehen, um die effektivsten Landschaften zu finden (und zu fotografieren). In der Region Alicante, Vega Baja del Segura, befindet sich eine riesige Lagune von 1.400 Hektar, die zum Naturpark Lagunas de la Mata und Torrevieja gehört .

Siehe 12 Fotos

Die spektakulärsten Salinen in Spanien

Dieses in Spanien einzigartige Phänomen natürlichen Ursprungs wird von einem Bakterium hervorgerufen, das in Gewässern mit hoher Salzkonzentration ein rosafarbenes Pigment freisetzt: Bei der rosafarbenen Lagune sind es 350 Gramm pro Liter Wasser, eine Zahl, die der des Totes Meer

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein geteilter Beitrag von Torrevieja (Alicante) (@enjoytorrevieja) am 13. September 2018 um 9:03 PDT

Und es ist nicht nur schön: Es ist auch die produktivste Salzlagune unseres Kontinents, aus der jährlich 800.000 Tonnen Salz gewonnen werden, die für industrielle Zwecke nach Nordeuropa und in die USA exportiert werden - vom Schmelzsalz bis zum Wege zum Salz der Spülmaschine - aber auch Lebensmittel - zum Beispiel für gesalzenen Fisch -.

El océano y la laguna rosa de Torrevieja

Kontrast © Getty Images

Genau dieses überschüssige Salz ist zum Teil der "Schuldige" dieser Kaugummirose, manchmal sogar Fuchsie, die diese Lagune charakterisiert, ähnlich wie andere wie Lake Hillier oder Hutt Lagoon in Australien; die rosa Seen von Las Coloradas (Mexiko); Dusty Rose Lake von Kanada, Masazirgol Lake von Aserbaidschan oder Pink Lake von Senegal .

Es ist in Gewässern mit einer hohen Salzkonzentration, in denen die rötlichen Halobakterien und Mikroalgen Carotinoidpigmente aufweisen und aus denen die Artemia-Salzlösung ein kleines rosafarbenes wirbelloses Wassertier ernährt, das wiederum die Grundlage der Ernährung darstellt von Flamingo oder Picofina Möwe. Ja, hier ist fast alles pink.

Espuma de la salina de Torrevieja

Torrevieja Salzsprühschaum © iStock

Die schlechte Nachricht ist, dass es, so ansprechend es auch scheinen mag, verboten ist, darin zu baden, auch wenn die Fotos von Instagram-Medien etwas anderes zu sagen scheinen. Aus Umweltgründen, um die Qualität der Lagunenökosysteme zu gewährleisten, aber auch aus Sicherheitsgründen, ist das Baden nicht gestattet .

Die Salzgewinnung erfolgt mit untergetauchten landwirtschaftlichen Maschinen, die als „Muldenkipper“ bezeichnet werden, und die dann mit Lastkähnen gesammelt werden. Dies stellt eine Gefahr für Badende dar, die die Norm nicht einhalten. Das beste Bad, das Sie nehmen können, ist also nach und im Mittelmeer

Sehen Sie diesen Beitrag auf Instagram Ein geteilter Beitrag von Torrevieja (Alicante) (@enjoytorrevieja) am 10. Mai 2018 um 15:22 Uhr.

Obwohl Sie nicht in rosafarbenem Wasser planschen können, können Sie dieses ungewöhnliche Schauspiel verewigen oder eine der Routen zu Fuß oder mit dem Fahrrad machen, die im Interpretationszentrum des Naturparks empfohlen werden, um neben Flamingos auch Wintervögel wie Reiher zu beobachten oder Fischadler.

Sie organisieren auch Aktivitäten zur Umwelterziehung für die Kleinen im Haus, wenn Sie sich für einen Familienausflug entscheiden, wie Recycling-Workshops oder Führungen, um die mehr als 150 im Naturpark inventarisierten Pflanzenarten zu entdecken: Narzissen, Flor de Saladar, Senecios, Corona de Fraile oder Kleine Abejeras .

Vergessen Sie nicht, dass 52% der Gemeinde Torrevieja geschützt sind und dass dieses Feuchtgebiet, aus dem Salz gewonnen wird, 1992 zum Naturpark erklärt wurde .

Vista de la laguna rosa de Torrevieja

Blick auf die rosa Lagune von Torrevieja © iStock

Haben wir Sie überzeugt? Besonders bei Sonnenuntergang, in den wärmeren Monaten und kurz vor dem Regen ist das Bild magisch. Wenn Sie dort angekommen sind, könnten Sie natürlich versucht sein, all denen zu erliegen und sie zu imitieren, die ins Wasser tauchen oder im Schlamm baden, aber die Natur lehrt uns noch einmal, dass es manchmal besser ist, die Schönheit vom Meer aus zu beobachten Ufer.

WAS KÖNNEN SIE NOCH IN TORREVIEJA TUN?

- Wenn Sie vom Strand entfernt sind, pflanzen Sie den Regenschirm in de la Mata, in Cura, in Los Locos oder in Los Náufragos.

- Probieren Sie den gegrillten Tintenfisch, die Kugel mit Brühe, den gebratenen Rogen und die Tomate mit dem gerösteten Kaplan aus der El Rojo Bar . Derjenige des ganzen Lebens, derjenige, der keine Ornamente braucht.

- Tarnung unter Einheimischen im El Gambeo Freice oder im Cura Cider House.

- Und wenn Sie den gebratenen Fisch satt haben, gehen Sie in das vegane Restaurant Giusto, das eine der Überraschungen der Reise sein wird.

Atardecer en la laguna rosa de Torrevieja

Sonnenuntergang in der rosa Lagune von Torrevieja © Getty Images

- Spazieren Sie am Meer entlang und genießen Sie ein Eis von Sirvent Miralles oder Ramón Sirvent . Alles ist in der Familie.

- Nehmen Sie als Souvenir auf Ihrer Heimreise einen Snack, ein Mona oder Panquemao - eine typische Brioche aus Alicante und Murcia - aus der Bäckerei Miguel Hernández .

- Übernachten Sie in dieser modernen Villa mit Swimmingpool oder im Hotel Doña Monse: 26 der 70 Zimmer bieten Blick auf die rosa Lagune. Darüber hinaus können Sie vom Pink Café mit Panoramaterrasse - nur für Gäste -, Pool- und Cocktailbar aus die besten Sonnenuntergänge in der Umgebung beobachten.

Siehe 12 Fotos

Die spektakulärsten Salinen in Spanien