Anonim

Lesezeit 5 Minuten

Mal sehen, wer möchte nicht an einem Ort leben, dessen Mantra Glück ist ? Wir sprechen über Schweden, ein Land, in dem man gerade aus dem Flugzeug steigt, wenn man die ersten Schweden überquert, und man merkt, wie angenehm alles ist.

Fast gleichzeitig spüren Sie ihre wunderbare und ansteckende Besessenheit von Lagom, die als Mäßigung in allem, was sie tun, sagen und sogar essen, definiert werden könnte. Wie wollen Sie kein Schwede werden, wenn Sie das Bouquet von Bräuchen berücksichtigen, die so angenehm, gesund, appetitlich und bequem sind, als sie vermuten? Ich beziehe mich auf die Fakten .

hombre entrando a garaje de bicis con carro

Schweden ist ein perfektes Land, um mit dem Fahrrad oder mit dem Karren zu fahren. © Getty Images

1. Sie leben die ganze Zeit in einem IKEA-Katalog, sind aber verbessert.

In jeder Ecke finden Sie ein cooles Designgeschäft mit der Nase, die Sie dazu einlädt, Kronen ohne Maß zu betreten und zu verschönern . Von E Torndahl, mit Dingen fürs Haus, bis zu Ordning & Reda, spezialisiert auf Schreibwaren, mit denen sie arbeiten wollen, oder sogar Rum21, Möbel, die ebenso schön wie funktional sind.

2. Der gesunde Brauch von Fika.

Über Fleischbällchen, Lachs, Roggenbrot mit Butter oder Elchfleisch hinaus ist die Gastronomie nicht ihre Stärke. Aber die Philosophie , gesund, gesund und angenehm zu essen, ist. So werden einige ihrer Rituale verstanden , wie das von Fika.

Dies ist der Moment der Ruhe, den jeder während des Arbeitstages trinkt, oder einfach mit Freunden einen Kaffee mit Kanerbullar (Zimtschnecke) oder Chokladboll (Schokoladenball) zu sich zu nehmen. Websites wie Löfbergs Rosteri & Kaffebar sind immer eine gute Option, um zu wissen, wovon wir sprechen.

amigos tomando cafe en un invernadero

Sie möchten den Brauch von 'fika' © Getty Images kopieren

3. Die Inselumgebung ist permanent.

In Städten wie Stockholm ist es üblich, auf den Decks der alten Schiffe zu sitzen, die die Menschen an der Strandvägen Avenue festgemacht haben - bekannt für die Herrenhäuser, die das große Glück Ende des 19. Jahrhunderts errichtete .

Viele der Boote sind Relikte, die scheinbar jahrelang nicht auf offener See unterwegs sind, aber das spielt keine Rolle, solange sie ein paar Bänke haben, auf denen sie sitzen und den Sonnenuntergang an einem Holztisch mit einem Blumenstrauß in der Mitte beobachten können . Wie ist

4. Wasser ist kostenlos und muss nicht in Bars, Cafés und Restaurants bestellt werden.

Alle haben einen Barbereich mit Wasserhahn, Gläsern und sogar Flaschen mit frischem Wasser, um zu trinken, ohne den Kellner fragen zu müssen. Und es ist so, dass die Gewohnheit, Wasser zu trinken, so weit verbreitet ist, dass das Mittagsmenü keine Getränke enthält; Es wird davon ausgegangen, dass Menschen Leitungswasser trinken. Nun, wenn Sie etwas anderes wollen, dann fragen Sie danach und das wars.

amigos hablando en un barco

Auf den Decks alter Schiffe zu bleiben ist üblich. © Getty Images

5. Sie haben die U-Bahn zu einem angenehmen Ort gemacht, an dem man den ganzen Tag reisen und nicht schmollend zur Arbeit gehen kann.

Agglomerationen und Stöße sind nicht üblich, und um das Ganze abzurunden, sind die Bahnhöfe authentische Kunstwerke, für die es sich lohnt, eine einfache Fahrkarte zu bezahlen, um sie auf einer Straßenkarte zu fahren . Die U-Bahn selbst organisiert jeden Samstag eine, bei der einige der coolsten Interventionen, wie T-Centralen und Västra skogen, angehalten werden. Übrigens, Sie werden keine schlecht gemachten Graffitis auf ihnen sehen.

6. Radtouren sind immer eine gute Option.

Es ist egal, ob Sie Brot holen, Ihre Kinder in der Schule abholen oder einen Termin am Samstagnachmittag vereinbaren. Hier fährt man überall mit dem Fahrrad, weil es der Verkehr erlaubt und weil alles Einrichtungen sind, vom Radweg bis zu den Parkplätzen in der ganzen Stadt, die eine Pumpe zum Aufpumpen der Räder enthalten. Also ja

estacion metro estocolmo

U-Bahn-Stationen werden Sie sprachlos machen. © Getty Images

7. Sie lieben es zu picknicken.

Und es überrascht uns nicht, wenn man bedenkt, wie viele Freiflächen es gibt, wie es in der Hauptstadt der Fall ist.

In wenigen Minuten mit dem Boot oder nach einem ruhigen Spaziergang können Sie von der Altstadt von Gamla Stan zu einem Spaziergang inmitten der Natur auf der Insel Djugarden, die auch als Insel der Sportler bekannt ist, vom Park aus gelangen Attraktionen und Museen. Hier befinden sich die Vasa, das lustige ABBA-Museum und das Freilichtmuseum, die Ende des 19. Jahrhunderts gegründet wurden.

8. Die Kultur der Sauna ist in ihrer Lebensweise so tief verwurzelt, dass sie fast eine Sucht ist.

Und wir verstehen es perfekt, wenn man bedenkt, dass es eine sehr gute Möglichkeit ist, sich in den Wintermonaten aufzuwärmen, aber der wahre Grund ist, dass der Körper ein trockenes Dampfbad mit einer Temperatur von etwa 90 ° C ist Mit sehr geringer Luftfeuchtigkeit.

Ein Wahnsinn, der hilft , Giftstoffe zu beseitigen, die Durchblutung zu aktivieren und nebenbei in einen Zustand völliger Entspannung zu gelangen . Alles sehr gesund. Übrigens, wenn Sie sich trauen, vergessen Sie nicht , ein Handtuch mitzubringen, denn Sie werden es brauchen.

amigos en un muelle poniendo la mesa

Sie machen überall Picknicks © Getty Images

9. Alles, alles, alles kann mit Karte bezahlt werden.

Wir bestehen darauf, alles. Egal wie viel, auch wenn es nur eine U-Bahn-Fahrkarte, ein Kaffee, ein Kaugummi oder sogar die fünf oder zehn Kronen sind, die es kostet, die öffentliche Toilette zu betreten. Alles Die Großzügigsten werden fragen, wie sie Trinkgeld geben sollen . Sehr einfach, auf den meisten Websites werden Sie aufgefordert, den zu zahlenden Betrag selbst einzugeben. Wenn Sie also ein Trinkgeld hinterlassen möchten, ist es an der Zeit, es zum Gesamtbetrag und zum Voilà hinzuzufügen .

DER EINE, DER NICHT TUT

Aber so sehr wir plötzlich die Schweden werden wollten, gibt es etwas, das zurückgeht. Und wir meinen nicht den hohen Bierpreis - zwischen sechs und neun Kronen, also etwa acht Euro für ein Doppel! -.

Wir sprechen auch über den Zeitplan der Räumlichkeiten, bei dem man bleiben und leben möchte. Wenn diejenigen von uns in Madrid nach und nach wissen , wie man den Laden um zwei Uhr morgens schließt, wie man sich an die Manie gewöhnt, dass es nachts um neun fast unmöglich ist, einen Ort zu finden, an dem man unter der Woche etwas essen kann ?

Entweder du gehst gut in ein Restaurant oder du kommst zu einem Seven Eleven . Zu viel Kontrast und zu wenig Alternativen. Es wird sein, weil jeder zu Hause ist und ein sehr ruhiges Leben führt.

amigos celebrando en el jardin

Jetzt verstehen Sie, warum Schweden mehr sind als nur zu Hause zu bleiben. © Getty Images

food truck a la orilla de un rio

Sie werden sich in die Cuqui verlieben, die alles ist © Getty Images