Anonim

Lesezeit 5 Minuten

Ich reise umgeben von Pilgern aus dem Stadtteil Salamanca, die zum Heiligtum von Medjugorje gehen . Seine Jungfrau zitiert unter den Legionären Christi nach oben . Pablo ist der Pilot. Ich mag Pablo. Es hat einen Mad Men-Look, der in Ryanair und Easyjet ausgestorben ist. Iberia ist schon ein Klassiker, wie er. Er fliegt das ganze Jahr von Madrid nach Dubrovnik und hat mich in eine Gruppe von Journalisten hineingeschlichen . Er sagte mir, dass ich nur sagen muss, dass ich Schriftsteller bin und die Mitteilungen beachte. Er wird heute Nachmittag zurückkehren und wir können die Nacht zusammen verbringen . Warum nicht

barcos en dubrovnik

Sie möchten auch ein Navigator sein © Getty Images

Das Panorama von meinem Zimmer ist impressionistisch : ibizenkisches Wasser, herbstliche Wärme, Kiefernwälder und die Insel Lokrum . Laut Google wurde dort im 11. Jahrhundert ein Benediktinerkloster gegründet, und Maximilian von Österreich, der kurze Kaiser von Mexiko, verwandelte es in ein Dorf, in dem er seine vormonarchische Freizeit verbrachte .

Das Excelsior Hotel erstreckt sich auf einer Kalksteinplattform über dem Meer. Ich schätze das Fehlen von Sand, die Postkartenansicht der Stadt. In Kroatien war es nach dem Krieg verboten, die beschädigten Hotels im Wettbewerb abzureißen, damit sie die Aura des diskreten Kommunismus im Jugoslawien von Tito bewahren.

Das ursprüngliche Gebäude von 1913 steht noch . Der Kommunikationsmanager lässt mich wissen, dass es das erste Hotel in der Stadt war und dass die Herzöge von Windsor, Liz Taylor und Richard Burton, Jackie Kennedy, Orson Welles und der Rest der Charaktere, die anscheinend überall waren, dort geblieben sind . Vermutlich hätten die gegrillte Goldbrasse, der Weißwein von Malvasía und das blendende Licht einen ähnlichen Effekt hervorrufen sollen wie ich.

hotel luxury dubrovnik

Ein Luxushotel voller Geschichte © Hotel Luxury

Ich laufe vor der Gruppe weg und gehe in die Stadt. In einer Ecke der Mauern befindet sich ein kleines Schifffahrtsmuseum . Dort werden das Wie und Warum der alten Ragusa erklärt. Seine Geschichte spielt sich als eine Variante Venedigs an der dalmatinischen Küste ab : eine Latino-Bevölkerung, die vor den Invasionen der Barbaren geflohen ist, kommerzielle Gier, eine große Flotte, die von Konsulspionen in jedem Mittelmeerhafen unterstützt wird, und Diplomatiespiele.

Die Beziehung zur Serenísima entwickelte sich aus der Hommage an die Herausforderung . Die Eliten machten sich ihre Architektur zu Eigen, zogen ihre Künstler an und ahmten ihre Nachnamen nach . Die Gozze, die Cerva, die Ghetaldi und die Pozza sprachen Italienisch. Sie behielten ihren Wohlstand im Schatten des Türken, des großen Feindes der Venezianer, bei, bis 1667 ein großes Erdbeben die Stadt erschütterte. Die Bevölkerung wurde in einem Jahrzehnt um die Hälfte reduziert, und die Handelsdynamik verschwand.

muralla de dubrovnik

Ein Spaziergang durch die Mauern entführt Sie in eine andere Zeit. © Getty Images

Während ich die Umrundung der Mauern durchführe, beobachte ich die offenen Felder, die Beständigkeit der Ruinen. Alles schien von innen perfekt zu sein . Der rosa Stein, die Treppe zum jüdischen Viertel, der Hafen, das Kopfsteinpflaster. Sein Charme ist intim. Sowohl in den Kirchen als auch in den Palästen, die die Hauptstraße Stradun säumen, erklingt eine Version des römischen Barock. Das Papsttum rettete sich nach der Katastrophe mit einer Wirkung, die Jahrhunderte später seine Theatralik beibehält.

Die Inszenierung macht es verständlich, dass die Stadt zur Königslandung geworden ist . Unter den Schritten des heiligen Ignatius ist die Demütigung von Cersei Lannister nicht schwer vorstellbar . Seine Steinhomogenität ist eine mediterrane Wildcard, die eine Narbe verbirgt. Um es zu schätzen, ist es notwendig zu stehen und die Einbahnstraße zu verlassen, auf der Haut anzuhalten .

stradun dubrovnik

Stradun, die Hauptverkehrsader der Stadt © Getty Images

Im gotischen Kreuzgang des Dominikanerkomplexes ist eine orthodoxe Ikone in eine venezianische Leinwand aus dem 16. Jahrhundert eingebettet . Vor dem Zusammenbruch war Ragusa das. Beim Übergang in die Kirche zeigt sich, was von der Pracht übrig bleibt. Das Schiff wurde fragmentarisch wieder aufgebaut . Mittelalterliche Überreste werden mit Flecken kombiniert, die Projektilwunden bedecken.

Das Erdbeben ist weit weg, aber der Krieg bleibt lebhaft . Die Stadt wurde in den Jahren 1991 und 1992 von den Streitkräften Serbiens und Montenegros zeitweise bombardiert. In Geschäften, in Museen gibt es Bilder von brennenden Gebäuden, von Verstorbenen. Die Bevölkerung zog sich nicht zurück. Das Hotel, in dem ich wohne, beherbergte, wie viele andere auch, Hunderte von Flüchtlingen.

monasterio dominico dubrovnik

Der Turm der Dominikaner, Symbol von Dubrovnik © Getty Images

In diesem Sommer wurde das seit 1950 stattfindende Theaterfestival jedoch nicht unterbrochen. Ein paar Jahre zuvor war Daniel Day Lewis Hamlet in einer Festung gewesen, von der niemand gedacht hätte, dass sie belagert werden könnte, und die Kompanien von Maurice Béjart, Merce Cunningham und Martha Graham tanzten vor dem Palast des Rektors . 1992 machten die Scharfschützen Repräsentationen unmöglich, aber die Werke wurden per Radio ausgestrahlt. Die Fenster öffneten sich, sodass die Stimme der Schauspieler die Straßen füllte .

Dann kamen die Kreuzfahrten. Die neuen Galeonen bereisen die Adria, beladen mit Führern mit Fahnen und Touristen, die mit Etiketten nummeriert sind. Im Sommer bricht der Stradun zusammen, als hätte es das Erdbeben und die Scharfschützen nie gegeben . Die Behörden haben versucht, die Flut zu stoppen . Täglich legen nur zwei Kreuzfahrten am Dock an. Ich weiß nicht, ob das viel oder wenig ist .

Aber seine Passagiere gehen normalerweise nicht über das Offensichtliche hinaus . Ich verliere mich und komme zu einer Tür, die die Wand durchbohrt. Die Buza Bar hängt über dem Meer. Die Sonne geht hinter der Insel des unglücklichen Erzherzogs unter . Ich bestelle ein Bier und sitze auf einem Felsen. Es gibt eine kroatische Frau, die fischt. Auf dem mobilen Bildschirm wird eine Nachricht von Pablo angezeigt. Es ist gelandet und auf dem Weg. Ich sende den Standort. Während ich warte, geht die Sonne auf dem ruhigen Wasser unter .

puerto de dubrovnik

Die Perle der Adria © Getty Images