Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Der Second Home Serpentine Pavilion ist jetzt bereit, in Los Angeles von Bord zu gehen. Er wird dies am 28. Juni tun und wird bis November 2019 in La Brea Tar Pits bleiben . Dieser von The Second Home entworfene kaleidoskopische Pavillon misst etwa 260 Meter und befindet sich im Park neben dem Museum in La Brea Tar Pits.

Der Guardian hat es als den am nächsten instagramable Ort in der Stadt eingestuft, aber was genau ist es und was wird es in diesen Monaten tun?

Die Serpentine Gallery widmet sich der Enthüllung einiger der originellsten Entwürfe zeitgenössischer Architektur . Der erste der SelgasCano-Pavillons wurde 2015 im Hyde Park in London erstellt.

Wie in der Stadt London können Besucher in Los Angeles mehrere frei zugängliche Erholungsräume besuchen, die behaupten, durch Licht, Farben und die verschiedenen Materialien, mit denen sie geschaffen wurden, ein intensives Erlebnis zu sein.

Un espacio creativo abierto a la ciudad.

Ein kreativer Raum für die Stadt. © Schlangenpavillon der zweiten Heimat

Im neuen Serpentinen-Pavillon in Los Angeles, dem ersten in den USA, können Besucher von verschiedenen Punkten aus durch einen "geheimen Korridor" eintreten.

"Es ist ein Ort, an dem die Menschen inspiriert werden und eine Reihe von Aktivitäten kennenlernen können, die den ganzen Sommer über organisiert werden. Hier können wir einen Blick auf das kulturelle Programm unserer Museen werfen, in dem sich Kunst und Wissenschaft überschneiden", sagte er. Dr. Lori Bettison-Varga, Präsidentin und Direktorin von NHMLAC.

Second Home und das Naturkundemuseum von Los Angeles (NHMLAC) werden an einem vielfältigen Programm von öffentlichen Vorträgen, Filmvorführungen und anderen Veranstaltungen beteiligt sein, die alle kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich sind und fünf Monate lang stattfinden.

Hochkarätige Referenten und Experten aus verschiedenen Bereichen werden Programme vorstellen, die sich auf aktuelle Themen wie die Geschäftswelt, die Zukunft von Los Angeles in Bezug auf Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit, Kunst, Wissenschaft, Design, Natur und Innovation konzentrieren .

"Wir haben uns in Los Angeles verliebt: seine Schönheit und sein Chaos, seine Lichter und Schatten, seine Widersprüche, Subkulturen und Menschen. Der Second Home Pavilion ist ein Fest all dessen, es ist unser Liebesbrief an die Stadt ", fügte er in der Präsentation hinzu Sam Aldenton, Mitbegründer von Second Home.

Während des Sommers ist auch die Eröffnung von Second Home Hollywood geplant, allerdings mit einem anderen Ziel, da es ein Coworking Space mit kulturellen Aktivitäten sein wird.

Hasta el mes de noviembre.

Bis zum Monat November. © Schlangenpavillon der zweiten Heimat