Anonim

Lesezeit 10 Minuten

Wir lieben es zu reisen und wenn es etwas gibt, das wir noch mehr lieben, dann ist es Reisen, um zu essen . Glücklicherweise ist es in einer Stadt wie Madrid manchmal nicht notwendig, ein Flugzeug zu nehmen, um die in den Straßen Kolumbiens verkauften exotischen Früchte oder das frisch zubereitete frische Sushi, wie es in Tokio serviert wird, zu sich zu nehmen.

Aber wo können wir es bekommen? Auf den Märkten von Madrid gibt es unfehlbare Verbündete, die uns von Zeit zu Zeit eine Gourmet-Laune mit internationalem Akzent geben: vom authentischen Wagyu-Fleisch über italienische Qualitätsnudeln und ein Pastrami-Sandwich wie in New York bis hin zu Tacos Mexikaner mit Ameisen und Chapulines . Und Sie, die dachten, dass Sie auf den Märkten nur den Kauf der Woche tätigen können …

Jetzt spiegeln die Straßen des Zentrums von Madrid diesen gastronomischen Reichtum mit der Ausstellung "Reisen Sie in die Geschmäcker der Welt, bleiben Sie auf den Märkten von Madrid" wider, die Condé Nast Traveller in Zusammenarbeit mit der Stadt Madrid startet und die Sie genießen können bis zum 15. April.

So schlagen wir eine Reise durch die fünf Kontinente vor, ohne die Hauptstadt zu verlassen. Und hier eine Probe, Biss für Biss.

RAMEN IN YOKALOKA (MARKT MARTÍN ANTÓN)

Wenn Sie die japanische Küche lieben und die Taverne lieben, kennen Sie sicherlich schon den Marktstand von Antón Martín, einem Maßstab für Sushi und Straßengerichte mit starkem japanischen Akzent (Chirasi, Tako Yaki, Futomaki, Nigiri …).

Wenn Sie sich jedoch für einen entscheiden müssen, ist dies Ihr Ramen in der Liste der Besten in Madrid. Es gibt zwei Versionen: Tonkotsu Ramen - hergestellt aus Schweinebrühe durch sehr langsames Garen (daher nur an zwei Tagen in der Woche, Dienstag und Mittwoch) - und Wafû Ramen mit Fischbrühe, gerösteten Auberginen und Ei und Schweinebauch, obwohl Sie auch hausgemachte Weißfisch-Frikadellen, Garnelen, Shiitake-Pilze hinzufügen können …

Es kommt auf den Tag an und darauf, was Sie auf dem Markt finden, also auf benachbarten Posten. Und das Beste der Preis, mehr als angepasst. Yoka Kamada, die Besitzerin, war eine Pionierin bei der Eröffnung eines Lebensmittelstands auf einem Markt, und dort geht es weiter. Mehr als ein Jahrzehnt ist vergangen … Für etwas wird es sein.

Ramen en Yokaloka

Ramen in Yokaloka © Yokaloka

AUTHENTISCHER OAXACA-KÄSE ZUM MITBRINGEN, IN ZWÖLF CHILIEN (MARKT LA PAZ)

Jeder, der durch die Straßen von Mexiko-Stadt gegangen ist, wird wissen, dass es eine sehr beliebte Zutat gibt, die auf dieser Seite des Atlantiks kaum zu finden ist. Dabei geht es nicht um die Jalapeños oder die Bohnen oder die echten Totopos, sondern um etwas, was dort so häufig vorkommt, dass es unmöglich ist, hierher zu gelangen: Oaxac-Käse - so genannt, weil dies die erste Stadt ist, in der er geboren wurde -.

Es ist eine Art extra schmelzender Käse, der Tacos und Quesadillas diese charakteristische Note verleiht. Nun, wenn Sie es verpassen, gibt es einen Ort im Mercado de la Paz, an dem es zum Mitnehmen verkauft wird - den echten, der aus einem Stück Weichkäse besteht, das auf sich selbst gerollt wird, bis es zu einer Kugel wird.

Oder, um eine der köstlichen Quesadillas zu sich zu nehmen, die Blanquita täglich in Doce Chiles kocht, einem Straßenstand, der mit den Mexikanern so identisch ist, dass sogar ein Comal in Sicht ist.

Die Kombination von Authentizität im Konzept und aufrichtigen Rezepten mit der mexikanischen Tradition, der echten, nicht der tex-mexikanischen - Kürbisblüten-Quesadillas, Poblano-Chili-Rajas oder Huitlacoche und Hühnchen-Tinga-Tacos, Cochinita Pibil, Maulwurf Oaxaca mit Hühnchen, Fleisch an den Pastor … - ist so, dass seine Tacos schon auf der Liste der Besten stehen, die man in Madrid nehmen kann.

Doce Chiles

Nettes Mexiko (und mit authentischem Oaxaca-Käse) © Doce Chiles

NIKKEI KÜCHE IN TRIPEA (VALLEHERMOSO MARKT)

Es gibt nicht viele Marktstände in Madrid, die sich mit einem Bib Gourmand rühmen können. Dies wird vom Guide Michelin für Restaurants mit ausgezeichneter Küche zu günstigen Preisen anerkannt.

Nun, Tripea hat es gerade geschafft, mit einem sehr peruanischen und reisenden Brief, super beeinflusst von der asiatischen Welt. Aber niemand erwartet zu viele Formalitäten, dafür sind wir in einem Nachbarschaftsmarkt: ein Gemeinschaftstisch für nicht mehr als 16 Personen und ein kurzer Brief, mit Gerichten, die bereits zu Hits der Küche von Roberto Martínez, seinem Küchenchef, geworden sind, Getreu der Nikkei-Küche, die das Beste aus Peru mit Japan verbindet.

Eines der Gerichte, das nicht fehlen darf, ist das von Shitake-Pilzen und Portobello-Pilzen, gebraten mit Knoblauch und Ingwer und Spiegelei .

Mehr? Das Beste ist, alles auszuprobieren, denn wenn diese Küche geht, ist dies einer der Orte, die nicht enttäuschen.

Tamal del día en Tripea

Tamale des Tages in Tripea © Tripea

REUBEN PASTRAMI SANDWICH WIE IN NEW YORK ( VALLEHERMOSO MARKT )

Unsere Hand zittert nicht, wenn wir sagen, dass Craft 19 eines der besten Pastrami-Sandwiches ist - identisch mit den echten "Ruben-Sandwiches", die in New York hergestellt werden -, die man in Madrid essen kann.

Und es ist innerhalb eines Marktes, der von Vallehermoso, ein heißer Punkt der Straßenküche für manuelle Feinschmecker geworden.

Sie tun es im Yankee-Stil: stundenlang mazeriertes Fleisch in der Werkstatt von Craig Kollegger (dem Gründer von New Yorker), Dijon-Senf, Käse, hausgemachte eingelegte Gurken, Sauerkraut und russische Soße .

Das Sandwich wird gegrillt und das Ergebnis ist so schmelzend wie süchtig. Es ist unmöglich, nur einen einzunehmen. Und um das Ganze abzurunden, wird es von Craft Beer begleitet, die perfekte Kombination für einen einfach unwiderstehlichen Vorschlag.

Bocadillo reuben de pastrami de Craft19

Pastrami Ruben Sandwich von Craft19 © Craft19

GRIECHISCHE MUSAKEL IN EXARGIEN (MARKT SAN FERNANDO)

Wie viele Gerichte der traditionellen griechischen Küche kennen Sie? Nun, einige der typischsten sind in diesem Marktstand in San Fernando in Lavapies zu finden, wo es fast nie an Musaca mangelt, der bekanntesten griechischen Küche und der von den Gemeindemitgliedern dieses Marktes am meisten nachgefragten.

Emmanouil Choreftakis, sein Besitzer, verarbeitet es im traditionellen Stil, basierend auf Auberginen und Lammhackfleisch, Tomaten, bedeckt mit Bechamel und gebacken.

Eine mediterrane unwiderstehliche Freude, um den Markt zu nehmen oder nach Hause zu nehmen. Gleiches gilt für die übrigen kulinarischen Optionen: von Reisdolmaden über frischen Schafskäse bis hin zu Kalamata-Oliven. Alles sehr authentisch, wie der Name des Ortes, Exargia, was "vom Ursprung" bedeutet. Sie hätten es nicht besser wählen können.

Craft19 alt=

Hier ist das beste Pastrami-Sandwich in Madrid? Spanien? Der Welt? © Craft19

DIE PASTE DER MAMMA (FRIEDENSMARKT)

Italien ist dem Gaumen näher, als es scheint, dank Vorschlägen wie Matteo Cucina Italiana, einer jener Namen, die keinen Zweifel über das, was sie bieten, lassen.

Was als kleiner Stand für die Hausmannskost an der Bar des Marktes begann - ursprünglich als La Cocin.ita von Chef's Kitchen Matteo bekannt -, hat sich im Laufe der Jahre zu einem angesehenen informellen Restaurant entwickelt, das großartige Pasta anbietet Handwerker, hergestellt in der eigenen Werkstatt, die Küchenchef Matteo de Filippo im Mercado de la Paz selbst hat.

Carbonara, Spagghetti a la Putanesca, Gnocchi mit Ragout-Bolognese-Sauce oder gebackene Kürbissauce-Ravioli sind einige der wichtigsten Gerichte, die Sie nicht verpassen dürfen .

Matteo Cucina Italiana

Tomaten, Zwiebeln, Gemüse, Pecorino … Spaghetti alla Amatriciana! © Matteo Cucina Italiana

GESCHMACK DES SÜDKEGELS UND ASIENS (MOSTENSE MARKT)

Das in Mostenses ist das Gegenteil von dem, was man sich auf dem Gourmet-Markt vorstellen kann . Im Gegensatz zu anderen Stadtteilmärkten, die einige ihrer Verkaufsstände mit viel Liebe zum Detail in Bahnhöfe für Liebhaber von gutem Essen umgestaltet haben , bewahrt dies weiterhin seine alte Seele, mit seinem Image von gestern, diesen Ursprungszeichen und mit dem faire Ausstattung.

Aber wenn es für etwas auffällt, dann wegen des Multikulturalismus von Produkten aus verschiedenen Ländern der Welt, von Bolivien bis zu den Philippinen. Wow, wenn Sie Choclos, Recloto oder sogar Bananenblatt wollen, können Sie es in vielen seiner Positionen finden. Sie müssen nur herumgehen, um es zu überprüfen.

CHINESISCHE KÜCHE IN CAFETERÍA LILY (MOSTENSER MARKT)

Migrationsbewegungen haben viele gute Dinge, und eine davon sind kulinarischer Austausch und gastronomische Kredite. Dies geschah mit chinesischen Einwanderern nach Peru seit der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, was zu einer bestimmten Art von Küche mit einer eigenen Persönlichkeit in der peruanischen Küche führte: Es ist die Chifa-Küche .

Eine Kombination so explosiv wie lecker. Und es ist diejenige, die sie in der Cafeteria Lily zubereiten - Cafetería, die keine Gastro-Bar -, wo das Menü gleichzeitig Wantán-Suppe und Chaufa-Reis mit Schweinefilet, Ceviche, Anticucho oder Chicharrón de Pescad oder anbieten kann . Das Tagesmenü kostet nur 7, 50 Euro.

Pescadería en Mercado de los Mostenses, Madrid

Mostenses Markt © Getty Images

LULO COLOMBIANO AUF DEM MARKT VON SANTA MARÍA DE LA CABEZA

Das Gute am Reisen ist, dass Sie Orte und Geschmäcker entdecken können, die den Gaumen in der weniger unerwarteten Ecke überraschen.

Das Schlimmste ist, nach Hause zurückzukehren und all die kulinarischen Entdeckungen zu verpassen, die wir bei vielen Fotos, die wir auf unser Instagram hochgeladen haben, nicht noch einmal erleben können. Es passiert, wenn Sie aus Kolumbien zurückkehren .

Und diejenigen, die das Vergnügen hatten, einen Lulo-Saft zu probieren, mehr als eine Frucht, ein Wunder der kolumbianischen Esskultur - und mit so vielen Eigenschaften, dass jeder Tag zu einem Platz im Ranking der Superfoods wird -, wissen es gut.

Dank eines Obststandes auf dem Markt Santa María de la Cabeza in Mundifruit können wir ihn auch hier in Madrid probieren. Natürlich haben sie nicht das ganze Jahr über Lulo, nur zu Weihnachten, weil es die Zeit ist, in der ihr Verbrauch am meisten steigt. Aber denke das besser als nichts.

Mundifruit, el puesto de frutas tropicales del Mercado de Santa María de la Cabeza

Mundifruit, der tropische Obststand des Marktes Santa María de la Cabeza © Markt Santa María de la Cabeza

AMEISEN UND CHAPULINEN AUF DEM VALLEHERMOSO-MARKT

Die Chingona-Küche wird in Güey, dem Marktstand von Vallehermoso, praktiziert, und wir müssen unter diesem Namen verstehen, dass es die gewagteste Version Mexikos ist.

Was bedeutet das Dass es in seinem Brief, der sich auf Gerichte der mexikanischen Straße und der populären Küche konzentriert, sogar Ameisen und Heuschrecken gibt, die sie häufig aus Mexiko und sogar aus Frankreich mitbringen, wo sich der Insektenmarkt stärker entwickelt als in Spanien.

Sie tun es mit der Idee, "die Kultur der Insekten in der Gastronomie zu fördern", erzählen sie uns von Güey. Und so viel, dass sie es tun.

In ihrer Position können wir ihnen einen Bissen im Taco- oder Rationsformat geben, begleitet von einer Basis aus Guacamole und Tortillachips. Diejenigen, die sie probiert haben, sagen, dass ihr Geschmack, insbesondere der von Ameisen, "ziemlich intensiv ist, ähnlich wie Schinkenknochen", erzählen sie uns von Güey.

Chapulines sind zwar weniger lecker, aber knusprig und pikant. Wer also mit etwas Weichem anfangen will, wählt Chapulín. Und wenn Sie es wagen, lassen Sie den Pegel steigen. Die Überraschung ist versichert.

Güey

Bestellen Sie Ihre Chapulines in Güey © Güey

KAGE WAGYU FLEISCH (CHAMARTÍN MARKT)

Ok, wir wissen, es ist sehr schwierig, echtes Wagyu-Fleisch zu finden, das aus der japanischen Stadt Kobe stammt, von Ochsen stammt, die Massagen erhalten, mit Sake gebadet und unter anderem mit Bier gefüttert werden in dem sie leben, umgeben.

Nun, auf dem Chamartín-Markt bestätigen sie, dass sie ihn in der Position von Raza Nostra als einen der wenigen Importeure dieser Art von Fleisch haben. Es stammt von den drei einzigen Schlachthöfen in Kobe und kann es zertifizieren, wie es heißt .

Obwohl sie auch Wagyú-Fleisch aus Chile mitbringen, etwas billiger und sicherlich mit weniger Luxus. Aber dank dieser Position bieten sie das ganze Jahr über Wagyú-Fleisch an.

Raza Nostra

Das beste Fleisch der besten Waygu-Rinder © Raza Nostra