Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Vor ein paar Wochen haben wir eine illustrierte Karte dieses Spaniens veröffentlicht, die Sie nicht kennen. Das Bauernhaus, das Zeuge des leidenschaftlichen Verbrechens war, das Bodas de Sangre hervorgebracht hat, die große Quelle von Pulpí, die das Internet revolutioniert hat, das große feministische Wandgemälde, das in den Bañeza regiert … Orte, die dort sind und darauf warten, von diesen Suchenden entdeckt zu werden anders .

Wir arbeiten noch an der Rangliste (wir werden bald weitere Überraschungen veröffentlichen), aber vorerst waren diese 35 erstaunlichen Orte, die uns um den Verstand gebracht haben, Gegenstand einer heftigen Abstimmung.

Visita la Geoda Gigante de Pulpí

Besuchen Sie die Pulpí Giant Geode © Pulpí City Hall

Ihr Leser; Sie, Reisender . Nur Sie hatten die Macht, die Unbekanntesten, die Verrücktesten, die Boomigsten zu wählen. "Welche Orte haben Ihre Pläne gebrochen?", Fragten wir.

Von den 35 ist dies die von Ihnen gewählte Top 10:

10. Buchstäblich in Babia (León) sein

9. Espalmador: die verborgene Insel der Balearen (Balearen)

8. Die magische Insel San Nicolás (Vizcaya)

7. Die unbewohnte Insel Sálvora (A Coruña)

6. Die Höhlen von Drach und Artá ​​(Mallorca)

5. Die Höhle der Grünen (Lanzarote)

4. Die verlassene Station von Canfranc (Huesca)

3. Die größte Geode in Europa befindet sich in Pulpí (Almería)

2. Der Naturpark von Cabárceno (Kantabrien)

1. Gulpiyuri: der kleinste Strand der Welt (Asturien)

Un atardecer en el Cortijo del Fraile

Ein Sonnenuntergang am Cortijo del Fraile © Getty Images

DER GROSSE SIEGER

Gulpiyuri, der kleinste Strand der Welt, der außerdem ein natürliches asturisches Juwel ohne Zugang zum Meer ist, ist der Gewinner. Eifersüchtig folgen der beeindruckende Naturpark Cabárceno und drittens die große Pulpí-Geode, die ab 2019 für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Und von allen von Ihnen, aufmerksamen Lesern und Wählern (wie wichtig ist es zu stimmen, richtig?), Ein einziger Gewinner eines Luxuserlebnisses im Hotel (und Weingut) Marqués de Riscal (danke an PANGEA aus dem Travel Store ).

Das Meet the Marquis- Erlebnis ist ein Kurzurlaub für zwei Personen, der Folgendes beinhaltet: eine Übernachtung im Hotel Marqués de Riscal mit Frühstück.

Darüber hinaus wird das Erlebnis mit einer Flasche Wein auf dem Zimmer, zwei Tagen Zugang zu den Wellnesseinrichtungen und einer Führung durch das Weingut Marqués de Riscal abgerundet. .. und die letzte Auktion: das Menü zum 10-jährigen Jubiläum im Restaurant Marqués de Riscal.

Und wer kann so ein Wochenende mit Wein und Liebe genießen? Paula Zamora! Glückwunsch, Paula. Genießen und weiterreisen.

Marqués de Riscal

Willkommen in der Weinkathedrale © iStock