Anonim

Lesezeit 5 Minuten

Seit sie als immaterielles Erbe der Menschheit anerkannt wurden, versammelten sich bei der Ernennung der Höfe in Cordoba so viele Menschen, dass der Reiz bestand, sie leise zu besuchen, die Blumen zu bewundern, die Aromen zu entdecken und den kleinen Vögeln zu lauschen, entweder tagsüber oder nachts Nacht unter den Sternen … ist verschwunden.

Wenn Sie in diesen Tagen nach Córdoba reisen möchten, um die Höfe zu bewohnen (die Verabredung dauert bis zum 19. Mai), haben wir uns gedacht, dass Sie einige dieser Erlebnisse (in Córdoba und in der Provinz) wünschen, damit Sie sie in Córdoba erleben können echteste und authentischste Art und Weise.

1. VERKOSTUNG VON BLUMEN UND WEIN

Betreten Sie eine Terrasse wie die von San Basilio in der Nachbarschaft des gleichen Namens und von La Judería, ohne Eile, Stoß oder Schlange! und die Erfahrung der Innenhöfe mit den fünf Sinnen zu leben, ist in dieser Zeit ein Luxus, viel mehr, wenn die Person, die das Treffen leitet, eine Expertin für Weine und Innenhöfe (mit mehreren Führern im Hintergrund) wie Mara de Miguel ist.

Die junge Journalistin und Studentin, die in London ausgebildet wurde und die es satt hat, in der Megastadt zu leben, entschloss sich, in ihre Heimatstadt Córdoba zurückzukehren und ein einzigartiges Erbe zu zeigen: die Gastfreundschaft einer Stadt, die jeden Monat im Mai ihre Privathäuser öffnet, um ihre Innenhöfe und Innenhöfe zu zeigen Blumen und ihre Traditionen, aber machen Sie es auf eine andere Art und Weise.

Patios de San Basilio

Die Cordovan Patios, eine Mischung aus Aromen, die den Frühling feiern © Patios de San Basilio

Die Verkostung, die er dirigiert, heißt Alchemy und beinhaltet drei Tapas, zwei Weine aus dem Montilla-Moriles-Rahmen und die Blumen: einige saurer, andere schneller, einige mit einem süßen Fleck…

"Die Blumen haben viel Geschmack und gesunde Eigenschaften und es ist ein unterhaltsames Produkt auf gastronomischer Ebene", sagt Miguel.

Zum Abschluss des anderthalbstündigen Erlebnisses mit einer Sitzung um 12 Uhr und einer weiteren um 18 Uhr (ab 30 Euro pro Person) wählen die Teilnehmer drei Blumen aus und machen eine Alchemie, mit der sie eine vorbereiten Cocktail

2. DIE PATIOS BEI SONNENUNTERGANG UND MIT OLIVENÖL

Córdoba sind Blumen, Patios, großzügige Weine … aber auch natives Olivenöl. Aus dieser Gewinnkombination ging Cordoba's Essence hervor, eine Erfahrung, die zwei weitere Elemente enthielt, die ebenfalls super verführerisch waren: Cordobakäse und die Tatsache, dass alles bei Sonnenuntergang passiert (in Córdoba sind wir fast 40 Grad im Schatten) ).

Aguas florales

Blumenwasser, Teil des Alchemie-Erlebnisses © Patios de San Basilio

Das Erlebnis, das auch die Sommelierin Mara de Miguel inszeniert, wird ab 20.30 Uhr auf den Terrassen von San Basilio gefeiert, und in der entspannten Atmosphäre dieser Umgebung werden ohne Eile zwei natives Olivenöl extra aus der Olivenölmühle Juan verkostet Colín, der mehrere internationale Preise gewonnen hat.

Dazu passen zwei Käsesorten, zwei Montilla-Moriles-Weine und einige Blumen (ab 30 Euro pro Person).

3. EINE NACHTMUSIK FÜR DIE PATIOS DES PALASTES VON VIANA

Ein weiteres Angebot, das bereits zum siebten Mal erscheint, ist die Führung durch die spektakulären zwölf Innenhöfe des Viana-Palastes zum Klang der Zarzuela, einer bewegenden Show, in der etwa 50 Interpreten Sie durch die Blumenbühnen dieses einzigartigen Herrenhauses führen 16. Jahrhundert

Die Veranstaltung findet am 10. und 18. Mai statt (ab 21.30 Uhr; 25 Euro pro Person) und das musikalische Thema ist die Geschichte der Familien, die den Palast bewohnten, die Markgrafen von Viana.

Einer von ihnen war der berühmte Marquis de Viana, José de Saavedra und Salamanca, der eine riesige Projektion am Hof ​​von Madrid hatte und ein enger Freund von Alfonso XIII war.

Palacio de Viana

Patio de la Cancela im Viana-Palast © Getty Images

4. WEG FÜR DIE PATIOS DER SUBBÉTICA CORDOBESA

Es ist eine ausgezeichnete Idee, die Hauptstadt zu verlassen und andere eindrucksvolle Höfe in der Provinz zu erkunden. Vor allem, wenn wir von einer Umgebung sprechen, die so schön ist wie die Subbetic, die von einigen der charmantesten Dörfern der Provinz geformt wurde und jetzt im Frühling ihre blumigsten Partys feiert .

Die Strecken (vom 9. bis zum 19. Mai) bieten eine Show, die die Innenhöfe Cordovas nicht beneidet. Die drei Routen erstrecken sich über mehr als 80 Innenhöfe, Balkone und typische öffentliche und private Gärten.

Die erste Route umfasst die Innenhöfe und Ecken von Almedinilla, Carcabuey, Priego de Córdoba und Zagrilla. Die zweite bilden die Innenhöfe von Cabra, Doña Mencía, Luque, Lucena und Zuheros; und die dritte Form Benamejí, Encinas Reales, Iznájar und Rute.

Wenn Sie dieser Route die regionale Küche mit einem der besten Olivenöle der Welt hinzufügen, sollten Sie sich diesen Vorschlag nicht entgehen lassen. Sie können die Adressen der Werften auf ihrer Facebook-Seite sehen.

Subbética

Die schönen Innenhöfe der Subbética © Alamy

5. Folk in historischen Patios wie dem Inka-Haus

In Innenhöfen, deren Steine ​​von Jahrhunderten der Geschichte sprechen, wie den Innenhöfen der kolonialen Casa del Inca Garcilaso in Montilla, zu wandern und nachts zu tanzen, und dies mit Live-Musik zu tun, ist eine andere Art, die magische Atmosphäre der Innenhöfe zu leben .

All dies zum Klang von Künstlern wie Pepín Tré und seiner Pop-Quacksalber oder Pepe Peña und Garden Band oder der zeitgenössischen Poesie von Noelia Morgana und Rubén Salcedo.

Casa del Inca

In der Casa del Inca findet das Soma Club Festival statt. © Casa del Inca

Darüber hinaus können Sie im Petit Committee bei einem Drink von Montilla-Moriles de Bodegas Robles die Kreationen von Chefkoch Sergio Jiménez probieren .

Dies ist, was das Soma Club Festival vorschlägt, ein neuer Vorschlag von Innenhöfen für den nächsten 10. Und 11. Mai, der am ersten Tag in der Casa del Inca und im Innenhof des Garnelo - Museums (demjenigen, dessen Meister es war) abgehalten wird Picasso) am zweiten Tag (Sie können Ihre Tickets hier ab 10 € kaufen).

Patio alt=

Die Höfe von Córdoba, wie Sie sie noch nie erlebt haben © Getty Images

6. IN EINEM FRESQUITO PATIO ESSEN UND TRINKEN

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Flamenco in einer typischen und magischen Cordovan-Terrasse sind, ist El Patio de María eine der reizvollsten Optionen.

Hier können Sie, an einem Tisch sitzend und von Blumen umgeben, die typischsten Cordovan-Produkte probieren, vom iberischen Schinken bis zum Schafskäse aus Los Pedroches, über Ochsenschwanz, Gazpacho oder Auberginen mit Honig …

All dies in einem Haus, das der Wohnsitz eines Bischofs, das Haus der Nachbarn und das Eigentum eines Silberschmieds war, bis Maria, die jetzige Gastgeberin (und ihre Perserkatzen) sie mitnahm.

El Patio de María

Typische Produkte in gemütlicher Atmosphäre © El Patio de María