Anonim

Lesezeit 3 Minuten

Miquel Coulibaly. Jemand, der wissen sollte, ob Sie ihn noch immer nicht kennen, obwohl er uns vermissen würde, da Miquel seit 12 Jahren eine Referenz in der kulinarischen Bewegung Barcelonas ist. Er begann auf eigene Faust in die Welt der Gastronomie einzutauchen.

Ohne Schulen, Lehrer oder durch symbolträchtige Orte. Auf völlig autodidaktische Weise ist es Miquel gelungen, einen Beruf zu schmieden, der auf jahrelangen Experimenten an Veranstaltungen und gastronomischen Konzepten wie Mr. Browns experimentellem Schokoladengeschäft (in der Enric Granados Straße) oder flüssigen Schokoladenpulvern basiert Keks, in dem er seit mehr als einem Jahrzehnt arbeitet.

Cafeteria Industrial

© Beatriz Janer

Sein jüngster Wagemut? Industrielle Cafeteria, ein Konzept, das im Stadtteil Poblenou in einem ursprünglichen Gebäude installiert ist, das aus einem riesigen Flur besteht, der von weißen und gelben Kacheln gekennzeichnet ist und an eine lange Bar angrenzt und von Marmortischen ergänzt wird. Ein ungezwungenes Szenario, eine "Leiste darunter", in der Sie Platz nehmen, Ihre Ellbogen in voller Länge stützen und angreifen können.

Weil Sie hierher kommen, um die Pralinen zu verschlingen, die mit reinem Gebäck oder im flüssigsten Format funktionieren - achten Sie auf Ihr Getränk aus fermentierten Kakaobohnen und heißer Schokolade (venezolanisch), die mit Wasser anstelle von Milch hergestellt wurde.

Süße Kreationen wie Croissants (Handwerker natürlich), Apfel-Biskuitkuchen mit Schokoladen-Ganache, Himbeer-Mango-Törtchen oder der Atzuki-Kuchen - Erdnusskuchen - , Kuchen, die mit Feuchtigkeit und mit geringem Glutengehalt zubereitet werden - oder auch ohne seine Präsenz - und versucht, auf eine gesündere Konditorei zu setzen.

Cafeteria Industrial

Industrielle Cafeteria © Beatriz Janer

In der salzigen Abteilung gibt es ein Menü, das aus einer Bento-Box im reinsten japanischen Stil besteht. Dazu gehören ein Getränk (zum Beispiel ein Beerensaft), Gerichte wie Onigiris mit Wakame und Gurke und zum Nachtisch Törtchen Avocado, Chocoblanco und Grapefruit für 8, 50 €.

Obwohl hier nie etwas behoben wurde, lassen Sie uns wissen, dass Ihr Atzuki-Kuchen - Erdnuss-Kuchen - an einem Tag verfügbar ist und am nächsten Tag keine Spur davon. Es hängt alles davon ab, was Miquel jeden Tag schaffen will (oder nicht).

Zu Hause gerösteten Kaffee unter der Marke Coffee Adventure zu trinken ; Matcha Lattes, Gemüseaufgüsse und natürlich Liquid Biscuit, die Marke von Coulibaly für Schokoladenpulver.

Cafeteria Industrial

© Beatriz Janer

Mit diesem Konzept versteht Coulibaly die Gastronomie als etwas völlig Neues, eine ständige Suche nach neuen Konzepten durch Improvisation und neue Sprachen. Für ihn ist es unmöglich, eine feste Idee zu behalten. Nehmen Sie die Nicht-Kontrolle in Arbeitsprozessen wahr, die laut ihm der Schlüssel sind, um sich ständig neu zu erfinden und nach neuen und besseren Ideen zu suchen, die zu besseren Produkten führen.

"Es war Jahre her, ein Szenario zu entwickeln, das dazu dient, die gesamte Arbeit, die wir leisten, voranzutreiben, nicht nur den rein gastronomischen Teil des Projekts, sondern auch das Innendesign, das Branding und die Kreation …". Und hinter der industriellen Cafeteria befindet sich ein riesiges Universum, ein Markenbuch, in dem alles von Design bis Innenarchitektur betrachtet wird. Die Produkte stammen aus der experimentellen Teilstudie von Miquel, Toy Studio, in der Möbel, Strukturen und Möbel funktionieren. Innenarchitektur

Cafeteria Industrial

Industrielle Cafeteria © Beatriz Janer

Cafeteria Industrial

© Beatriz Janer

In Daten

Adresse

c / Pallars 154

Zeitplan

Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr Samstags von 10 bis 16 Uhr