Anonim

Lesezeit 5 Minuten

Der Käse ist faszinierend, weil er etwas Magisches hat. Die Kombination von Milch, Lab und Salz bewirkt wundersame Veränderungen und führt zu einer Unzahl von Sorten und Aromen, die von mild bis würzig, manchmal bis zu süßen Nuancen reichen, andere erdig; zu Aromen von Gras, Nüssen, Butter, Wald.

All dies ist das Ergebnis der Zeit, von der Hand der Handwerker und dem Ort, an dem jedes Stück hergestellt wird. Es lohnt sich also, die Käsesorten an dem Ort zu kennen, an dem sie geboren wurden, und sie zu Unikaten zu machen.

Wenn wir hinzufügen, dass sich die meisten handwerklichen Käsereien in ländlichen Gegenden befinden, haben wir die perfekte Kombination für den Start auf der Straße.

Einige der in Spanien, Europa und sogar der Welt als die besten anerkannten Käsesorten befinden sich gleich um die Ecke. Manchmal am Rande von Gebirgsbächen, manchmal im Zentrum historischer Dörfer oder versteckt zwischen Hügeln im Herzen der Weide inmitten spektakulärer Landschaften. Deshalb schlagen wir eine Käsetourismusroute durch einige der besten Handwerker des Landes vor:

Las vacas felices de Airas Moniz

Die glücklichen Kühe von Airas Moniz © Airas Moniz

1. La Jarradilla (Selaya, Kantabrien): 35 Kilometer südlich von Santander, auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt Selaya, befindet sich diese Viehfarm, die seit der Nachkriegszeit in Betrieb ist.

Derzeit werden einige der besten Käsesorten in Kantabrien hergestellt, sowohl im traditionellen Stil als auch in persönlicheren Vorschlägen. Sein Divirín ist in meinem persönlichen Käseolympus, aber jedes der Formate, die sie produzieren, ist es wert.

Das Jarradilla organisiert auch Kurse, Verkostungen und Tage der offenen Tür . Ein Hinweis: Wenn Sie sie kennenlernen, vergessen Sie nicht, Ihren Besuch in der Stadt zu nutzen, um ein paar Joselín-Sobaos zu bekommen.

Queso Divirín de La Jarradilla

La Jarradilla Göttlicher Käse © La Jarradilla

2. Moli de Ger (Ger, Girona) : An den Ufern des Segre, in den Pyrenäen von Girona, stellen Pere Pujol und sein Team spektakuläre Käsesorten auf dieser Farm her, die um die nach ihr benannte Mühle herum wächst .

Wenn Sie die zeitgenössische Version der katalanischen Bergkäsetradition kennenlernen möchten, setzen Sie sich mit ihnen in Verbindung und vereinbaren Sie einen Besuch. Vergessen Sie in der Zwischenzeit nicht, Ihren Puigpredós zu probieren.

Puigpredós de Molí de Ger

Puigpredós de Molí de Ger © Facebook / Molí de Ger

3. Airas Moniz (Chantada, Lugo) : Im Herzen Galiziens, zwischen jahrhundertealten Weinbergen und romanischen Kirchen, stellen Suso, Ana und Ricardo einzigartige Käsesorten her.

Wenn Sie die Straße hinaufgehen, überqueren Sie die Weiden, auf denen Ihre Kühe glücklich den Tag verbringen.

Einige der interessantesten galizischen Käsesorten der letzten Jahre stammen aus dem alten Steinhaus, das zu einer Käserei umgebaut wurde. Probieren Sie ihren Savel, um das Potenzial des nordwestlichen Blauschimmelkäses voll auszuschöpfen.

Queso Savel de Airas Moniz

Airas Moniz Savel Cheese © Airas Moniz

4. La Rueda (Villamalea, Albacete) : Villamalea war für seine Pilzproduktion bekannt, bis einige Lebensmittelhandwerker es aus anderen Gründen auf die Karte brachten. José Luís Abellán, die Seele eines dieser Käseprojekte mit wenigen Jahren Lebensdauer, aber immensem Potenzial, startete die Rueda del Cabriel und damit die Zubereitung einiger der interessantesten Ziegenkäse der staatlichen Szene.

Su Moluengo ist einer der Enthüllungskäsesorten der letzten Zeit; Eine dieser Kreationen, die sich in jeden Liebhaber tiefer Aromen und voller Nuancen verlieben kann.

Und was gibt es Schöneres, als sich der Bäckerei Sahuquillo zu nähern, in der Michelangelo einige der besten Brote der Region herstellt, um ein dazu passendes Stück zu bekommen.

Moluego de La Rueda

Moluego de La Rueda © Facebook / Quesería La Rueda

5. Quesería Aldaia (Lezáun, Navarra) : Am Fuße der Sierra de Urbasa und Andía, am nördlichen Rand des Yerri-Tals - eines der Geheimnisse von Navarra, in dem es sich zu verlieren lohnt - produziert die Käserei Aldaia Idiazabal de Pastor, also ausschließlich mit Milch aus ihren Herden.

Wenn Sie im Voraus buchen, kann der Besuch der Käsefabrik zusätzlich zur Verkostung des Käses ein Pastorenmenü mit gemischtem Salat, Krümeln, Lammeintopf und Quark sowie Wein und Patxarán für 25 € umfassen.

6. Campoveja (Serrada, Valladolid) : Die Sparmaßnahmen von Tierra de Campos bestechen durch etwas, das dazu beiträgt, die Arbeit der Hirten in der Region besser zu verstehen und die Käsesorten zu schätzen, die aus der Milch ihrer Schafe hergestellt werden.

Die Brüder Sanz Esteban, die nunmehr in dritter Generation für diese Familienkäsefabrik verantwortlich sind, haben es geschafft, aus dem kleinen Handwerksbetrieb eines Dorfes in Valladolid eine internationale Referenz zu machen. Sein geräucherter Käse wurde zum Beispiel 2012 als der beste der Welt anerkannt.

Und sie passen sich nicht an: Zusätzlich zur Herstellung von traditionellem Käse und Autorenkäse führen sie in ihren Serrada- Einrichtungen Besuche, Verkostungen und Kurse zum Schneiden, Verfeinern und zur Käseherstellung durch.

Ahumado de Campoveja

Geräucherte Campoveja © Campoveja

7 . Rey Silo (Pravia, Asturias) : Das Äußere von Rey Silo täuscht. Es sieht aus wie ein weiteres Industriegebäude vor den Toren von Pravia. Im Inneren steckt jedoch eine Welt des Käsewissens, die es zu entdecken gilt und die eine der Hauptursachen für die Revolution ist, die die Welt des Käses in Asturien ausmacht.

Rohmilchkäse von Kühen aus dem Nalón-Tal führten das Team um Pascual und Ernesto dazu, mit einigen der bekanntesten asturischen Köche wie José Andrés, mit dem sie bei der Entwicklung neuer Formate zusammenarbeiten, oder Pedro und Marcos Morán zusammenzuarbeiten Für diejenigen, die die Kisses of King Silo kreiert haben, ein Miniaturwunder, das die Komplexität der asturischen Käsetradition in sich vereint.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein geteilter Beitrag von reysilo (@reysilo) am 30. Juli 2018 um 17:35 Uhr PDT