Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Lange Riegel voller Pintxos, Skandalkoteletts, Eintöpfe und Tortillas zum Weinen. Der baskische Stolz auf die Stiftshütte nimmt sich die Brust und macht jedermann Appetit. Eine Auswahl der besten Bars, Weingüter und Lebensmittelgeschäfte im Baskenland.

DAS SIEBEN (Vitoria)

Wahrzeichen von La Kutxi, Zone des "Poteo" par excellence. Immer eingestellt, besonders zur Mittagszeit, dank einer abwechslungsreichen und abwechslungsreichen Speisekarte.

ERKIAGA (Vitoria)

Yosune Menéndez entzündet sich in der Familientaverne mit seinen Pintxos und einem billigen und kraftvollen Tagesmenü. Tolle Ohren "wie meine Mutter."

Erkiaga alt=

Die aufwändigen und üblichen Pintxos. © Erkiaga

DIE UNION (Vitoria)

Tortillas, schöne Sandwiches, angeschlagene Sardellen und ein Schuss des Tages. Es wurde 1938 gegründet und ist ein Stück des Herzens von Vitoria.

BODEGA DONOSTIARRA (San Sebastián)

Dieses Haus aus dem Jahr 1928 wurde zwar mit einem eleganten Schlüssel renoviert, entspricht aber noch immer seinem Ursprung. Essentielle Snacks von Bonito.

Bodega Donostiarra

Die schönen Snacks: einfach und lecker. © Bodega Donostiarra

PACO BUENO (San Sebastián)

Klassisch wiederentdeckte kämpferische Atmosphäre, die sich dank ihrer Garnele mit Regenmantel in alle Richtungen schleicht .

VALLÉS HAUS (San Sebastián)

Allein für die Erfindung der Gilda in den 40er Jahren verdient der Olymp der Kneipen bereits einen Ehrenplatz.

Casa Vallés

Stolzer Erfinder der Königin der Bar: die Gilda. © Casa Vallés

NÉSTOR (San Sebastián)

Hervorragende Tomaten, eine saftige Tortilla und Meisterschaftskoteletts machen Nestor zu einer unverzichtbaren Referenz.

BASAR-TABERNA (Bilbao)

Tortilla, Empanadillas und die besten panierten Sardellen der Stadt machen diese winzige Tasca zu einem Muss in jeder Runde des Casco Viejo.

Néstor

Wenn der Hieb Meisterschaft ist, ist die Tortilla … © Néstor

GRAND PRIX (Bilbao)

Nur einen Katzensprung vom Guggenheim entfernt, verzeichnet dieses Lebensmittelhaus dank seines wunderbaren Kuttels und seiner Nase in Biskaya-Sauce jeden Mittag Höchstleistungen.

EL PALAS (Bilbao)

Bodeguilla ohne Namen, den die Gemeindemitglieder ironischerweise als "El Palas" tauften. Schöne Sandwiches und kalte Bierflaschen in einer Tavernenatmosphäre.

BIKANDI ETXEA (Bilbao)

Eines der besten Menüs des Tages der Villa wird auf den Tischdecken serviert . Verpassen Sie nicht die Schnecken, Schwielen, Pilpil oder Sardellen.

Bodega Donostiarra

Außen neu, innen alte Seele. © Bodega Donostiarra