Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Ausgehend von dem ruhigen Viertel Cañero in Córdoba hat Paco einen einzigartigen Raum geschaffen, in dem die Gelassenheit der Mitarbeiter und ihre koordinierten Bewegungen, das Licht, das durch die verglaste Decke dringt, und das Set, das aus Geschirr und Glaswaren besteht, zum Abendessen transportiert werden rechtzeitig und bilden den idealen Kontext, um sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist: Essen .

Wir beginnen die Reise mit einer Einladung zu einem Handwaschritual und nachdem wir Platz genommen haben, treffen die Snacks ein. Es ist ein kompromissloser Anfang, denn von Anfang an wird mit intensiven Aromen, Texturen und Temperaturen gespielt.

Als Beispiel das gebrannte Zitronenbrot, schön halb ausgehärtet und Albaqdunis .

Pepino de la Sabana, yogurt, aceituna verde y manzanilla en Noor

Savannah Gurke, Joghurt, grüne Olive und Kamille in Noor © Noor

Spinat, Schafskäse, frische Walnüsse und Rosmarin bilden die perfekte Balance für einen leichten Pass, der als Auftakt zu kräftigeren Gerichten dient.

Die delikate Ästhetik der Gerichte und ihre studierte Geometrie sind ein weiteres Beispiel für den Perfektionismus, der die Küche von Paco von Anfang an charakterisiert.

Geröstete Mandeln wie Karim, Sahara-Igel und grüner Apfel mit Sumach sind ein gutes Beispiel dafür. Dieses Gericht wurde bereits zu einem Restaurantklassiker, dessen Variationen mit jeder neuen Saison eingeführt wurden.

Die geröstete und ausgeruhte Taube mit gerösteten und eingelegten Kirschen in Apfelessig ist eine weitere Collage von Nuancen, die sich harmonisch um eines von Pacos Fetischprodukten dreht: die Taube, deren Flecken tadellos sticken.

Nach mehreren Jahren der Evolution mit seinem Projekt in Noor hat Paco Ruhe gewonnen und das bedeutete einen Wendepunkt, an dem er mehr riskieren kann. Als Beweis dafür erscheint der Flussmündungs-Wolfsbarsch des Guadalquivir mit seinem Zahnstein und der Emulsion seiner Köpfe, wo bittere Noten zu sehen sind, die perfekt integriert sind.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein geteilter Beitrag von Paco Morales (@pacomoraleschef) am 10. September 2018 um 17:29 Uhr PDT

Das Weinangebot ist sehr sorgfältig und umfasst verschiedene Paarungsoptionen sowie ein vollständiges Menü, das die letzte Unterschrift des Teams Paula Menéndez, für das es ratsam ist, beraten zu werden, mühelos erledigt.

Die Erfahrung, die in Noor gelebt wird, kann nur als einzigartig bezeichnet werden, weil es in Spanien praktisch unmöglich ist, ein Projekt zu finden , das eine so gründliche und gut dokumentierte historische Suche mit einer meisterhaften Forschungs- und Entwicklungsarbeit verbindet. Noch viele Jahre Licht in Noor!

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein geteilter Beitrag von Paco Morales (@pacomoraleschef) am 19. November 2018, um 11:39 Uhr PST