Anonim

Lesezeit 1 Minute

Wer keine bedingungslose Liebe zum Herbst empfindet, lebt sie nicht richtig. Abgesehen davon, dass Sie sich von dem berauschenden Aroma gerösteter Kastanien, das die Straßen überflutet, verzaubern lassen, lohnt es sich, sich in den spanischen Wäldern zu verirren, während der Zeit, in der sich die Bäume von ihrer schönsten Seite kleiden: Blätter in Ocker-, Gelb- und Orangetönen. Braun und rötlich.

Sehen Sie 15 Fotos

Die besten Buchen, um den Herbst in Spanien zu genießen

Aus diesem Grund schlagen wir eine Route durch die besten natürlichen Ecken unserer Geografie vor, die eine der spektakulärsten herbstlichen Postkarten in Ihrem Gedächtnis festhält . Und ja, Buchen sind die Protagonisten. In diesen Buchenwäldern wirkt die Natur explosiver als je zuvor und wird zu einem authentischen Freilichtmuseum.

Von den Pfaden, die die magische Selva de Irati in Navarra überqueren, bis zu den üppigen Wäldern Asturiens wie dem Hayedo de Orlé . Ohne die faszinierende Schönheit von Naturparks wie Aizkorri-Aratz, Saja-Besaya oder Montseny zu vergessen.

Madrid, Segovia, La Rioja, Guadalajara, Huesca … Für jeden Reisenden gibt es ein Reiseziel, und je nachdem, welches ausgewählt wurde, können wir Ihnen versichern, dass der Herbst nach diesen 15 Buchen ewig währt.

Sehen Sie 15 Fotos

Die besten Buchen, um den Herbst in Spanien zu genießen