Anonim

Lesezeit 3 Minuten

Dani García aus Puente Romano in Marbella ist der absolute Gewinner der Gala in Lissabon, bei der der Michelin-Führer 2019 vorgestellt wird .

Er ist der einzige neue Drei-Sterne-Typ („Eine einzigartige Küche, die die Reise rechtfertigt!“ ). Ich weiß nicht, was wir erwartet haben, die MTV Awards? Rosalia kocht nicht. Immer noch .

Mit Dani war schon Schlagzeug zu hören und wir freuten uns für die Malaga, die, wie wir sehen, einen der vollsten Momente seines Lebens lebt ; Andoni Luis Aduriz (dies grenzt bereits an das Mem) und José Antonio Polo und Toño Pérez von Atrio sowie die Genies von Enjoy, Oriol Castro, Eduard Xatruch und Mateu Casañas hatten weniger Glück. Alles im Roulette des Möglichen. Anda wir genießen nicht die Kabale oder etwas.

Zwei Sterne für Ricard Camarena (in einer Entscheidung, die die Einstimmigkeit der Planeten berührt ) und die zweite für El Molino de Urdániz in Urdaitz und die Küche der Torres-Brüder in Barcelona, ​​die eigentlich eine Übergabe seiner zwei Himmel ist.

Nicht einmal ein Hauch von Anmut ist der von Josean Alija in Nerua, Paco Morales in Noor und Tickets oder Enigma in Barcelona, die vier auf dem Bildschirm von "Ich sehe es klar, es ist ein Buch Zwei".

Die Überraschung kommt, wie fast immer, von der Flut der Debüts und genau diese Neuheiten (sowohl der erste "Macaron" als auch der Bib Gourmand) geben uns die besten Hinweise auf die Zukunft unserer Gewinner. und die Zukunft wird in Atocha gesenkt, weil es in Madrid fünf gibt, die vom Zauberstab von „Le Guide Rouge“ berührt werden : Marcos Granda von CLOS, David García in El Corral de la Morería, Javi Estévez in La Tasquería, Rodrigo de la Calle in Madrid Das Gewächshaus und Julián Mármol in Yugo.

Corral de la Morería

Das Team von David García. © Corral de la Morería

Womit bleiben wir? Wie immer mit der persönlichen Nuance.

Ich mit immenser Freude für Ricard Camarena und sein gesamtes Team, für das Durchhalten von Marquitos Granda, das Talent von JuanLu Fernández oder Pedrito Sánchez und für die Küchen von Beat (José Manuel Miguel) und Orobianco (Enrico Croatti), die definitiv platzieren Calpe auf der gastronomischen Karte.

Und unser Regisseur David Moralejo? „Ohne Zweifel kommt einer der besten Momente jeder Ausgabe des Leitfadens, wenn mein Partner im Bereich Kriminalität (derjenige, der diese Zeilen unterzeichnet) und ich uns frage: ‚ Hey, was ist mit deinen Leuten? ' Denn am Ende, wie bei den fetten Weihnachten, wie bei den Misses und den leichten Gesangswettbewerben, träumen wir alle davon, bei diesen Wettbewerben das Beste … unseres Volkes zu gewinnen. "

"Erlauben Sie mir, dies so teppichartig zu sagen, dass es die Nacht ohne Überraschungen ein wenig leichter macht, mit Freuden für alle in Form von Krümeln, Steinen und neuen Kerben, die auf der Karte jedes einzelnen zu berücksichtigen sind. Versuchen Sie doch, eine Karte zu markieren, und ich habe es bereits getan, nachdem ich überprüft habe, dass mich zwei Restaurants in Leon und zwei in Braganza mit einem neuen Michelin-Stern und einer Bib Gourmand-Anerkennung erwarten, indem ich ein paar einfache Diagonalen aus meinem Haus gezeichnet habe Mein Partner in Sachen Kriminalität macht dasselbe bereits in Calpe, einst ein kompliziertes Urlaubsziel und heute eine Stadt mit brandneuen Michelines, die dank der Roten Mauer von Bofill auch den Titel der instagrambarsten Stadt Spaniens trägt. Oder nicht mehr folgen . "

La Tasquería

Herzlichen Glückwunsch, Javi und Team © La Tasquería

Und hier ist die vollständige Liste der 30 neuen Sterne auf unserer gastronomischen Karte. Glückwunsch an alle:

DREI STERNE

Dani García, Marbella

ZWEI STERNE

Torres Brothers Kitchen, Barcelona

Die Mühle von Urdániz, Urdaitz (Navarra)

Ricard Camarena, Valencia

EIN STERN

Die Bar von Carles Abellán, Barcelona

Oria, Barcelona

Eneko Bilbao, Bilbao

Etxanobe Atelier, Bilbao

Schlage Calpe

Trivio, Cuenca

eMe sein Garrote, Donostia

Bagá, Jaén

LÚ Küche und Seele, Jerez de la Frontera

Pablo, Leon

Ikaro, Logroño

CLOS, Madrid

Corral de la Morería, Madrid

Das Gewächshaus, Madrid

La Tasquería, Madrid

Yugo, Madrid

El Xato, La Nucía (Valencianische Gemeinschaft)

Terra, S'Agaró (Katalonien)

Nach Tafona, Santiago de Compostela

El Molino, Sigüenza

Cancook, Zaragoza