Rozalén tritt & 039 bei; Wir lieben Poesie ' und rezitiere Dulce María Loynaz

Anonim

Lesezeit 2 Minuten

Wenn Sie mich lieben, lieben Sie mich ganz, so mächtig ist der Name des Gedichts der Dichterin und Romancierin Dulce María Loynaz, eine der größten Vertreterinnen der kubanischen und universellen Lyrik, deren Talent 1992 die höchste Anerkennung fand, als sie den Cervantes-Preis erhielt . Und wer könnte ihm besser eine Stimme geben als Rozalén ?

Der Zweck, so vielen Menschen wie möglich sowohl spanische als auch lateinamerikanische Poesie nahezubringen, war der Grund dafür, dass Condé Nast Think, ein Ort des Denkens, der Reflexion und der Debatte über Fragen im Zusammenhang mit Geisteswissenschaften, Wissenschaft und Kunst, geschaffen wurde die schöne initiative Wir lieben Poesie .

Una de las grandes artistas del momento

Einer der großen Künstler der Gegenwart © Dani Sanz

Condé Nast Spanien und Lateinamerika sowie die Royal Spanish Academy haben sich zu diesem Zweck auf eine poetische Reise begeben, zu der sich zwei neue Passagiere gesellt haben: die spanische Singer-Songwriterin Rozalén und ihre Dolmetscherin Beatriz Romero, die jeweils in Gebärdensprache übersetzt Eine seiner Darstellungen.

Während dieser Reise konnten wir dem Singer-Songwriter Jorge Drexler zuhören, der seinen Namensvetter Jorge Luis Borges rezitiert, der Schauspielerin Blanca Portillo Sor Juana Inés de la Cruz, dem Sänger Santiago Auserón Garcilaso de la Vega, dem Schauspieler Jaime Lorente Pedro Salinas oder Schauspielerin Aitana Sánchez-Gijón bis Rosalía de Castro, unter anderem.

Mit der Veröffentlichung des Songs 'Eating you with kisses' gelang es Rozalén, ein Loch in das Herz der Zuhörer zu schlagen. Seitdem ist ihr Erfolg im Crescendo begründet : 2017 präsentierte die Sängerin When the river sounds…, eine Scheibe mit dem Titel Girasoles, die im spanischen Verkaufsranking als Nummer eins gekrönt wurde . Derzeit ist es bereits Platinum Disc .

Seine Sorge um soziale Probleme und die Verteidigung von Minderheitenrechten spiegelt sich in seiner Musik wider, obwohl er bei dieser Gelegenheit die Worte von Dulce María Loynaz unterstützen wird, um die Ermächtigung von Frauen zu unterstützen: „Liebe mich alle… oder nicht du liebst mich! “, schließt das gedicht unverblümt.

Wenn Ihnen das Video gefällt, zögern Sie nicht, es in Ihren sozialen Netzwerken mit dem Hashtag # amamoslapoesía zu teilen . Füllen wir die Kunstwelt!

Mit dieser Kraft klingt es Wenn du mich liebst, lieb mich ganz, rezitiert von Rozalén:

Wenn du mich liebst, liebst du mich ganz

nicht durch Bereiche von Licht oder Schatten …

Wenn du mich liebst, liebst du mich schwarz und weiß.

Und grau und grün und blond,

Lieb mich Tag

liebe mich Nacht …

Und früh im offenen Fenster!

Wenn du mich liebst, schneide mich nicht:

Lieb mich alle … oder lieb mich nicht!

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein geteilter Beitrag von Condé Nast Think (@condenastthink) am 11. April 2019 um 12:01 Uhr PDT