Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Schweig, du bist in der Londoner U-Bahn . Egal, ob Sie als Besucher oder echter Londoner neu in der Stadt sind, Sie werden wissen (und stolz sein), dass die Stille sehr geschätzt wird, wenn Sie mit dem Zug durch die Stadt fahren.

Außerdem, wenn Sie Ihre Stimme erheben, werden Sie sicherlich einen mörderischen Blick erhalten, der Sie in dem Versuch, weiter zu reden, entmutigt. Wenn es etwas gibt, das den Charakter der Londoner ausmacht, dann ist es ihre Leichtigkeit, im öffentlichen Verkehr zu schweigen und sich auf Rolltreppen auf die rechte Seite zu bewegen .

Mit dem Aufkommen von Mobiltelefonen in London - und weltweit - ist der öffentliche Verkehr zu einer Form der Isolation geworden, in der niemand jemanden ansieht und niemand mit jemandem spricht. Dies ist der Grund für TubeChat, die App, die erstellt wurde, um das Eis in der U-Bahn zu brechen .

"Eines Tages war ich in der U-Bahn und stellte fest, dass die Menschen in ihren Handys eingesperrt waren und in ihrer eigenen Welt verloren waren. Die Technologie hat uns isoliert. Ich wollte das ändern, ich wollte die Technologie nutzen, um Menschen zu verbinden und ihnen näher zu bringen." sagt die Gründerin von TubeChat, Nina Tumanishvili, 26.

TubeChat funciona sin internet.

TubeChat funktioniert ohne Internet. © TubeChat

CHATEN OHNE INTERNETVERBINDUNG

Was genau ist TubeChat? Der erste Unterschied zu anderen Anwendungen besteht darin, dass Sie sie ohne Internet verwenden können, dh, Sie können ein eigenes Profil erstellen, in Gruppen von bis zu sechs Personen chatten und dies anonym tun .

Sie können die Verbindung auch spurlos trennen. In diesem Sinne garantieren sie dank eines Moderationssystems die Sicherheit der Gespräche .

Puedes chatear de forma anónima.

Sie können anonym chatten. © TubeChat

Londoner U-Bahn-Passagiere können in Stationen und Tunneln, in denen kein Mobil- oder WLAN-Signal vorhanden ist, mit Bluetooth-Funktechnologien in einem Umkreis von 30 Metern chatten, Spiele spielen und sogar flirten. Die Macher von TubeChat wissen, dass Millennials nicht ohne Verbindung leben können. Daher ist diese App eine Alternative, wenn soziale Netzwerke nicht funktionieren.

Der interessanteste Teil ist die Möglichkeit der Kommunikation an Orten, an denen keine Konnektivität besteht oder die problematisch sind, z. B. im Falle eines Terroranschlags oder einer Katastrophenzone. "TubeChat wurde mit Blick auf die Londoner U-Bahn entwickelt, aber unsere Technologie funktioniert überall, sogar in einer Cafeteria, auf einer Konferenz oder während eines Festivals", erklärt der Gründer gegenüber Traveler.es.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein geteilter Beitrag von TubeChat (@tubechat_app) am 15. November 2018, um 5:01 Uhr PST