Anonim

Lesezeit 5 Minuten

Das Abschließen eines Festivals ist eine große Verantwortung. Der größte? Vielleicht … Es ist zu wissen, wie man das letzte Sahnehäubchen setzt, das Abendessen mit dem besten Geschmack aber mit etwas Hunger belässt: genug, um den Wunsch zurückzukehren, alles zu wiederholen und zu wollen, ja, aber nur mit Ihnen und mit keinem anderen .

Und das ist es, was dieser 2019er DJ Rosario, Sama Yax und DJ Coco mit dem Primavera-Sound machen werden : Geben Sie dem Finale den letzten Schliff und lassen Sie Sie vibrieren, so dass Sie die Stufen der Ray Ban-Bühne mit den Worten „und es sind nur noch 365 Tage bis zur Rückkehr“ hinaufsteigen. in den mund

Y subir esas escaleras pensando…

Und steigen Sie die Treppe hinauf und denken Sie: "Es sind nur noch 365 Tage". © Nuria Rius / Primavera Sound

DAS NEUE NORMALE

So definiert sich der Primavera Sound 2019, ein Satz, der für drei Tage und drei Nächte ebenso selbstverständlich ist wie endloses Tanzen. Normalisieren Sie, dass wir auch Massen bewegen können, dass wir uns die Szenarien aneignen und nicht hinter den Kulissen bleiben sollten.

„Es ist normal, mehr weibliche Headliner zu sehen, nicht weil sie eine Frau sind, sondern weil sie neue Arbeiten veröffentlicht haben und zu den besten Alben des Jahres gehören. Zu sehen, dass sie nicht-binäre Leute in Theatern und auf Festivals programmieren, ist The New Normal “, kommentiert DJ Rosario (Charo Salas) Traveler.es.

DJ Rosario y Sama Yax

DJ Rosario und Sama Yax © Primavera Sound

"Nehmen wir an, The New Normal ist die Notwendigkeit einer echten Veränderung, und wir halten es für an der Zeit, dass es in einer freien Gesellschaft" normal "wird", sagt Sama Yax (Ainara Marañón) . Sie werden die Ray Ban-Bühne besetzen und werden uns in dieser Ausgabe als letzte zum Tanzen bringen.

Festival-Stammgäste werden fragen: Und was ist mit "Hör nicht auf zu glauben"? Was ist mit dem Klassiker der Klassiker, was ist mit DJ Coco? „Wir möchten klarstellen, dass es eine Reihe von Dingen gibt, die bei den meisten kulturellen Veranstaltungen bisher nicht berücksichtigt wurden. Wir wollen Genres, Sensitivitäten und Gruppen berücksichtigen, die bisher in Vorschlägen dieses Kalibers in die Enge getrieben wurden “, bestätigt DJ Coco Traveler.es.

Und er wird es tun, indem er das Fest der Tapferen, die es in der Nacht vom Sonntag, dem 2. Juni, im Apollo-Raum beenden, wieder schließt. Aber wird es mit Journey enden? "Wenn Sie mich jetzt fragen, sage ich nein, aber es ist möglich, dass es am Ende ein Ja ist" … wir müssen es sehen.

DJ Coco

DJ Coco © Primavera Sound

Aber reicht eine stärkere Präsenz auf Festivalplakaten aus? Was fehlt eigentlich, um einen Unterschied zu machen? "Man muss ein Beispiel geben, die Realität resignieren, sichtbar machen, Referenzen bereitstellen, die die Öffentlichkeit und die gesamte Öffentlichkeit ohne Ausschluss identifizieren: Wir müssen den Schritt unternehmen, um freie und demokratische Räume zu schaffen, in denen wir uns genauso wohl fühlen wie verantwortlich", behauptet er Sama Yax „Man muss mehr riskieren, weil es sehr gute Profis gibt und man mit der lokalen Szene beginnen muss“, schließt DJ Rosario .

BARCELONA, DIE STADT, DIE ALLES TANZT

Wenn es eine Stadt gibt, die es versteht, diese lokale Szene zu erweitern und ihr den Platz zu geben, den sie verdient, dann ist es Barcelona. „Ich würde Clubs wie Nitsa hervorheben, die eine mehr als 20-jährige Geschichte haben. Plattenläden wie Paradiso, Rhythm Control oder Subwax Disks ; Die kleinen Clubs, die Events … aber ich denke, ich würde am meisten die Leute hervorheben, die Dinge (Radios, Events, Labels, Schallplatten) mit, durch und durch Musik machen wollen “, sagt Sama Yax .

Barcelona, la ciudad que todo lo baila

Barcelona, ​​die Stadt, die alles tanzt © Foto von Toa Heftiba auf Unsplash

Das Programm von Primavera Sound ist ein großartiger Oktopus, der mit seinen Tentakeln in Barcelona einfällt: kostenlose Konzerte mit Primavera Als Barris, dem Programm von als Clubs (nur mit Abonnement), ohne den Eröffnungstag zu vergessen, der am 29. Mai in Barcelona stattfindet der Parc del Fòrum kostenlos für alle, die verbringen möchten, und der Abschluss des Frühlingsfestivals in Raval am Sonntag, 2. Juni (auch kostenlos und für alle Zuschauer).

Aber wenn Sie nicht genug haben, haben wir die drei Zeremonienmeister um musikalische Empfehlungen gebeten.

Ein Tag in Barcelona ohne Festival

Sama Yax würde die Gärten des Maritime Museum entdecken, wir würden auch das Els Pescadors Restaurant, einen Spaziergang durch Montjüic oder den Garraf Strand empfehlen. Eine andere Route? DJ Rosario würde auf die Kletterwand von La Foixarda wetten, um im La Tere Gastrobar zu essen und sich in den Gärten von El Grec oder am Strand von Montgat abzukoppeln. Natürlich: Der Sonnenuntergang wird von den Karmelbunkern aus genossen.

Búnkes del Carmel

Trauben von Carmel © Foto von Toa Heftiba auf Unsplash

Spaziergang und Restaurant

„Bummeln Sie durch den Palau de la Música zum Mercat del Born und essen Sie ein Sandwich im Steel. Machen Sie auch einen Spaziergang durch die Barceloneta und gehen Sie zum Strand in Richtung Poblenou, um in Els Pescadors einen Reis zu essen … oder machen Sie eine Route vom Parque la Espanya Industrial nach Can Batlló und beenden Sie den Wermut in La Bodegueta de Cal Pep “, empfiehlt DJ Rosario

Von Weinen und Wermut

DJ Coco betont jedoch: „ Majide, zum Beispiel, wenn Sie gutes Sushi wollen; Pepa Pla, für natürliche Weine; Carol Winery, für einen traditionellen Megawermut; Die Reisgerichte von El Racó del Agüir, einem erstklassigen Mexikaner in El Gallo de Oro … und Cocktails in Abaixadors 10 sind ebenfalls ein guter Plan. “

El Mosquito Tapas

Gute Küche, bessere Atmosphäre © El Mosquito Tapas

Kater

DJ Coco ist sich darüber im Klaren: „Wenn wir den Sonntag nutzen und das Finale im Apollo-Raum stattfinden wird, würde ich auf La Porca wetten , das in der Nähe liegt. Der Großteil ihrer Gerichte ist perfekt, um den Kater zu überstehen: ihre Bravas mit Schweinefleisch, das dreifache Schweinefleisch mit Torreznos, das gebratene Hühnchen-Burger … ”, Musik für unsere Ohren.

Für Sama Yax wäre der gewählte Ort El Mosquito oder Koku Kitchen "Ich mag asiatischen Essenskater".

DJ Rosario, klassischer, aber effektiver, widmet sich Spiegeleiern mit Kartoffeln aus der Prada-Bar.

La Porca

Der perfekte Plan für einen Kater in Barcelona © La Porca

DIE PLAYLIST FÜR HEIZMOTOREN

Der Primavera Sound eröffnet eine neue Normalität und endet mit "einer coolen und sehr tanzbaren Session, mit einer Party und einem Überraschungsset …", so DJ Rosario.

„Wir können versichern, dass wir unser Bestes geben werden, damit die Menschen Spaß haben und tanzen . Denn darauf kommt es an: Feiern “, ruft Sama Yax aus.

Wir haben darum gebeten, dass sie uns mit ihrem Rhythmus beeindrucken, mit dem musikalischen Wunsch, sich fertig zu machen und mit dem 100% festlichen Geist zu Primavera Sound zu gelangen. Das ist das Ergebnis: